Summa Summarum

11. Februar 2016

Summa Summarum


MuellerVeith 24022

 

EZB UND BANKENCRASH
Banker rufen Zentralbanken zu Hilfe

http://www.xing-news.com/reader/news/articles/194701?newsletter_id=11119&xng_share_origin=email

 

Here’s how insanely volatile oil prices have been this year

http://www.businessinsider.de/oil-price-volatility-in-2016-2016-2?nr_email_referer=1&utm_content=COTD&utm_medium=email&utm_source=Sailthru&utm_campaign=Post%20Blast%20%28moneygame%29:%20Here%27s%20how%20insanely%20volatile%20oil%20prices%20have%20been%20this%20year&utm_term=Markets%20Chart%20Of%20The%20Day?r=US&IR=T

 

S&P500 1852 (-0,02%), HSI 18496 (-4,1%), SHCOMP 2763 (-0,63%), SX5E Future 2789 (+1,64%), EUR/USD 1,1293 (+0,01%), USD/JPY 112,46 (+0,79%), USGov10Y 1,6681% (-3,35%), Gold Spot 1209 (+1,03%), Brent 30,76 (-0,26%)

USA
· Cisco Systems (CSCO) legte gute Quartalszahlen vor und gab an, Aktien im Wert von $15Mrd zurückkaufen zu wollen. Nachbörslich stieg die Aktie um +7,89%. RTRS – 10.2.16
· Whole Foods Market (WFM) legte bessere Quartalszahlen als erwartet vor. Nachbörslich gewann die Aktie +3,05%. CNN – 10.2.16
· Twitter (TWTR) hat neben seinen Quartalszahlen auch Änderungen an seinem Produkt angekündigt. Laut Analysten wird sich die Aktie nur erholen können, wenn die Nutzerzahlen wieder steigen. Nachbörslich verlor die Aktie weitere -3,00%. RTRS – 10.2.16
· Tesla (TSLA) gab bekannt 80000 bis 90000 Fahrzeuge in 2016 ausliefern zu wollen und räumte damit Gerüchte aus, das Unternehmen habe unzureichende Kapazitäten in der Produktion. Nachbörslich gewann die Aktie +9,63%. CNN – 10.2.16
· Amazon (AMZN) will Aktien in Wert von $5Mrd zurückkaufen. Nachbörslich legte die Aktie +0,91% zu. RTRS – 10.2.16
· Spielehersteller Zynga (ZGNA) hat angekündigt im nächsten Quartal nur ein Spiel zu veröffentlichen und damit seinen Ausblick nach unten korrigiert. Nachbörslich verlor die Aktie -10,08%. RTRS – 10.2.16
· Trotz des Rekordabsatzes der Industrie sieht Boeing (BA) sich unter Druck durch die Konkurrenz und will im Bereich der Passagierflugzeuge Stellen abbauen, um die Kosten zu senken. RTRS – 10.2.16
· US Daily: Credit Conditions Status Check (Pandl) GS – 10.2.16
· USA: Fed Chair Yellen’s Prepared Remarks Suggest Additional Hikes Remain FOMC Baseline GS – 10.2.16
· Heutige Makrodaten: Initial Jobless Claims (380.000)

ASIEN/EM
· Kursgewinne bei koreanischen Staatsanleihen drücken die Zehnjahresrendite auf ein Rekordtief. BBG – 11.02.16
· Am ersten Tag der Wiedereröffnung des Handels nach den Feierlichkeiten des Jahreswechsels fallen die Aktienkurse des Hang Seng um 4%. WSJ – 11.02.16
· Einem Bericht auf Bloomberg zufolge könnte die brasilianische Regierung von Staatsoberhaupt Dilma Rousseff aus der Zika-Krise politisches Kapital schlagen. BBG – 11.02.16
· Nordkoreas Armee-Generalstabschef Ri Yong Gil ist südkoreanischen Medienberichten zufolge hingerichtet worden. Ihm seien Korruption und Verschwörung zur Last gelegt worden. RTRS 10.02.16
· Die Nissan Motor Co. (7201:Tokyo) fährt für den Zeitraum April bis Dezember einen Rekordgewinn von $4,03Mrd ein. Die starken Umsätze in Europa und Nordamerika hatten die Absatzschwäche in den Schwellenländern überkompensiert. JT – 10.02.16
· Fujitsu Ltd. (6702:Tokyo) ruft 20.000 Laptops der Serie „Lifebook“ zurück, da die darin enthaltenen Akkus möglicherweise Feuer fangen könnten. Derartige Unglücksfälle seien derzeit noch nicht vorgekommen. JT – 11.02.16

EUROPA
· United Internet (UTDI) ist eigenen Angaben zufolge mit 25.1% zum größten Aktionär des Kabelnetzanbieters Tele Columbus aufgestiegen. Einer Übernahme erteilte UTDI in einer Mitteilung vom Mittwochabend aber eine Absage.
· Meda (MEDAA) wird für $7.2Mrd von Mylan übernommen. RTRS – 10.02.16
· SocGen (GLE): Q4 Net Income €656Mio vs. Consensus €944.3Mio. Die Bank nahm €400Mio Litigation Charges in diesem Quartal. CET1 10.9% vs. VJ 10.1%.
· Kion (KGX): Umsatz 2015 €5.1Mrd (+9% vs. VJ). EBIT €482.9Mio (+9% vs. VJ)
· Metro (MEO): Q1 Ebit €828Mio vs. Consensus €865.8Mio. Q1 EPS €1.12 vs. VJ €1.1
· Zurich Insurance (ZURN): Q4 Operating Profit $422Mio vs. VJ $812Mio. Net Loss $424Mio vs. erwartet $261Mio.
· Pernod (RI): H1 Umsatz €4.96Mrd. vs. Consensus €4.97Mrd. H1 Operating Profit €1.44Mrd. vs. erwartet €1.47Mrd.
· Gerresheimer (GXI): FY15 Umsatz €1.38Mrd vs. Consensus 1.38Mrd. Ebitda €277.9Mio vs. erwartet €281.9Mio.
· Alcatel-Lucent (ALU): Q4 Umsatz €4.16Mrd vs. Cons €3.97Mrd. Operativer Gewinn €560Mio vs. erwartet €423Mio.
· Legrand (LR): FY15 Umsatz €4.8Mrd vs. Cons. €4.8Mrd. Net Income €550.6Mio vs. Cons. €558Mio.
· Publicis (PUB): 2015 Umsatz €9.6Mrd vs. Consensus €9.5Mrd. Net Income €901Mio vs. erwartet €883.9Mio.
· Nokia (NOKIA): Q4 Umsatz €3.61Mrd. vs. Consensus €3.68Mrd. EPS €0.15 vs. erwartet €0.12.
· Rio Tinto (RIO): FY15 Underlying Profit $4.54Mrd vs. Consensus $4.57Mrd. Die Dividende bleibt wie 2014 bei $2.15.
· Edenred (EDEN): FY215 Ebit €341Mio vs. Consensus €350Mio. Net Income €177Mio vs. erwartet €198Mio.
· Heutige Makrodaten: DE Arbeitslosenzahlen (11:00)
 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!

Advertisements
, , , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: