Summa Summarum

13. April 2016

Summa Summarum


MuellerVeith 23978

 

„Unsicherheit für Investoren“
IWF fürchtet globale Folgen eines „Brexit“

http://www.n-tv.de/wirtschaft/IWF-fuerchtet-globale-Folgen-eines-Brexit-article17450521.html

 

IWF – Aussichten für die Weltwirtschaft trüben sich weiter ein

http://www.fundresearch.de/Nachrichten/Breaking-News/2016-04-12-15-27-IWF-Aussichten-fuer-die-Weltwirtschaft-trueben-sich-weiter-ein.109930.html

 

„Das erste Quartal wird hässlich“

http://www.xing-news.com/reader/news/articles/251945?newsletter_id=12513&xng_share_origin=email

 

„Testamente“
Schlechte Noten für einige amerikanische Großbanken

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/testamente-schlechte-noten-fuer-einige-amerikanische-grossbanken-14175584.html

 

Neue 5-Euro-Münze
Die Welt in Blau und Silber

http://www.xing-news.com/reader/news/articles/251946?newsletter_id=12513&xng_share_origin=email

 

Credit Suisse: Gold will hit $1350 within the next year

http://www.businessinsider.de/credit-suisse-gold-to-hit-1350-q1-2017-2016-4?utm_content=buffer434de&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer?r=US&IR=T

 

S&P500 2062 (+0,97%), NKY 16390 (+2,89%), HSI 21014 (+2,49%), SHCOMP 3088 (+2,13%), SX5E Future 2871 (+0,53%), EUR/USD 1,136 (-0,23%), USD/JPY 108,87 (-0,3%), USGov10Y 1,7884% (+0,69%), Gold Spot 1249 (-0,5%), Brent 44,27 (-0,94%)
USA
· John Williams, der Präsident der Federal Reserve Bank of San Francisco, gab in einem Interview bekannt, dass er zwei bis drei Anhebungen der Zinsen in diesem Jahr als angemessen befindet, da die letzten Wirtschaftsdaten keine Überraschungen gezeigt haben. RTRS – 12.4.16
· Die USA werden sich beim Treffen der G20 in dieser Woche für verstärktes Investment in die Infrastruktur aussprechen, um das langfristige Wachstum der Wirtschaft zu fördern. RTRS – 12.4.16
· Fidelity Investments (FNORX) sucht um eine Genehmigung der SEC an, um self-indexing ETFs anbieten zu dürfen. Die Genehmigung würde ihnen Zutritt zu dem am schnellsten wachsenden ETF Markt geben. BBG – 12.4.16
· Der Sprecher des House of Representatives, Paul Ryan, gab bekannt, dass er nicht für die Präsidentschaftswahl kandidieren wird, falls Donald Trump und Ted Cruz nicht genug Abgeordnete bis zum Parteitag im Juli für sich gewinnen können. FT – 12.4.16
· Der Vorsitzende der U.S. SEC hat in einer Anhörung des Kongresses verlautbart, dass es in diesem Jahr keinen Gesetzesentwurf zur Offenlegung von Ausgaben für politische Zwecke der Unternehmen geben wird. RTRS – 12.4.16
· USA: Import Prices Rise by Less than Expected GS – 12.4.16
· US Daily: Auto Sales Stumble GS – 12.4.16
· Heutige Makrodaten: PPI – Ex Food & Energy (+0,1%), Producer Prices (+0,3%), Retail Sales (+0,1%), Business Inventories (-0,1%), Fed Beige Book

ASIEN/EM
· Yutaka Harada, Mitglied des geldpolitischen Ausschusses der Bank of Japan, bestätigt am Mittwoch, dass die Zentralbank einer weiteren Lockerung der Geldpolitik positiv gegenübersteht, falls die Notwendigkeit für weitere Maßnahmen besteht. WSJ – 12.04.16
· Der japanische Preisindex für industrielle Erzeugnisse fällt im März leicht um -0,1%mom und damit den zehnten Monat in Folge. Importpreise gaben um -1,0%mom (Feb. -5,1%) nach, Exportpreise sanken um -0,7% (Feb. -2,1%). GS – 13.04.16
· Indiens Industrieproduktionsindex steigt im Februar um +2,0%yoy (vs. cons. +0,8%). Die Entwicklung spiegelt sowohl eine Verbesserung bei der Produktion von Investitions- als auch von Konsumgütern wider. GS – 12.04.16
· Der Verbraucherpreisindex Indiens fällt im März mit +4,8%yoy (vs. cons. +5,0%yoy) geringer aus als erwartet. Treiber war ein Preisverfall im Bereich der Transport- und Kommunikationsgüter. GS – 12.04.16
· Die brasilianischen Einzelhandelshandelsumsätze haben sich im Februar mit +1,2%mom (vs. cons. 0,0%) im Kerneinzelhandelsgeschäft solider entwickelt als erwartet. Grund dafür war eine Zunahme der Verkäufe im Bereich der Lebensmittel, Möbel- und Haushaltsgeräte sowie bei Kraft- und Schmierstoffen. GS – 12.04.16
· Brasiliens Präsidentin Rousseff verliert mit der Progressive Party einen weiteren Koalitionspartner und bezichtigt den Vize-Präsidenten des Versuches eines illegalen Umsturzes der Regierung.
WSJ – 12.04.16, WSJ – 12.04.16
· Die chilenische Zentralbank lässt den Leitzins im April unverändert bei +3,50%. GS – 12.04.16
· Der australische Verbraucherstimmungsindex fällt im April stark um -4,0% auf 95,1 Punkte. GS – 13.04.16

EUROPA
· Beim IWF steigt angesichts immer größerer Risiken die Sorge um das weltweite Wachstum. Am Dienstag nahm er zum zweiten Mal binnen weniger Monate seine Prognosen zurück (Globales GDP ´16 3,2% vs. zuvor 3,4%). RTRS – 13.04.16
· Italien: Das italienische Parlament hat eine bedeutende Verfassungsreform zur Vereinfachung der Gesetzgebung beschlossen. Ziel der Reform ist es, die Zuständigkeiten des Senats stark zu beschränken, um die Gesetzgebung zu beschleunigen und zu vereinfachen. FNZ – 12.04.16
· RWE (RWE): In einem Interview mit dem HB kündigte CEO Terium weitere Einsparungsrunden an. HB – 12.04.16
· ThyssenKrupp (TKA): Die Gespräche zwischen Thyssenkrupp Steel und Tata Steel nehmen laut RP konkretere Formen an. Eine mögliche Variante wäre ein IPO des zusammengelegten europäischen Stahlgeschäft. RP – 13.04.16
· Tesco (TSCO): Laut FT könnte Tesco Harris & Hoole, Euphorium sowie die Restaurantkette Giraffe verkaufen. BBG – 12.04.16
· Vivendi (VIV): Das Geschäft mit Streaming aus dem Netz hat der Musikbranche das erste deutliche Wachstum seit rund zwei Jahrzehnten beschert. Der globale Umsatz stieg im vergangenen Jahr um 3,2% auf $15Mrd. HB – 12.04.16
· Sanofi (SAN): Medivation hat Übernahmegespräche mit Sanofi abgelehnt. BBG – 13.04.16
· ABInbev (ABI) will Devils Backbone Brewing übernehmen, einen US-Craft-Brauer. HB – 12.04.16
· VW (VOW3): Im Streit um die millionenschweren Boni für den VW-Vorstand zeichnet sich offenbar eine Lösung mit Zugeständnissen vonseiten der Top-Manager ab. FNZ – 12.04.16
· Software AG (SOW): Q1 Umsatz €206Mio vs. Consensus €197,6Mio. Operativer Gewinn €59.1Mio (+23% vs. VJ). Das Unternehmen bestätigt den Ausblick für 2016.
· Hella (HLE): 9M Umsatz €4,7Mrd vs. VJ +10%. Ebit €345Mio vs. VJ +9%. Hella bestätigt ihre Guidance.
· Gerresheimer (GXI): Q1Umsatz €342,3Mio vs. Consensus €342,4Mio. Ebitda €66Mio vs. erwartet €63,8Mio. Für 2016 erwartet GXI rund €1,5Mrd Umsatz bei konstanter Währung, 4-5% organisches Wachstum sowie ein Ebitda von rund €320Mio.
· European Economics Daily: ECB Preview: On hold for now Link
· Heutige Makrodaten: FR CPI (8:45), SP CPI (9:00), EU Industrieproduktion (11:00)

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag! Have a nice day!

 

 

Advertisements
, , , , , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: