Summa Summarum

10. Mai 2016

Summa Summarum


MuellerVeith 23973

 

AKTIENPESSIMIST ALBERT EDWARDS
„Meine Dax-Prognose: unter 3000 Punkten“

http://www.handelsblatt.com/my/finanzen/anlagestrategie/trends/aktienpessimist-albert-edwards-meine-dax-prognose-unter-3000-punkten/13560316.html

 

Negative Rates Hit Global Shipping Market

http://www.bloomberg.com/news/articles/2016-05-08/negative-rates-hit-global-shipping-market-as-zombies-slow-m-a

 

Gabriel gegen Abgeltungsteuer
„Wie konnte das eigentlich der SPD passieren?“

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/arm-und-reich/spd-chef-sigmar-gabriel-will-abgeltungsteuer-abschaffen-14222812.html

 

Altersarmut verringern
IWF rät Deutschland zu höherem Rentenalter

http://www.n-tv.de/wirtschaft/IWF-raet-Deutschland-zu-hoeherem-Rentenalter-article17651096.html

 

Hohe Wertschätzung der Firmen
Ausland sahnt bei Dax-Dividende ab

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Ausland-sahnt-bei-Dax-Dividende-ab-article17650231.html

 

US commercial bankruptcies are skyrocketing

http://www.businessinsider.com/us-commercial-bankruptcies-skyrocketing-2016-5?nr_email_referer=1&utm_content=BISelect&utm_medium=email&utm_source=Sailthru&utm_campaign=BI%20Select%20Mondays%202016-05-09&utm_term=Business%20Insider%20Select&IR=T

 

The Global Financial System’s Weakened Defenses

https://www.project-syndicate.org/commentary/global-financial-crisis-weak-defenses-by-stefan-gerlach-2016-05

 

S&P500 2059 (+0,08%), NKY 16517 (+1,86%), HSI 20097 (-0,3%), SHCOMP 2838 (+0,21%), SX5E Future 2916 (+0,55%), EUR/USD 1,1381 (-0,02%), USD/JPY 108,78 (-0,42%), USGov10Y 1,7613% (+0,61%), Gold Spot 1266 (+0,19%), Brent 43,8 (+0,39%)

 

USA

· Der Präsident der Chicago Federal Reserve, Charles Evans, gab in bei einer Konferenz bekannt, dass die Fed momentan einen „wait and see“-Ansatz in Bezug auf die Geldpolitik verfolgen würde. Des Weiteren würde er ein temporäres Überschießen der Inflation willkommen heißen, da so die Konsumentenpreise anziehen würden und die Fed dem langfristigen Zweiprozentinflationsziel nähergekommen wäre. RTRS – 9.5.16

· Auch Neel Kashkari, der Präsident der Minneapolis Federal Reserve, sprach sich für den von Janet Yellen eingeschlagenen Kurs in Bezug auf eine Zinsanhebung aus. Er hält eine Anhebung der Zinsen im Juni für durchaus möglich, zeigte sich jedoch auch sehr positiv darüber, dass bisher keine Anhebung erfolgt ist, da so noch mehr Arbeitsplätze geschaffen werden würden. RTRS – 9.5.16

· Donald Trump betonte in einem Interview am Montag noch einmal, dass er für einen Kompromiss in Bezug auf die Besteuerung der Wohlhabenden bereit wäre, jedoch die $19Bil amerikanischen Staatsschulden nicht restrukturiert werden würden. Es wurde bereits befürchtet, dass Trump durch eine mögliche Restrukturierung ein Abflauen der Wirtschaft verursachen könnte. WSJ – 9.5.16

· JAB Holding konnte eine Einigung mit Krispy Kreme (KKD) erzielen und wird das Unternehmen für $1,2Mrd übernehmen. Der Deal soll Ende September abgeschlossen werden. Diese Transaktion soll Krispy Kreme die Möglichkeit geben, eine noch größere Zahl an Kunden zu erreichen. BBC – 9.5.16

· Gap (GPS) gab am Montag bekannt, dass die In-Store-Verkäufe um mindestens fünf Prozent gefallen sind. Es würden jedoch bereits Maßnahmen angedacht werden, die das Unternehmen wieder auf Kurs bringen sollen. Nichtsdestotrotz fiel die Aktie nachbörslich um -13,53%. WSJ – 9.5.16

· US Daily: Hiking against Market Odds GS – 9.5.16

· Heutige Makrodaten: AM NFIB small business optimism index (93,1), JOLTS job openings (5.400.000), Wholesale inventories (+0,1%)

 

ASIEN/EM

· Die chinesischen Verbraucherpreise stiegen im April um 2,3%yoy und liegen damit marginal unter den Erwartungen (cons +2,4%yoy). WSJ – 10.05.16 Der Absatz von Personenkraftwagen stieg im April um 6,7%mom auf 1,72Mio Fahrzeuge. BBG – 10.05.16

· China beschließt neue Maßnahmen im Versuch die Exporte anzukurbeln. So sollen Steuererleichterungen und eine Vergünstigung von Exportversicherungen Exportunternehmen helfen. WSJ – 10.05.16

· In Japan ist das Konsumentenvertrauen im April um 0,9bp auf 40,8 Punkte gefallen und folgt damit dem Abwärtstrend seit dem Hochpunkt im Dezember letzten Jahres mit 42,6 Punkten. GS – 09.05.16

· Japans Finanzminister, Taro Aso, bekräftigte erneut, dass er bereit sei zu intervenieren sollte der Yen weiter deutlich aufwerten. WSJ – 09.05.16 Gleichzeitig wies der Wirtschaftsminister des Landes darauf hin, dass er die aktuelle Situation auf den Finanzmärkten weiter beobachten werde, es aber bisher keine Veränderungen in den Fundamentalwerten gäbe und auch der Arbeitsmarkt sich weiter verbessert hat. RTRS – 10.05.16

· Der brasilianische Senat wird mit dem Amtsenthebungsverfahren von Präsidentin Dilma Roussseff weiter fortfahren und sich damit der Annullierung des Verfahrens durch den Parlamentsvorsitzenden widersetzen. RTRS – 10.05.16

· Die Gesamtinflation Mexikos lag im April bei -0,32%mom bzw. 2,54%yoy und damit tiefer als erwartet (cons 0,25%mom). Die Kerninflation überstieg mit 0,22%mom bzw. 2,83%yoy die Erwartungen marginal (cons. 0,19%mom). GS – 09.05.16

· Chile verzeichnete im April einen Handelsüberschuss von $556Mio (vs. cons $623Mio). Im Vergleich zum Vorjahr sanken sowohl Importe als auch Exporte um 5%yoy bzw. 11%yoy. GS – 09.05.16

· Die Regierungswahl auf den Philippinen gewann Rodrigo Duterte nach vorläufigen Ergebnissen mit einem deutlichen Vorsprung. GS – 10.05.16

· HTC verzeichnete im 1. Quartal einen Umsatzrückgang um 64% auf TWD14,8Mrd und damit einhergehend einen Nettoverlust von TWD2,6Mrd. BBC – 09.05.16

· Im Zuge des Airbag-Skandals verzeichnete der japanische Autozulieferer Takata im abgelaufenen Geschäftsjahr, auf Basis von vorläufigen Zahlen, einen Verlust von umgerechnet €106Mio. RTRS – 09.05.16

 

EUROPA

· Griechenland: Bei den Verhandlungen in der griechischen Schuldenkrise gibt es nach Aussage von EU-Vizekommissionschef Valdis Dombrovskis entscheidenden Fortschritt. Die Parteien würden in den kommenden Tagen in Athen eine Einigung zu den Spar- und Reformmaßnahmen fixieren. FNZ – 09.05.16
· Bilfinger (GBF) will mit dem Stellenstreichungen pro Jahr rund €100Mio sparen. FNZ – 09.05.16
· Commerzbank (CBK): Die Steueraffäre bei der Commerzbank ruft nun auch Ermittler auf den Plan: Wegen dubioser Aktiendeals hat die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt ein Ermittlungsverfahren gegen Mitarbeiter der Bank eingeleitet. HB – 09.05.16
· Total (FP) wird die deutsche Chemie- und Anlagentochter Atotech abstoßen, erklärte CEO Patrick Pouyanne gegenüber Le Figaro. Das Geschäft passe nicht mehr zur strategischer Vision von Total, sagt Pouyanne. BBG – 10.05.16
· Deutsche Bank (DBK): Die Bafin prüft ausführlicher als bisher, ob die Deutsche Bank im Juni 2015 rechtzeitig über den Wechsel an ihrer Spitze informiert hat. FNZ – 09.05.16
· ThyssenKrupp (TKA): Q2 Umsatz €9,85Mrd vs. Consensus €10,3Mrd. Ebit €326Mio vs. erwartet €295,6Mio. TKA reduziert seine 2016 Ebit Guidance von €1,6 bis €1,9Mrd auf mindestens €1,4Mrd.
· Munich Re (MUV2) reduziert seine 2016 Profit Guidance von €2,3-2,8Mrd auf €2,3Mrd. Q1 Net Income €430Mio vs. VJ €790Mio.
· Nokia (NOKIA): Q1 Umsatz €5,6Mrd. vs. Consensus €5,76Mrd. Operativer Gewinn €345Mio vs. erwartet €358Mio. Nokia erwartet rückläufige Umsätze im Network-Bereich.
· ING (INGA): Net Income €1,36Mrd vs. Consensus €1,24Mrd. CET 1 Ratio 11,8% vs. Q4 ´15 11,3%.
· Enel (ENEL): Q1 Umsatz €17,9Mrd. vs. Consensus €19Mrd. Ebitda €4,02Mrd vs. erwartet €3,81Mrd.
· Symrise (SY1): Q1 Umsatz €731,8Mio vs. Consensus €750Mio. Ebitda €158Mio vs. erwartet €161Mio.
· Credit Suisse (CSGN): Q1 Net Loss CHF302Mio vs. Consensus CHF344Mio Loss. CET1 11,4% vs. Q4 ´15 CET1 11,4%.
· Indra (IDR): Q1 Umsatz €628Mio vs. Consensus €647,5Mio. Ebit €29Mio vs. erwartet €31,5Mio.
· Adecco (ADEN): Q1 Umsatz €5,33Mrd vs. Consensus €5,28Mrd. Net Income €144Mio vs. erwartet €144,3Mio.
· K+S (SDF): Q1 Umsatz €1,1Mrd vs. Consensus €1,19Mrd. Ebit I €218Mio vs. erwartet 216,9Mio.
· Natixis (KN): Q1 Rec. Revenues €2,063Mrd vs. Consensus €2,094Mrd. Operativer Gewinn €458Mio vs. erwartet €522Mio.
· Hannover RE (HNR1): Operativer Gewinn €407Mio vs. Consensus €378Mio. Combined Ratio 94,7% vs. VJ 95,7%.
· Eiffage (FGR): Q1 Umsatz €2,993Mrd vs. Consensus €3,084Mrd
· European Economics Daily: The European economy — Springtime stock take GS – 09.05.16

· Heutige Makrodaten: FR Industrieproduktion (08:45), IT Industrieproduktion (10:00) , UK Trade Balance (10:30)

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag! Have a nice day!

 

 

Advertisements
, , , , , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: