Summa Summarum

15. Februar 2016

Summa Summarum


MuellerVeith 24042

 

Angst vor dem Crash

Wirtschaftsweise Schnabel fürchtet Bankenpleiten

http://www.xing-news.com/reader/news/articles/197262?newsletter_id=11181&xng_share_origin=email

 

Haushaltsszenario bis 2060
Deutsche Schulden könnten griechische Verhältnisse erreichen

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/schaeuble-warnt-vor-anstieg-der-staatsverschuldung-auf-200-prozent-des-bip-14066294.html

 

RUSSLANDS PREMIER IM EXKLUSIV-INTERVIEW
Medwedjew warnt vor „neuem Weltkrieg“

http://www.handelsblatt.com/my/politik/international/russlands-premier-im-exklusiv-interview-medwedjew-warnt-vor-neuem-weltkrieg/12952660.html?social=facebook&ticket=ST-771992-t5gVFPmQ1FI5fkL1S3bV-ap4

 

Rezession, Haushaltsdefizit
Euro-Südländer machen wieder Sorgen

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Euro-Suedlaender-machen-wieder-Sorgen-article16988691.html

 

Kampf um den Aktienkurs
Deutsche Bank kauft eigene Anleihen zurück

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Deutsche-Bank-kauft-eigene-Anleihen-zurueck-article16986151.html

 

USA
· Barack Obama kündigte an, einen Nachfolger für den verstorbenen Richter des Obersten Gerichtshofes Antonin Scalia zu nominieren. Er widersetzt sich damit der Aufforderung der Republikaner, die Nominierung nach der Präsidentschaftswahl dem neuen Präsidenten zu überlassen. FT – 14.2.16
· VISA (V) gab eine Beteiligung an Square (SQ) bekannt. Das Unternehmen für mobile Bezahldienste war im November an die Börse gegangen. Der Aktienkurs von Square legte nachbörslich +1,08% zu. RTRS – 12.2.16
· Victorias Secret CEO Sharen Jester Turney gab nach 9 Jahren ihren Rücktritt bekannt. Die L Brands (LB) Unternehmenstochter hatte dem Mutterkonzern im letzten Quartal Rekordverkaufszahlen beschert. CNN – 12.2.16
· US Week Ahead: February 15 – February 21 GS – 14.2.16
· US Economics Analyst: Explaining the Export Slowdown GS – 12.2.16
· USA: Retail Sales improve; Import Prices Decline GS – 12.2.16
· USA: Consumer Sentiment and Inflation Expectations Decline; Business Inventories Edge Higher GS -12.2.16
· Anlässlich des Tag des Präsidenten bleiben die Börsen in den USA heute geschlossen.

ASIEN/EM
· Japans Oktober-Dezember BIP fiel um -1,4%qoq ann. (GS -1,2%, cons. -1,2%, Juli–September +1,3%). GS – 15.2.16
· Chinas Handelsdaten waren im Januar schwächer als erwartet mit Exporten bei -11,2%yoy (GS -3%, BBG -1,8%) und Importen bei -18,8%yoy (GS -5,0%, cons. -3,6%). GS – 15.2.16
· Die Kommentare des Präsidenten der PBoC, Zhou, sind aus unserer Sicht ein Zeichen gegen eine starke einmalige Abwertung des RMB, allerdings ließen sie Spielraum für weitere graduelle Abwertungen. GS – 14.2.16
· OPEC-Mitglieder sind zunehmend daran interessiert den Ölpreisverfall zu beenden, so der nigerianische Ölminister. RTRS – 14.2.16 Der Iran startet die ersten Öllieferungen nach Europa seit drei Jahren. WSJ – 14.2.16
· Indiens Industrieproduktionswachstum fiel im Dezember um -1,3%yoy (GS +0,1%, BBG -0,2%). GS – 12.2.16 Die indischen Inflationszahlen für Januar waren höher als erwartet bei +5,7%yoy (GS +5,3%yoy, BBG 5,4%yoy). GS – 12.2.16
· Thailands reales BIP fiel in Q4 auf +2,8%yoy (GS +2,6%yoy, BBG +2,6%yoy, Vorjahr +2,9%yoy). GS – 15.2.16

EUROPA
· Deutschland: Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ist Sorgen vor einer neuen Bankenkrise entgegengetreten. Die Anstrengungen zur Stabilisierung der Institute hätten sich ausgezahlt, sagte er am Freitag in Brüssel. Der jüngste Kursrutsch bei Banken sei übertrieben, die Fundamentaldaten stimmten. RTRS – 12.02.16
· Irland: Im Fall einer Wiederwahl will sich Irlands Regierung bis 2020 von 50 Prozent ihrer Anteile am Finanzinstitut Allied Irish Banks (AIB) trennen. Der bereits geplante Verkauf von 25 Prozent werde – abhängig vom Marktumfeld – vermutlich im Herbst über die Bühne gehen, sagte Finanzminister Michael Noonan am Sonntag. HB – 14.02.16
· EU: Der slowakische Regierungschef Fico bezeichnet Deutschlands Migrationspolitik als „Diktat“. Einige ost- und mitteleuropäische Länder wollen nun im Alleingang ihre Grenzen schließen. HB – 14.02.16
· Deutsche Versorger: Die Regierungskommission für den Atomausstieg will nach Angaben von Teilnehmern den Konzernen bei Abriss- und Stilllegungskosten nicht entgegenkommen. RTRS – 12.02.16
· VW (VOW3): Wie die „Bild am Sonntag“ unter Berufung auf ihr vorliegende interne Unterlagen berichtet, war Winterkorn bereits im Mai 2014 vor Ermittlungen der US-Behörden nach einer VW-Betrugssoftware gewarnt worden. HB – 14.02.16
· EDF (EDF): Laut Le Figaro könnte EDF eine Kapitalerhöhung von €5Mrd benötigen. BBG – 15.02.16
· Airbus (AIR) steht Insidern zufolge vor einem größeren Auftrag aus Asien. Philippine Airlines wolle bei der Luftfahrtmesse in Singapur in den nächsten Tagen rund ein halbes Dutzend Langstreckenflieger vom Typ A350 bestellen, sagten mit der Sache vertraute Personen. RTRS – 14.02.16
· LafargeHolcim (LHN): CEO Olsen bestätigte die starke Nachfrage nach den Indien Assets des Unternehmens. SI – 15.02.16
· HSBC (HSBA) hat den zwischenzeitlich erwogenen Umzug ihres Hauptsitzes von London nach Hongkong verworfen. Der Vorstand habe sich einstimmig für einen Verbleib in der britischen Hauptstadt entschieden, teilte die Bank am Sonntag mit. BBC – 15.02.16
· BAE Systems (BA/) will einem Insidern zufolge entgegen seiner Tradition den nächsten Chef von außerhalb holen. Der zuletzt in der Ölbranche tätige Manager Charles Woodburn solle in der kommenden Woche zum neuer Vorstand für das Tagesgeschäft ernannt und zum Nachfolger von Konzernchef Ian King aufgebaut werden. RTRS – 14.02.16
· Munich RE (MUV2): Ergo reagiert auf die Veränderungen in der Branche und gibt sich eine neue Struktur. Unter dem Dach des Ergo-Konzerns stehen künftig das Deutschlandgeschäft und eine Digitalsparte als eigene Einheiten neben der bestehenden Auslandssparte Ergo International. HB – 12.02.16
· Deutsche Post (DPW): Die neuen regionalen Paketgesellschaften der Post haben ein Jahr nach ihrem Start einen festen Platz auf dem hart umkämpften deutschen Paketmarkt erobert. In den 49 Firmen der DHL Delivery GmbH arbeiteten inzwischen rund 9000 Menschen, sagte ein Unternehmenssprecher auf Anfrage. HB – 15.02.16
· Scout24 (G24): Q4 Umsatz €105.4Mio vs. Cons €102Mio. Op. Ebitda €45Mio vs. VJ €38.9Mio.
· Thule (THULE): Q4 Umsatz SEK980Mio vs. Consensus SEK978Mio. Operativer Gewinn SEK48Mio vs. erwartet 42.3Mio.
· Bertrandt (BDT): Q1 Umsatz €243Mio vs. VJ €220Mio. Operativer Gewinn €24.1Mio vs. VJ €21.5Mio
· European Economics Daily: The Week Ahead – European council meeting, UK
· Heutige Makrodaten: EU Handelsbilanz (11:00), Draghi Rede im EU Parlament (15:00)

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und einen guten Start in die Woche! Have a nice day and week!

Advertisements
, , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: