Summa Summarum

2. Mai 2016

Summa Summarum


Edo 001

 

 

 

EZB zieht 500-Euro-Scheine schon heimlich ein

http://www.welt.de/finanzen/verbraucher/article154902243/EZB-zieht-500-Euro-Scheine-schon-heimlich-ein.html?wtrid=socialmedia.socialflow….socialflow_facebook

 

Politische Krise
Spanische Lust am Untergang

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/eurokrise/spanien/politische-krise-spanische-lust-am-untergang-14207251.html

 

Drohende Banken-Pleite
Italiens Bankenrettungsfonds hilft Banca Popolare di Vicenza

http://www.xing-news.com/reader/news/articles/270847?newsletter_id=12927&xng_share_origin=email

 

„Sparer haben’s selbst in der Hand“
Die fünf Profiteure der Nullzinsen

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Die-fuenf-Profiteure-der-Nullzinsen-article17580756.html

 

EDELMETALLE
Gold ist so teuer wie zuletzt im März

http://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/edelmetalle-gold-ist-so-teuer-wie-zuletzt-im-maerz/13521524.html?nlayer=News_1985586&social=facebook

 

HSBC: Gold could explode if Britain votes for Brexit

http://www.businessinsider.de/hsbc-note-on-gold-and-brexit-2016-4?r=UK&IR=T

 

PSEUDONYM TYLER DURDEN
Autoren des Finanzblogs „Zerohedge“ enttarnt

http://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/boerse-inside/pseudonym-tyler-durden-autoren-des-finanzblogs-zerohedge-enttarnt/13523242.html

 

S&P500 2065 (-0,51%), NKY 16128 (-3,23%), SX5E Future 2977 (-2,74%), EUR/USD 1,1467 (+0,14%), USD/JPY 106,53 (-0,03%), USGov10Y 1,8139% (-1,06%), Gold Spot 1293 (+0,03%), Brent 46,85 (-1,1%)
USA
· Halliburton Co. (HAL) und Baker Hughes Inc. (BHI) haben den geplanten $28Mrd. Zusammenschluss abgesagt. Als Gründe dafür werden die Skepsis der Aktionäre, die erhöhten regulatorischen Anforderungen sowie die allgemeine Geschäftslage der Industrie genannt. Halliburton muss eine Breakup Fee von $3,5Mrd. bezahlen, fällig am 4. Mai 2016. BBG – 2.5.16
· Puerto Rico kann eine $422Mio Anleihenzahlung nicht bedienen, was von den Ratingagenturen als Ausfall klassifiziert wird. Der Gouverneur Alejandro Garcia Padilla begründet den Ausfall durch den Interessenskonflikt zwischen Bereitstellung von fundamentalen Leistungen seitens der Regierung für 3,5Mio Staatsbürger oder der Zufriedenstellung der Kreditoren. BBG – 2.5.16
· Sowohl die Ultra Petroleum Corp. (UPL) als auch die Midstates Petroleum Co. (MPO) beantragten beide Insolvenz nach Chapter 11. Ultra Petroleum ist mit $3,8Mrd. verschuldet und beantragte Insolvenz, nachdem ein Schuldenrestrukturierungsplan mit den Geldgebern nicht vereinbart werden konnte. Midstates reichte Insolvenz ein, obwohl ein vorläufiger Deal mit den Geldgebern über einen $2Mrd Debt-For-Equity Swap abgeschlossen werden konnte. WSJ – 1.5.16
· Bill Dudley, der Präsident der Federal Reserve Bank of New York, gab in einem Interview bekannt, dass die Fed momentan nur eine sehr limitierte Unterstützung für Finanzinstitutionen im Falle einer Krise aufbringen könne. Das Diskontfenster der Fed sei nur für Hinterlegungsstellen offen und existierende Gesetze schränken die Möglichkeiten der Banken ihren Tochtergesellschaften Liquidität bereitzustellen sehr ein. FT – 1.5.16
· US Week Ahead: May 2 – May 8 GS – 1.5.16
· US Economics Analyst: Productivity: More Light, More Tunnel GS – 29.4.16
· USA: U Michigan Sentiment Lower in Final April Report; Retail Sales Revised Up in Annual Benchmark Revisions GS – 29.4.16
· USA: Core PCE Prices Edge Up in March; Personal Income and Spending Rise Modestly; ECI In-Line GS – 29.4.16
· Heutige Makrodaten: ISM Manufacturing (51,4), Construction Spending MoM (+0,7%)

ASIEN/EM
· Die Börsen in China sind heute geschlossen.
· Die chinesischen Einkaufsmanagerindizes sind im April leicht schwächer ausgefallen: NBS Manufacturing PMI 50,1 (cons.: 50,3; März 50,2), offizieller non-Manufacturing PMI 53,5 (März 53,8).
· Der japanische Finanzminister Taro Aso hat erneut betont, dass er davon ausgeht, dass die jüngste Aufwertung des JPY von Spekulanten ausgelöst wurde und sehr besorgniserregend sei. Man sei bereit dem entgegenzuwirken, sollte dies notwendig sein. BBG – 1.5.16
· Katsuya Okada, Chef der größten Oppositionspartei in Japan, hält Abenomics für gescheitert, da Premierminister Shinzo Abe zu sehr auf Geld- und Fiskalpolitik setze und nicht genügend strukturelle Reformen auf den Weg bringe. FT – 1.5.16
· Der starke Anstieg der Stahlpreise befeuert Sorgen, dass chinesische Stahlhütten wieder eröffnen und die mühsam erreichten Kapazitätsreduktionen wieder umkehren. Gleichzeitig versucht die Regierung Spekulationen auf höhere Stahlpreise z.B. durch höhere Transaktionskosten zu begrenzen. FT – 1.5.16
· In Venezula will die Opposition den Präsidenten per Referendum aus dem Amt zwingen. FAZ – 1.5.16

EUROPA
· EZB-Direktoriumsmitglied Benoit Coeure hat eine Abkehr der Notenbank von ihrem Inflationsziel in der Geldpolitik ausgeschlossen. FNZ – 01.05.16
· Italienische Banken: Die italienische Regierung hat eine Reihe von Veränderungen beim Konkursrecht beschlossen, um den Banken einen schnelleren Abbau von Forderungsausfällen zu ermöglichen. FNZ – 29.04.16
· Frankreich: Laut FT will der französische Staat dieses Jahr Teile seiner Beteiligungen an Renault, Safran sowie den Flughäfen Nizza und Lyon verkaufen. BBG – 01.05.16
· Philips (PHIA) ist unzufrieden mit den Angeboten für die Lighting Sparte und bevorzugt daher aktuell einen IPO. BBG – 01.05.16
· Banca Popolare di Vicenza: Der neue italienische Bankenrettungsfonds Atlante übernimmt mehr als 90 Prozent der angeschlagenen Banca Popolare di Vicenza. BI – 01.05.16
· Deutsche Bank (DBK): Die britische Finanzaufsicht FCA wirft der Deutschen Bank nach einem Pressebericht grobe Versäumnisse bei den Kontrollen von Geldwäsche, Terrorfinanzierung und Sanktionen vor. FNZ – 01.05.16
· FMC (FME) hat sich aus dem Bieterprozess um die hunderte Millionen Euro schwere Klinikkette Mater Private zurückgezogen. FAZ – 01.05.16
· Ryanair (RYA): Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo hat Ryanair wegen schlechter Arbeitsbedingungen angegriffen. Das Unternehmen zahle absolute Niedriglöhne und unterlaufe gültige Sozialstandards. FNZ – 02.05.16
· ADP (ADP): Q1 Umsatz €683Mio vs. Consensus €653Mio.
· European Economics Daily: The Week Ahead – European PMIs in the spotlight Link
· Heutige Makrodaten: EU PMIs

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und einen guten Start in die kurze Woche! Have a nice day and week!

 

 

Advertisements
, , , , , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: