Summa Summarum

17. März 2016

Summa Summarum


MuellerVeith 23967

 

EZB-ENTSCHEIDUNG
Heute sinkt der Zins auf Null

http://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/ezb-entscheidung-heute-sinkt-der-zins-auf-null/13327858.html?social=facebook

 

Schon Dagobert Duck wusste: Es geht nichts über solide Geldspeicher. In Zeiten von Minuszinsen, in denen Cash King ist, kommen die Dinger wieder so richtig in Mode. Nikolaus von Bomhard, Chef des Finanzriesen Munich Re, will Bargeld (zweistellige Millionenbeträge in zwei Währungen) nebst einem Batzen Gold nun selbst im Tresor einlagern und spart sich so die Strafgebühr von minus 0,4 Prozent bei der Europäischen Zentralbank. Bei EZB-Chef Mario Draghi sei manches aus dem Ruder gelaufen, verkündet Bomhard noch. Manchmal wirkt gesunder Menschenverstand wie Weisheit.

 

Fed spielt weiter „Warten auf Godot“

http://www.goldseiten.de/artikel/278413–Fed-spielt-weiter-Warten-auf-Godot.html

 

Flucht aus der Währungsfalle
Schwellenländer lösen sich vom Dollar

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/devisen-rohstoffe/schwellenlaender-loesen-eigene-waehrung-vom-dollar-14127850.html

 

S&P500 2027 (+0,56%), NKY 16936 (-0,22%), HSI 20450 (+0,95%), SHCOMP 2901 (+1,07%), SX5E Future 3062 (-0,16%), EUR/USD 1,1233 (+0,08%), USD/JPY 112,11 (+0,4%), USGov10Y 1,8835% (-1,29%), Gold Spot 1259 (-0,26%), Brent 40,54 (+0,52%)

USA
· Im gestrigen FOMC-Meeting nahm die Fed keine weitere Zinserhöhung vor. Die Vertreter gaben bekannt, dass sie die Zinsen voraussichtlich nicht so schnell anheben werden, wie zuvor angenommen. Die Entscheidung steht vor dem Hintergrund eines durch schwaches globales Wachstum und hohe Volatilität an den Märkten gedämpften wirtschaftlichen Ausblicks. WSJ – 16.3.16
· FedEx Corporation (FDX) legte dank einem starken Wachstum im E-Commerce Bereich gute Geschäftsergebnisse vor. Nachbörslich stieg die Aktie um +5,14%. WSJ – 16.3.16
· Peabody Energy Corporation (BTU) gab bekannt, dass es kurz vor einer potentiellen Insolvenz stehe. Nachbörslich gewann die Aktie nach dem vorangegangenen Einbruch +2,28%. WSJ – 16.3.16
· Ein Gericht erklärte zwei Patente im Zusammenhang mit einem kürzlich zugelassenen Cholesterinmedikament von Amgen (AMGN) für wirksam.
· US Daily: FOMC Signals Greater Caution (Hatzius/Pandl) GS – 16.3.16
· Heutige Markodaten: Current Account Balance Q4 (-$17,4Mrd), Initial Jobless Claims (266.000), Philadelphia Fed Survey (-1,7), Leading Indicators (+0,2%)

ASIEN/EM
· Japan verzeichnet im Februar einen Handelsbilanzüberschuss von +¥242,8Mrd (vs. cons. +¥368,6Mrd) aufgrund einer Erholung der Exporte nach China und in die USA. GS – 17.3.16
· China versucht Massenentlassungen aufgrund von Produktionskürzungen im Kohle- und Stahlsektor zu verhindern. NYT – 16.3.16
· Ex-Energieexporte in Singapur steigen um +2,1%yoy im Februar aufgrund einer Erholung der Exporte nach China und in die USA. CNBC – 17.3.16
· Die neuseeländische Wirtschaft wächst um +0,9%qoq im Q42015 (vs. cons. +0,7%). GS – 17.3.16
· Bangladesch ernennt einen Tag nach dem Rücktritt seines Vorgängers den ehemaligen Bürokrat Fazle Kabir zum neuen Notenbankgouverneur. BBG – 16.3.16
· Präsident Maduro verlängert Venezuelas Osterferien von zwei auf fünf Tage aufgrund einer zunehmenden Elektrizitätskrise. BBG – 16.3.16
· Toshiba Corp. ist Gegenstand einer Untersuchung des U.S. Justice Department und der SEC. Das Unternehmen wird bezichtigt, mehr als $1,3Mrd an Verlusten aus seinem Atomkraftbetrieb verschleiert zu haben. BBG – 17.3.16
· Chinas ZTE Corp verschiebt Veröffentlichung des Jahresabschlusses, da der Telekommunikationsanlagenhersteller die Auswirkungen der ihm auferlegten U.S.-Export-Restriktionen einschätzen muss. RTRS – 17.3.16

EUROPA
· EU: Deutschland und die EU-Kommission werben vor dem entscheidenden Gipfel massiv für das angestrebte Abkommen mit der Türkei zur Linderung der Flüchtlingskrise. RTRS – 17.03.16
· Evonik (EVK): Laut WSJ ist Evonik in exklusiven Gesprächen bzg. des Kaufs der Performance Materials Sparte von Air Products. BBG -17.03.16
· BMW (BMW): Mit neuen Luxusmodellen will BMW den milliardenteuren Wandel vom reinen Autobauer hin zum Anbieter von vernetzten Fahrzeugen und digitalen Diensten finanzieren. RTRS – 16.03.16
· ABInbev (ABI) hat die bislang größte in Euro denominierte Unternehmensanleihe überhaupt begeben. Das Unternehmen platzierte am Mittwoch Bonds im Volumen von €13,25Mrd mit einer Laufzeit von 4 bis 20 Jahren. DJ – 17.03.16
· Shell (RDSA) und Saudi Aramco werden sich die Assets ihres Motiva JV wieder aufteilen. BBG – 16.03.16
· Airbus (AIR): Die deutsche Luftwaffe denkt nach Angaben aus Parlaments- und Militärkreisen über die Beschaffung zusätzlicher Flugzeuge als Ergänzung zum Militärtransporter A400M von Airbus nach. BI – 16.03.16
· Heidelberg Cement (HEI) erhöht die Dividende auf €1,3. Das Unternehmen erwartet 2016 ein moderates Umsatzwachstum sowie operatives Gewinnwachstum.
· LafargeHolcim (LHN): 2015 Operating Ebitda CHF5,75Mrd vs. erwartet CHF5,73Mrd.
· Lanxess (LXS): Q4 Umsatz €1,81Mrd. vs. Consensus €1,84Mrd. Ebitda €151Mio vs. €148,6Mio. LXS erwartet für 2016 ein Ebitda zwischen €880Mio bis €930Mio (vs Cons. €939Mio)
· United Internet (UTDI): 2015 Umsatz €3,7Mrd vs. Consensus €3,73Mrd. Ebitda €771,2Mio vs. VJ €551,5Mio. EPS €1,96 vs. erwartet €1,88, UTDI plant eine Dividende von €0,7 und erwartet für 2016 €4Mrd Umsatz sowie einen Ebitda Anstieg auf €850Mio.
· Lufthansa (LHA): 2015 Umsatz €32Mrd vs. Consensus €32Mrd. Ebit €1,82Mrd vs. erwartet €1,83Mrd. LHA erwartet für 2016 ein Ebit, dass leicht höher als 2015 ist.
· Kion (KGX) erwartet für 2016 einen Order Intake von €5,35-5,5Mrd sowie einen Umsatz von €5,2-€5,35Mrd. Das Ebit wird zwischen €510-535Mio erwartet.
· Wacker Chemie (WCH) erwartet für 2016 ein Umsatzwachstum im niedrigen einstelligen Bereich. Auf Grund höherer Abschreibungen wird das Netto Ergebnis allerdings niedriger ausfallen.
· European Economics Daily: Recent bank tensions have not translated into rising risk premia in the money market Link
· Heutige Makrodaten: EU Handelsbilanz (11:00)

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag! Have a nice day!

Advertisements
, , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: