Summa Summarum

23. März 2016

Summa Summarum


MuellerVeith 23974

 

EZB-BANKENAUFSEHERIN NOUY
„Faule Kredite belasten Profitabilität der Banken“

http://www.xing-news.com/reader/news/articles/233466?newsletter_id=12049&xng_share_origin=email

 

Herabstufung droht
Marktturbulenzen beuteln Deutsche Bank

http://www.xing-news.com/reader/news/articles/233464?newsletter_id=12049&xng_share_origin=email

 

Wilder Wohnungsmarkt
Der tägliche Immobilien-Wahnsinn

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/mieten-und-wohnen/der-markt-fuer-deutsche-immobilien-laeuft-heiss-14135386.html

 

America isn’t building enough homes for first-time buyers

http://www.businessinsider.de/single-family-housing-completions-by-square-foot-2016-3?nr_email_referer=1&utm_content=COTD&utm_medium=email&utm_source=Sailthru&utm_campaign=Post%20Blast%20%28moneygame%29:%20America%20isn%27t%20building%20enough%20homes%20for%20first-time%20buyers&utm_term=Markets%20Chart%20Of%20The%20Day?r=US&IR=T

 

S&P500 2050 (-0,09%), NKY 17001 (-0,28%), HSI 20532 (-0,65%), SHCOMP 3002 (+0,08%), SX5E Future 2969 (0%), EUR/USD 1,1198 (-0,17%), USD/JPY 112,36 (+0,01%), USGov10Y 1,9298% (-0,54%), Gold Spot 1235 (-1,05%), Brent 41,38 (-0,98%)
USA
· Die Spitzenreiter der US-Präsidentschaftswahl Hillary Clinton und Donald Trump entschieden die Vorwahlen in Arizona für sich, und bauten damit ihre Führung weiter aus. BBG – 23.3.16
· Merck (MRK) erreichte in einem Patentstreit einen Sieg gegen Gilead Sciences (GILD). Nachbörslich gewann die Aktie von Merck +2,17%, während die Aktie von Gilead Sciences -2,85% verlor. WSJ – 22.3.16
· Nike’s (NKE) Umsatz stieg um +7,1%, blieb jedoch hinter den Erwartungen zurück. Im nachbörslichen Handel fiel die Aktie um -6,1%. BBG – 22.3.16
· Mary Jo White von der Securities and Exchange Commission fordert eine einheitliche Regelung von der Regierung, die eine Harmonisierung der Vorschriften für Makler und Händler bringen soll. RTRS – 22.3.16
· Red Hat (RHT) verzeichnet einen Anstieg des Umsatzes von +17,1%, getrieben durch erhöhte Nachfrage der Open-Source Software, sowie Cloud-Diensten. Nachbörslich fiel die Aktie dennoch um -3,78%. RTRS – 22.3.16
· US Daily: Should We Call Time on Dollar Pass-Through? GS – 23.3.16
· USA: FHF House Prices Show Continued Gains GS – 22.3.16
· USA: Richmond Fed Manufacturing Index Rises Sharply GS – 22.3.16
· Heutige Makrodaten: New Home Sales (510.000)

ASIEN/EM
· Der japanische Diffusionsindex des verarbeitenden Gewerbes bleibt im März weiterhin niedrig (Mar: +6, Feb:+7) während sich im nicht-verarbeitenden Gewerbe eine Verbesserung einstellt (Mar: +24, Feb +21). GS – 23.3.16
· Bank of Japan’s Vorstandsmitglied Funo warnt vor schwachen Exporten aufgrund schwächelnder Nachfrage der Emerging Markets. RTRS – 23.3.16
· Singapurs Verbraucherpreise sind auch im Februar nach einer 15-monatigen Phase der Stagnation weiter gefallen. Gründe hierfür sind vor allem fallende Kommunikations-, Wohn-, Transport-, und Versorgungskosten. BBG – 23.3.16
· Ein schwacher Renminbi fördert nach Meinung eines Beraters der People’s Bank of China nicht zwangsläufig das chinesische Wirtschaftswachstum. CNBC – 23.3.16
· Die Industrieproduktion in Russland steigt zum ersten Mal seit 2014 im Vergleich zum Vorjahr wieder an. Auch bei der Inlandsnachfrage gibt es klare Anzeichen des Wachstums. GS – 22.3.16
· Verbraucherpreise in Mexiko steigen mit +0,10% (vs. cons. +0,16%) nur leicht und bleiben hinter den Erwartungen zurück. GS – 22.3.16
· Brasiliens Öl-Riese Petrobas muss Rekordverlust von $10Mrd verkraften. RTRS – 22.3.16
· Malaysia World International wirbt um Investoren für $500Mio IPO. WSJ – 23.3.16

EUROPA
· Credit Suisse (CSGN) plant weitere 2000 Stellen zu kürzen und erwartet Kosteneinsparungen von CHF1,7für 2016 und CHF4,3Mrd bis 2018. BBG – 22.03.16
· Sanofi (SAN) hat positive Resultate für ihre Phase 3 Studie von Praluent bekommen. BBG – 23.03.16
· Die CA Immo (CAI) erwägt eine weitere Aufstockung ihrer Anteile an Immofinanz. Am Russland-Portfolio der Immofinanz haben die Österreicher allerdings kein Interesse. HB – 23.03.16
· Heineken (HEIA) hat laut CNBC 2,1Mio Aktien von United Breweries gekauft. BBG – 23.03.16
· Accor (AC) erwartet für Lateinamerika 2016 ein Volumenwachstum von 6-7%. BBG – 23.03.16
· Ferrovial (FER): Verlängert das Angebot für Broadspectrum auf 18. April. BBG – 23.03.16
· Mediaset (MS): 2015 Umsatz €3,5Mrd vs. Consensus €3,5Mrd. Ebit €231,4Mio vs. erwartet €215,3Mio. MS erwartet, dass für H1 2016 die positive Werbetrends weitergehen werden.
· Enel (ENEL) bestätigt ihre 2016 Ziele und erwartet für 2017 ein Net Income von €3,4Mrd
· Norma (NOEJ) erwartet für 2016 ein organisches Wachstum von 2-5% und möchte die Ebita Marge mindestens stabil halten.
· Lenzing (LNZ): 2015 Umsatz €1,98Mrd vs. Consensus €1,98Mrd. Ebitda €290,1Mio vs. erwartet €293,2Mio.
· European Economics Daily: Rising CDS spreads on European financials in early 2016 reflect a different environment but not necessarily systemic stress Link
· Heutige Makrodaten: EU Konsumvertrauen (16:00)

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag! Have a nice day!

Advertisements
, , , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: