Summa Summarum

12. Mai 2016

Summa Summarum


MuellerVeith 24044

 

Wenn billiges Geld immer teurer wird

http://www.portfolio-international.de/newsdetails/article/wenn-billiges-geld-immer-teurer-wird.html

 

Verschone uns mit deinen Bonds Argentinien

http://www.fundresearch.de/PartnerCenter/kames-capital/Nachrichten/Kames-Capital-Verschone-uns-mit-deinen-Bonds-Argentinien-.html

 

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat erneut die Forderung der Europäer nach Entschärfung seines Anti-Terror-Gesetzes zurückgewiesen. Der Hintergrund: Das türkische Gesetz kommt einer Ermächtigung gleich, die gegen Andersdenkende jeglicher Couleur eingesetzt werden kann. Erdoğan warf der EU seinerseits vor, sie biete Terror-Unterstützern Unterschlupf. O-Ton Erdoğan: „Und dann kommen die daher und fordern uns auf, das Anti-Terror-Gesetz zu ändern. Seit wann glaubt ihr denn, dass die Türkei sich solche Anweisungen geben lässt?“ Wenn der Ton die Musik macht, dann klingen diese Töne nicht nach Freundschaftsfest, sondern nach Marschmusik.

 

Selbes Thema, anderer Ort: Kanzlerin Merkel trifft in Berlin mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und EU-Parlamentspräsident Martin Schulz zusammen. Die Gespräche dürften sich vor allem um die Schwierigkeiten bei der Umsetzung des Flüchtlingsabkommens mit der Türkei drehen. Alle drei sind in Sorge vereint: Der Weg von Europa nach Ankara sieht im Moment nicht aus wie eine Autobahn, sondern wie eine Sackgasse.

 

S&P500 2064 (-0,96%), NKY 16626 (+0,28%), HSI 19991 (-0,32%), SHCOMP 2837 (+0,01%), SX5E Future 2924 (-0,58%), EUR/USD 1,142 (-0,05%), USD/JPY 108,86 (-0,41%), USGov10Y 1,7309% (-0,33%), Gold Spot 1273 (-0,34%), Brent 47,46 (-0,29%)

USA
· Walmart (WMT) reichte am Mittwoch Klage gegen Visa Inc. (V) ein, da Visa den Kunden erlaubt, Zahlungen mit Kreditkarte durch Unterschriften zu autorisieren, was zu mehr Betrug führen würde. Diese Politik würde außerdem den Zahlungsabwicklern erlauben, höhere Gebühren zu berechnen. Walmart fordert, dass auch künftig PIN-Codes für Zahlungen via Kreditkarte eingegeben werden müssen. CNN – 11.5.16
· Stellar Biotechnologies Inc. (SBOTF) gab bekannt, ein Joint Venture mit Neovacs (ALNEV.PA) zu gründen. Die beiden Unternehmen haben sich darauf geeinigt, gemeinsam therapeutische Impfstoffe zu entwickeln. Neovacs wird 70% am Joint Venture halten, Stellar die restlichen 30%. RTRS – 11.5.16
· Die Umsätze von Macy’s Inc. (M) sind im ersten Quartal um mehr als 7% im Vergleich mit derselben Periode des Vorjahres gefallen. Das Kaufhaus hat seine Verkaufs- und Gewinnprognose für den Rest des Jahres ebenfalls gesenkt. CNN – 11.5.16
· Ted Cruz gab in einem Interview bekannt, dass er nach der Niederlage für die Kandidatur bei der Präsidentschaftswahl gegen Donald Trump, die Wiederwahl für einen Sitz im Senat in 2018 bestreiten wird. WSJ – 11.5.16
· US Daily: Tightening Gone Right: Historical Evidence from the G10 GS – 11.5.16
· US Daily: Markets See Narrow Range of Inflation Outcomes GS – 10.5.16
· Heutige Makrodaten: AM Initial jobless claims (270.000), Continuing jobless claims (2.120.000), AM Import Price Index (+0,6%)

ASIEN/EM
· Wie Chinas Vize-Ministerpräsident, Zhang Gaoli, am Mittwoch mitteilte, werde China das selbstgesetzte Wachstumsziel von 6,5% bis 7,0% in diesem Jahr erreichen. CNBC – 11.05.16
· In Japan fiel der nationale Kern-Verbraucherpreisindex von 0,0%yoy im Februar auf -0,3%yoy im März. Der Kern-Verbraucherpreisindex der BoJ zeigt im März jedoch einen Anstieg von 1,1%yoy. GS – 12.05.16 Die Leistungsbilanz fiel mit +JPY2,98Bio marginal größer als erwartet aus (vs. cons +JPY2,96Bio). GS – 12.05.16
· Die chinesischen Wertpapierregulierungsbehörden wollen mit regulierenden Maßnahmen in den Markt eingreifen um eine Technologieblase an den Aktienmärkten zu verhindern. CNBC – 11.05.16
· Der brasilianische Senat stimmte gestern mit einer einfachen Mehrheit für ein Amtsenthebungsverfahren von Präsidentin Dilma Rousseff. WSJ – 11.05.16 Die Kern-Einzelhandelsumsätze sind im März stärker als erwartet um 0,95%mom gefallen. GS – 11.05.16
· Die Erwartungen bezüglich eines Anstiegs der australischen Verbraucherpreise auf Zwölfmonatsbasis sind dem Melbourne Institut zufolge im Mai von 3,6% auf 3,2% gefallen. GS – 12.05.16
· Die thailändische Notenbank gab am Mittwoch bekannt, dass sie ihren Leitzins unverändert bei 1,5% lassen wird. Sie gab jedoch eine gewisse Skepsis bezüglich des Wirtschaftswachstums in Thailand an. GS – 11.05.16
· Nissan Motor Co. zieht in Erwägung ein Drittel von Mitsubishi Motors Corp. für ca. JPY100Mrd ($1,8Mrd) zu übernehmen um dadurch größter Anteilseigner zu werden. WSJ – 11.05.16

EUROPA
· Deutschland: CDU-Generalsekretär Peter Tauber hält getrennte Wahlprogramme von CDU und CSU bei der Bundestagswahl 2017 für denkbar. RTRS – 12.05.16

· Griechenland: Das Bundesfinanzministerium hat die Erwartungen an schnelle Schuldenerleichterungen für Griechenland gedämpft. Jüngste Diskussionen der Euro-Finanzminister darüber bedeuteten noch keine Festlegung auf Erleichterungen. FNZ – 11.05.16

· Adidas (ADS) stockt seine Gewinnprognose für 2016 wegen einer geplatzten Partnerschaft mit dem FC Chelsea auf. Wegen einer Zahlung der Briten im zweistelligen Millionenbereich werden die Franken 2016 ihren Gewinn aus fortgeführtem Geschäft um ein Viertel auf €900Mio steigern. HB – 11.05.16

· UBS (UBSN): Martin Blessing wird in die Konzernleitung der Schweizer Großbank UBS aufgenommen. Der 52-jährige übernehme ab dem 1. September als Präsident die Bereiche Personal und Corporate Banking sowie UBS Schweiz. FNZ – 11.05.16

· Vivendi (VIV): Q1 Umsatz €2,49Mrd vs. Consensus €2,53Mrd. Ebitda €213Mio vs. erwartet €176Mio. Net Income €99Mio vs. erwartet €100,6Mio.

· Lafarge Hlolcim (LHN): Q1 Umsatz CHF6,1Mrd vs. Consensus CHF6,23Mrd. Ebitda CHF824Mio vs. erwartet CHF942Mio.

· Zurich Insurance (ZURN): Net Income $875Mio vs. Consensus $745Mio. Combined Ratio 97,7% vs. VJ 96,7%.

· Generali (G): Q1 Net Income €588Mio vs. Consensus €600,6Mio. CoR 92%.

· Swiss Life (SLHN): Q1 Gross Written Premiums CHF6,7Mrd vs. Consensus CHF7Mrd. Net New Assets CHF2,3Mrd vs. VJ CFH1,5Mrd.

· Vonovia (VNA): Q1 FFO I €186,3Mio vs. VJ118Mio. VNA erwartet für 2016 FFO I bei €720-€740Mio vs. davor €690-710Mio.

· KBC (KBC): Total Income €1,7Mrd vs. Consensus €1,67Mrd. Net Income €392Mio vs. erwartet €304Mio.

· RWE (RWE): Q1 Net Income €857Mio vs Consensus €663Mio. Das Unternehmen bestätigt seine Guidance.

· Duerr (DUE): Q1 Umsatz €825Mio vs. Consensus €823,1Mio. Ebit €58,7Mio vs. erwartet €56,5Mio.

· Drillisch (DRI): Q1 Umsatz €173Mio vs. Consensus €182Mio. Ebitda €24Mio vs. erwartet €25Mio. DRI erwartet für 2017 ein Ebitda von €160-170 Mio (Cons. €159Mio).

· Skanska (SAKB): Q1 Umsatz SEK35,3Mrd vs. Consensus SEK34,9Mrd. Operativer Gewinn SEK1,97Mrd vs. Consensus SEK1,73Mrd.

· Rheinmetall (RHM): Q1 Umsatz €1,18Mrd vs. Consensus €1,22Mrd. Ebit €31Mio vs. Consensus €34,5Mio.

· Euronext (ENX): Q1 Umsatz €126,5Mio vs. Consensus €126,2Mio. Net Income €48Mio vs. erwartet €38,6Mio.

· Sunrise Communication (SRCG): Q1 Umsatz CHF446Mio vs. Consensus CHF451Mio. Ebitda CHF140Mio vs. VJ CHF138Mio.

· Credit Agricole (ACA): Q1 Net Income €227Mio vs. erwartet €220Mio.

· European Economics Daily: NPLs in Italy – The potential impact of recent government measures on NPLs stocks and flows GS – 11.05.16
· Heutige Makrodaten: FR CPI (08:45), SW CPI (09:30), BoE Policy Meeting (13:00)

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag! Have a nice day!

Advertisements
, , , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: