Summa Summarum

27. Juli 2016

Summa Summarum


Guten Morgen liebe Leser,

jetzt werden in Frankreich schon Gläubige Opfer der terroristischen Anschläge. Mir hat vor langer Zeit mal jemand gesagt, dass der nächste Weltkrieg ein Glaubenskrieg sein wird. Habe das damals nicht wirklich ernst genommen. Heute bin ich in der Realität angekommen und kann diese Befürchtung verstehen. Aber es gibt immer auch wieder Lichtblicke. So hat das Solar-Impulse Flugzeug die Erde ihnen einen tropfen Sprit umflogen. Die Entwicklung wird den nahen Osten bestimmt nicht ruhen schlafen lassen, die Welt aber ein gutes Stück sauberer machen. Und so stehen die heutigen Artikel unter dem Motto „Sieger“ und „Verlierer“.

Viel Spaß beim Lesen und einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen das Team der Müller & Veith GmbH

so sehen aktuelle Sieger aus….

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/apple-und-das-iphone-auf-dem-weg-zum-massenhersteller/13931396.html

und auch das sollte uns Mut machen….

http://www.handelsblatt.com/technik/energie-umwelt/solar-impulse-solarflugzeug-gelingt-flug-um-die-welt/13926340.html?navi=TECHNIK_2_TOP-NEWS_13926340

und so verhält sich kein fairer Verlierer….

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/erdogan-wirft-ratingagentur-standard-poor-s-tuerkeifeindlichkeit-vor-14354121.html

so teuer wird verlieren sein….

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/abgasaffaere-vw-macht-fortschritte-in-den-usa/13930812.html

 

und hierbei würden wir alle verlieren….IXIT!

Mayers Weltwirtschaft
Krisenland Italien
Italiens Banken geht es schlecht, doch noch schlechter geht es dem ganzen Land. Schnelle Rettung ist nicht in Sicht.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/mayers-weltwirtschaft/mayers-weltwirtschaft-krisenland-italien-14354266.html

 

S&P500 2169 (+0,03%), NKY 16697 (+1,92%), HSI 22087 (-0,19%), SHCOMP 2979 (-2,33%), SX5E Future 2986 (+0,30%), EUR/USD 1,0995 (+0,08%), USD/JPY 105,54 (-0,83%), USGov10Y 1,5662% (+0,33%), Gold Spot 1318 (-0,17%), Brent 44,74 (-0,29%)
USA
· Apple (APPL) verkaufte in Q2 mehr iPhones als prognostiziert. Die Verkaufszahlen fielen zwar um 15% yoy auf 40,4Mio iPhones, erwartet wurden aber lediglich 40,02 Mio. Der Nettoertrag in Q2 beträgt $7,8Mrd, der Umsatz $42,36Mrd. Die Aktie gewann nachbörslich 6,81%. RTRS – 27.07.16
· Verizon (VZ) hatte in Q2 615.000 Abonnenten pro Monat und lag damit hinter den Erwartungen von 785.000 monatlichen Abonnenten. Das Unternehmen erzielte einen Q2 Gewinn von 0,94$ pro Aktie, erwartet wurden lediglich 0,92$. BBG – 26.07.16
· McDonald’s (MCD) enttäuschte mit seinem Einzelhandelsumsatzanstieg von 3,1% qoq die Erwartungen eines Anstieges um 3,6%. In Q1-Q3 FY16 verzeichnet das Unternehmen einen Gewinn von $1,09Mrd, welcher 9,2% hinter dem von Q1-Q3 FY15 ($1,2Mrd) liegt. WSJ – 26.07.16
· United Technologies (UTX) veröffentlichte einen Q2 Umsatzanstieg von 1,3% qoq auf $14,9Mrd ($14,7Mrd erwartet). Das bereinigte Ergebnis pro Aktie beträgt für Q1-Q2 $1,82. BBG – 26.07.16
· Twitter (TWTR) verfehlte mit seinen Umsatzzahlen von $602Mio in Q2 die Prognosen von $608Mio. Die Zahl aktiver Nutzer pro Monat stieg von Q1 auf Q2 nur um 3Mio auf 313Mio. Ohne starken Nutzerzuwachs könnte Twitter laut CNN Probleme bekommen, Werbekunden anzuziehen. Die Aktie brach nachbörslich um 10,84% ein. CNN – 07.07.16
· Edwards Lifesciences (EW) schlug mit einem Q2 Gewinn pro Aktie von $0,76 (langfristige Posten ausgenommen) die Erwartungen von $0,70. Die Aktie stieg nachbörslich um 6,95%. BBG – 26.07.16
· BlackBerry (BBRY) veröffentlichte sein neues Smartphone DTEK50, bei dem Sicherheit im Vordergrund stehen soll. Das Mobiltelefon soll für $299 angeboten werden. BBG – 26.07.16
· Anadarko Petroleums (APC) Verlust von $692Mio fiel geringer aus als erwartet, dank Kostenreduzierungen und dem Verkauf von Vermögenswerten. BBG – 26.07.16
· Analog Devices (ADI) bietet für seinen Konkurrenten Linear Technology (LLTC) $14,8Mrd. HB – 27.07.16
· Eli Lilly and Company (LLY) erreichte in Q2 einen Umsatz von $5,4Mrd ($5,15Mrd erwartet) und einen Gewinn von $0,86 pro Aktie (einige Artikel ausgenommen). BBG – 26.07.16
· Der Gewinn von 3M (MMM) stiegen im zweiten Quartal auf $2,08 pro Aktie und übertrafen damit die Erwartungen von $2,06. BBG – 26.07.16
· US Daily: Energy Activity Finding a Floor GS – 27.07.16
· USA: Better than Expected New Home Sales, Consumer Confidence, and Richmond Fed GS – 26.07.16
· USA: S&P/Case-Shiller Home Prices Edge Down GS – 26.07.16
· Heutige Makrodaten: MBA Mortgage Applications, Durable Goods Orders (-0,80%), FOMC Rate Decision (0,50%)

ASIEN/EM
· Japan:
o Premierminister Shinzo Abe plant Berichten zufolge ein mehr als JPY28Bio (ca. $255Mrd) schweres Konjunkturpaket um die Wirtschaft des Landes anzukurbeln. Dies inkludiere ca. JPY13Bio an fiskalischen Maßnahmen. RTRS – 27.7.16 RTRS – 27.7.16
o Laut WSJ erwägt die japanische Regierung die Emission von Anleihen mit einer Laufzeit von 50 Jahren. Die längste emittierte Laufzeit der Nachkriegszeit. Dies wurde jedoch laut Reuters später wieder seitens des Finanzministeriums dementiert. WSJ – 27.7.16 RTRS – 27.7.16
o Des Weiteren kündigte die Regierung Japans die Anhebung des Mindestlohns um weitere 3% an. Beim aktuellen Mindestlohn von ca. JPY780 entspräche dies einer Erhöhung um JPY24. RTRS – 27.7.16
· Brasilien: Das Handelsbilanzdefizit des Landes fiel mit $2,5Mrd im Juni höher aus als erwartet (vs. cons -$1,4Mrd). GS – 26.7.16 Parallel dazu beließ die brasilianische Notenbank den Leitzins unverändert bei 14,25%. Die Juli-Minutenprotokolle deuten außerdem an, dass unter den aktuellen Gegebenheiten kein Raum für eine geldpolitische Lockerung besteht. GS – 26.7.16
· Die Gesamtinflation in Australien lag im Juni mit +0,4%qoq im Rahmen der Erwartungen (vs. cons +0,4%qoq). Dies manifestiert den niedrigsten Wert seit 18 Jahren. GS – 27.7.16
· Der Handelsbilanzüberschuss Argentiniens lag mit +$126Mio im Juni unter den Erwartungen (vs. cons +$473Mio). Der Rückgang der Handelsbilanz ist vor allem einer Abnahme der Exporte geschuldet. GS – 26.7.16
· Mexiko: Dem monatlichen Konjunkturindikator (IGAE) zufolge stieg das reale BIP des Landes im Mai um +2,2%yoy (vs. cons +2,1%yoy). GS – 26.7.16 Das Handelsbilanzdefizit fiel im Juni mit -$524Mio niedriger aus als erwartet (vs. cons -$688Mio). GS – 26.7.16
· Der Internationale Währungsfonds (IWF) bestätigte Verhandlungen mit der ägyptischen Regierung über ein $7Mrd schweres Rettungspaket. FT – 26.7.16
· Heutige Makrodaten: Mexiko Arbeitslosenquote, Brasilien Bank Lending

EUROPA
· VW (VOW3) hat im Mammut-Rechtsstreit um manipulierte Abgaswerte vorerst grünes Licht vom zuständigen Gericht für einen Milliarden-Vergleich mit US-Klägern erhalten. FNZ – 26.07.16
· Deutsche Börse (DB1): Nach den Aktionären der LSE haben auch die Anteilseigner der Deutschen Börse dem Zusammenschluss der Börsenbetreiber zugestimmt. Wie die Deutsche Börse mitteilte, sind bis am Dienstag um 17 Uhr 60,35% der für die Mindestannahmeschwelle von 60 Prozent relevanten Aktien angedient worden. DJ – 26.07.16
· Osram (OSR) verkauft sein traditionelles Lampengeschäft an ein chinesisches Konsortium um den LED-Hersteller MLS. Der Verkaufspreis liegt bei über €400Mio, wie das Unternehmen mitteilte. Der Aufsichtsrat hat der Transaktion zugestimmt. FNZ – 26.07.16
· Unicredit (UCG) erwägt Kreisen zufolge eine Kapitalerhöhung von bis zu €5Mrd. Außerdem denke der neue Chef über den kompletten Ausstieg aus der Beteiligung Bank Pekao nach. FNZ – 26.07.16
· Rocket Internet (RKET) und die Fintech Group wollen zusammen digitale Bankdienstleistungen für den europäischen Markt entwickeln. Die Fintech Group werde dafür die Infrastruktur über die Banktochter biw einbringen. DST – 26.07.16
· LVMH (MC): H1 Umsatz €17,2Mrd vs. Consensus €17Mrd. Q2 org. Wachstum 4% vs. erwartet 2,9%. H1Profit €2,96Mrd vs. erwartet €2,92Mrd. Wine & Spirits war besonders stark mit +9% Wachstum vs. 5% erwartet.
· BASF (BAS): Q2 Umsatz €14,5Mrd vs. Consensus €15,2Mrd. Ebit €1,71Mrd vs. erwartet €1,76Mrd. EPS €1,3 vs. erwartet €1,31.
· Bayer (BAYN): Q2 Umsatz €11,8Mrd vs. Consensus €12,1Mrd. Ebitda €3,05Mrd vs. erwartet €2,96Mrd. Bayer erwartet nun für 2016 ein Ebitda Wachstum im hohen einstelligen Bereich vs. im mittleren einstelligen Bereich zuvor.
· Deutsche Bank (DBK): Q2 Umsatz €7,386Mrd vs. Consensus €7,829Mrd. PBT €409Mio vs. Consensus €202Mio.
· Airbus (AIR): Q2 Umsatz €16,6Mrd vs. Consensus €16,5Mrd. Ebit €1,18Mrd. vs. erwartet €1,05Mrd.
· Santander (SAN): Q2 NII €7,57Mrd vs. VJ €8,28Mrd. Net Income €1,28Mrd vs. erwartet €1,22Mrd.
· Valeo (FR): H1 Umsatz €8,1Mrd vs. Consensus €8,06Mrd. Operativer Gewinn €647Mio vs. Consensus €614Mio.
· Worldline (WLN): H1 Umsatz €614,8Mio vs. Consensus €613Mio. Das Unternehmen erwartet nun für 2016 ein organisches Umsatzwachstum von über 3% (davor rund 3%)
· KPN (KPN): Q2 Umsatz €1,68Mrd vs. Consensus €1,7Mrd. Ebitda €592Mio v.s Consensus €584Mio.
· Capgemini (CAP): H1Umsatz €6,26Mrd vs. Consensus €6,27Mrd. Operative Marge 10,2% vs. VJ 8,7%.
· Statoil (STL): Q2 Net loss – $28Mio vs. Consensus +$294Mio
· Dia (DIA): Q2 Umsatz €2,22Mrd vs. Consensus €2,23Mrd. Ebitda €150,4Mio vs. erwartet €150,7Mio.
· Atos (ATO): H1 Umsatz €5,7Mrd vs. erwartet €5,69Mrd. Das Unternehmen erwartet für 2016 nun ein organisches Wachstum von über 11% (zuvor über 8%).
· Ingenico (ING): H1 Umsatz €1,13Mrd vs. Consensus €1,15Mrd. Ebitda €244Mio vs. erwartet €251Mio.
· Osram (OSR): Q3 Umsatz €1,44Mrd vs. Consensus €1,42Mrd. Net Income €28Mio vs. Consensus €37,7Mio.
· STMicro (STM): Q2 Umsatz $1,7Mrd. vs. Consensus $1,7Mrd. Gross Marge 33,9% vs. Consenus 34,2%.
· PSA (UG): H1 Umsatz €27,8Mrd. vs. Consensus €28,6Mrd. Operativer Gewinn €1,83Mrd vs. erwartet €1,47Mrd.
· Aena (AENA): H1 Umsatz €1,73Mrd. vs. VJ +8,4%. H1 Ebitda €931,7Mio vs. VJ +13%
· European Economics Daily: Inflation expectations – Demographics matter, but only in the long run GS – 26.07.16
· Heutige Makrodaten: GFK Konsumvertrauen DE, FR Konsumvertrauen, UK GDP Q2

Advertisements
, , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: