Archiv | Investmail RSS-Feed für dieses Archiv

Investmail

15. Juni 2016

Keine Kommentare


          „Wer loslässt hat zwei Hände frei“ In Zeiten, in denen Geld seinen Wert verliert und Schuldenmachen belohnt wird, läuft etwas verdammt schief. Gerade dann ist es notwendig, fest an der Seite seiner Kunden zu stehen und sie durch diese widrigen Zeiten zu lotsen. Auch die Zukunft von Unternehmen wie Müller & […]

Weiterlesen...

Investmail

15. März 2016

Keine Kommentare


  Ockstadt, 13.03.2016 Die Regierung bekommt die wirtschaftliche Lage im Lande nicht in den Griff. Die arbeitende Bevölkerung, die ohnehin gerade so mit ihrem Gehalt zurechtkommt, leidet unter der immer höher steigenden Inflation von mittlerweile 6,227%. Im April 2015 lag die Inflationsrate gerade einmal bei 4,491% und stieg in den letzten Monaten unaufhaltsam. Jeder, der […]

Weiterlesen...

Investmail

26. November 2015

Ein Kommentar


  Der Weisheit letzter…….Akt. 14% der Deutschen sind arm, 8% der Deutschen werden sogar als „sehr arm“ bezeichnet. Arm ist jemand in unserer Republik, wenn er im Monat weniger als EUR 1.000.- netto zur Verfügung hat und somit nicht mehr an dem kulturellen Leben angemessen teilnehmen kann. Als reich gilt ein Deutscher, wenn er im […]

Weiterlesen...

Investmail

3. Dezember 2014

Keine Kommentare


  Kapitalflut, Kapitalverkehrskontrollen, Kapitalvernichtung   Die Notenbanken der Welt feuern aus allen Rohren und werden das Rad wohl auch nicht mehr zurückdrehen können. Immer mehr Kapital, wird den Finanzmärkten zur Verfügung gestellt, in der Hoffnung, dass dieses bei dem Endverbraucher ankommt und die Inflation anheizt. Die Staffel wird von der FED an die BoJ weitergegeben […]

Weiterlesen...

Investmail

14. Februar 2014

Keine Kommentare


„In Zeiten globalen Betruges gilt es als revolutionäre Tat, wenn man die Wahrheit sagt“. George Orwell `Cause we living in a bust (box) …. Verehrte Kunden, wir streben harten Zeiten entgegen, Gier ist legal, ja sie wird von den Notenbanken geradezu unterstützt. Jeder, der nicht bereit ist Risiko einzugehen, wird gnadenlos niedergemacht und mit negativen […]

Weiterlesen...

Investmail

11. Juli 2013

Keine Kommentare


Der Preis des Geldes Wie wir schon in unserer Kindheit gelernt haben, hat ein Spielzeug nur einen Wert, solange es nicht im Überfluß vorhanden ist. Je mehr Spielzeuge ein Kind zu Verfügung hat, desto weniger Interesse bringt  es diesen entgegen. Die Vermögenspreise sind stärker gestiegen als es die Fundamentaldaten rechtfertigen. Die Preise von Aktien und […]

Weiterlesen...