Summa Summarum

31. März 2016

Summa Summarum


MuellerVeith 24044

 

Neuer Ifo-Chef Fuest
„Das Euro-Grundgerüst ist nicht stabil“

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/neuer-ifo-chef-clemens-fuest-im-f-a-z-interview-14152455.html

 

Notenbanken
Geldpolitische Beruhigungsmittel

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/beruhigung-der-finanzmaerkte-14152226.html

 

Bank von Japan
Der Fluch des negativen Zinses

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/fruehaufsteher/die-bank-von-japan-hadert-mit-dem-negativen-zins-14152750.html

 

IMMOBILIEN-STUDIE
Kaufen, bevor es zu teuer wird

http://www.handelsblatt.com/finanzen/immobilien/immobilien-studie-kaufen-bevor-es-zu-teuer-wird/13380636.html?social=facebook

 

Stocks rally as rate fears abate; dollar eases

http://www.reuters.com/article/us-global-markets-idUSKCN0WW01H

 

MARKETS UNHEDGED
Distorted Markets: Why Banks Are Better Off Than You Think, And Real Estate Isn’t

http://www.wsj.com/articles/distorted-markets-why-banks-are-better-off-than-you-think-and-real-estate-isnt-1459358253?shareToken=st76d1fea8f197434e896db96d58efda58%3Fmod%3De2fb

 

Commerzbank schafft das kostenlose Girokonto ab

http://www.xing-news.com/reader/news/articles/239389?newsletter_id=12183&xng_share_origin=email

 

S&P500 2064 (+0,44%), NKY 16935 (+0,33%), HSI 20762 (-0,2%), SHCOMP 3016 (+0,5%), SX5E Future 2968 (+1,4%), EUR/USD 1,1321 (-0,15%), USD/JPY 112,32 (+0,1%), USGov10Y 1,8106% (-0,67%), Gold Spot 1227 (+0,2%), Brent 38,94 (-0,82%)

USA
· MetLife Inc. (MET), Amerikas größter Lebensversicherer, gewann den Gerichtsprozess gegen das FSOC und wird daher nicht als systemisch wichtiges Finanzinstitut klassifiziert. Aufgrund von vereinfachteren Berichtspflichten und geringeren Rücklagen bringt dieser Beschluss Erleichterungen für das Unternehmen. BBG – 30.3.16
· US-Außenminister John Kerry und seine argentinische Kollegin Susana Malcorra haben angekündigt, enger in Wirtschafts-, Energie-, und Klimafragen zusammenzuarbeiten. RTRS – 31.3.16
· Das US-Verteidigungsministerium will angeblich noch diese Woche einige Gefangene aus dem Gefangenenlager Guantanamo auf Kuba in andere Länder verlegen. RTRS – 31.3.16
· BlackRock Inc. (BLK) plant die Entlassung von 400 Mitarbeitern, das entspricht ungefähr drei Prozent der gesamten Belegschaft und ist somit die größte in der Geschichte des Unternehmens. BBG – 30.3.16
· Ein Panel der U.S. Food and Drug Administration tagte am Dienstag und fällte die Entscheidung, das erste Medikament zur Behandlung von Parkison, von Acadia Pharmaceuticals inc. (ACAD), am Markt zuzulassen. Der endgültige Beschluss wird am 1. Mai bekanntgegeben. Nachbörslich stieg der Kurs von Acadia um +1,11% WSJ – 30.3.16
· Micron Technology Inc. (MU) gab für das zweite Quartal den ersten Verlust seit 2013 bekannt. Als Grund dafür wird die schwächere Nachfrage von Computerteilen genannt. Nachbörslich gewann die Aktie +0,95%. BBG – 31.3.16
· US Daily: Residual Seasonality in Core Inflation GS – 30.3.16
· US Daily: GSAI Improves on Stronger Demand in March GS – 30.3.16
· USA: ADP Reports Continued Solid Job Growth GS – 30.3.16
· Heutige Makrodaten: Chicago Purchasing Managers Index (51)

ASIEN/EM
· Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff nimmt Gespräche mit der politischen Mitte auf, um die Koalition zu retten. FT – 31.3.16
· Das brasilianische Fiskaldefizit erhöht sich im Februar auf -R$23Mrd (vs. cons. –R$11Mrd) von +R$27,9Mrd im Januar. GS – 30.3.16
· Koreas Industrieproduktion im Februar steigt auf +3,3%mom (vs. cons. +0,0%) und übertrifft damit die Erwartungen. GS – 31.3.16
· Die mexikanische Arbeitslosenquote sinkt im Februar um -0,09% auf +4,15% (vs. cons. +4,16%). GS – 30.3.16
· Für April ist nach Meinung unserer Ökonomen kein Kurswechsel der Zentralbank Singapurs hinsichtlich der Geldpolitik anzunehmen. GS – 31.3.16
· Chile: Wesentliche Wirtschaftsindikatoren bestätigen eine positive Entwicklung im Februar. Der Einzelhandelsumsatz steigt auf +7,4%yoy (vs. cons. +3,0%), die Produktionstätigkeit auf +1,3%yoy (vs. cons. +0,2%), die Industrieproduktion auf +1,8%yoy und die Bergbauproduktion auf +1,8%yoy. GS – 30.3.16
· Chinesische Großbanken spüren die Konjunkturabkühlung. Neben dem langsameren Wirtschaftswachstum setzen sinkende Firmengewinne, Turbulenzen an den chinesischen Börsen sowie faule Kredite der Branche zu. RTRS – 30.03.16

EUROPA
· Frankreichs Finanzminister Sapin verspricht sich von schärferen Gesetzen gegen Korruption ein höheres Wachstum von zusätzlich 0,2% pro Jahr. Bei der Vorstellung des neuen Gesetzespakets am Mittwoch sagte Sapin: „Der Handel nimmt dort zu, wo Korruption zurückgeht.“ RTRS – 31.3.16
· Stahlbranche: Der indische Investor Tata plant den Verkauf des gesamten Stahlgeschäft in Großbritannien. Allein das Werk im walisischen Port Talbot mit 5500 Mitarbeitern schreibt Berichten zufolge täglich einen Verlust von €1,3Mio. FAZ – 30.3.16
· Daimler (DAI) und Renault-Nissan (RNO) intensivieren ihre Partnerschaft. So könnten künftig etwa Elektroautos der zweiten Generation und autonome Autos gemeinsam entwickelt werden, berichtet das Handelsblatt. HB – 31.3.16
· Metro-CEO (MEO) Koch will nach der Trennung des klassischen Groß- und Lebensmittelhandels von der Elektronikhandelskette Media-Saturn neue Investoren anlocken, die Expansion im Ausland und im Online-Handel ankurbeln und den Weg für Zukäufe frei machen. RTRS – 30.3.16
· Orange (ORA) und Bouygues Telecom (EN) verlängern ihre Gespräche über den bisherigen Stichtag 31. März hinaus. Viele wichtige Punkte seien noch ungeklärt. Dazu gehöre der Wert von Bouygues Telecom wie auch die Höhe der Beteiligung von Bouygues an Orange. HB – 31.3.16
· Telecom Italia (TI) hat den Sanierungsexperten Flavio Cattaneo zum neuen Konzernchef ernannt. Er ersetzt den zurückgetretenen Vorgänger Marco Patuano, der Insidern zufolge im Streit mit dem französischen Großaktionär Vivendi das Handtuch warf. HB – 31.3.16
· Deutsche Banks (DBK) Aufsichtsratschef Paul Achleitner bekommt in der Debatte über einen neuen Vertrag Rückendeckung aus Katar. Der Großaktionär betonte, es sei nicht im Interesse der Aktionäre, wenn Achleitner seinen Posten mit Vertragsablauf 2017 aufgebe. RTRS – 30.3.16
· BBVAs Aufsichtsratsvoristzende hat in einem Interview mit El Pais betont, dass die spanische Wirtschaft aufgrund der politischen Situation wohl langsamer wachsen werde, da zurzeit Investitionen zurückgehalten werden.
· European Economics Daily: Euro area export performance – Global GDP matters, global trade/GDP less so Link
· Heutige Makrodaten: Europa HVPI-Schnellschätzung für März (11:00)

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag! Have a nice day!

Advertisements
, , , , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: