Summa Summarum

5. Februar 2016

Summa Summarum


11813516_917343804997373_2765301918506336899_n

Bargeldeinschränkung – nächster Halt, Kapitalverkehrskontrollen!

Gefährliche Entwicklung
Bargeld ist Freiheit

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/gefaehrliche-entwicklung-bargeld-ist-freiheit-14052753.html#GEPC;s6

 

Bargeld
EZB bereitet Abschaffung des 500-Euro-Scheins vor

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/ezb-bereitet-abschaffung-des-500-euro-scheins-vor-14052412.html#GEPC;s6

 

Weltweit erleben wir den Aufstieg populistischer Politiker. Sie verherrlichen die Nation, wollen Grenzen schließen, Mauern bauen und notfalls auch auf Menschen schießen. Sie wettern gegen Globalisierung und Großkonzerne, gegen Andersfarbige und Muslime. In Ungarn und Polen regieren sie, in den USA und Frankreich ist ihr Einzug in die Präsidentensuite nicht ausgeschlossen, in Deutschland rangiert die AfD neuerdings als drittstärkste Kraft. Drum prüfe, wer sich ewig bidet!

 

S&P500 1915 (+0,15%), NKY 16820 (-1,32%), HSI 19280 (+0,51%), SHCOMP 2770 (-0,38%), SX5E Future 2908 (+0,41%), EUR/USD 1,12 (-0,08%), USD/JPY 116,75 (+0,03%), USGov10Y 1,8306% (-0,48%), Gold Spot 1155 (-0,04%), Brent 34,25 (-0,61%)

USA
· Symantec (SYMC) erhält ein Investment von $500Mio von Silver Lake Management und wird nach dem Verkauf seiner Speichersparte $5,5Mrd in Form von Aktienrückkäufen und einer Sonderdividende an die Anteilseigner weitergeben. Nachbörslich stieg die Aktie um +8,81%. BBG – 4.2.16
· LinkedIn enttäuschte mit einem Quartalsverlust von $8,4Mio. Nachbörslich fiel die Aktie um -28,69%. RTRS – 4.2.16
· Mattel (MAT) und Hasbro (HAS) führten im vergangenen Jahr Gespräche über eine mögliche Fusion. Die Aktie von Hasbro gewann nachbörslich +0,78%. BBG – 4.2.16
· Nach dem Ende der freien Anmeldung haben sich 12,7Mio Menschen für Obamacare angemeldet. CNN – 4.2.16
· US Daily: January Payrolls Preview (Struyven) GS – 4.2.16
· USA: Factory Orders Decline; Q4 GDP Tracking at +0,4% GS – 4.2.16
· USA: Initial Claims Edge Higher; Unit Labor Costs Rise as Productivity Declines GS – 4.2.16
· Heutige Makrodaten: Trade balance (-$43,2Mrd), Non-Farm Payroll Employment (190000), Civilian Unemployment Rate (5,0%)

ASIEN/EM
· Im Februarkommentar zur Geldpolitik bleibt die australische Zentralbank RBA wie erwartet bei ihrem bisherigen Kurs, d.h. es gibt eine Tendenz für Lockerungen der Geldpolitik, diese sind jedoch von der Entwicklung der schwachen globalen und lokalen Nachfrage sowie den Arbeitsmarktbedingungen abhängig. GS – 5.2.16
· Ökonomen zweifeln an Indiens starken BIP-Zahlen und erwägen alternative Berechnungen des Wirtschaftswachstums des Landes. CNBC – 5.2.16
· Hong Kong verliert an Attraktivität bei Luxuseinkäufern, die Verkaufszahlen fielen im Dezember um -8,5% auf $5,6Mrd. CNBC – 4.2.16
· Marokko eröffnet den größten Solarpark der Welt in der Nähe der Sahara. SPON – 5.2.16
· Foxconns (2354) CEO Terry Gou ist in Osaka um sich mit Vertretern von Sharp (6753) zu treffen. Die Aktien von Sharp stiegen am Morgen um +10% und brachten damit den Zweitagesgewinn auf ca. +29%. CNBC – 5.3.16
· Die Fluktuationen der Devisenmärkte machten Lenovo (0992) in 3Q stark zu schaffen, so fielen die Erträge um rund -8% auf $12,9Mrd. CNBC – 4.2.16
· Sumitomo (8316) verzeichnet in 3Q einen Nettoverlust und senkt die Jahresgewinnerwartungen um mehr als 50% auf $857Mio (Okt $1,97Mrd). BBG – 5.2.2016

EUROPA
· RWE (RWE): Rolf Martin Schmitz soll laut einem Medienbericht zum neuen Chef der RWE AG aufsteigen. Peter Terium wird demnach den Chefsessel der geplanten Tochter übernehmen. HB – 05.02.16
· Continental (CON) ruft weltweit 5 Millionen Airbag-Steuergeräte zurück. Die Geräte könnten bei einem Unfall versagen oder auch unbeabsichtigt den Airbag auslösen. FNZ – 05.02.16
· Philips (PHIA) hat sich entschlossen, mit Melrose und Blackstone in weitere Verhandlungen bzg. des Verkaufs von Philips Lightning zu gehen. BBG – 05.02.16
· Julius Bär (BAER) hat einen langwierigen Steuerstreit mit den USA zu den Akten gelegt. Die US-Staatsanwaltschaft gab am Donnerstag eine Einigung in Höhe von 547 Millionen Dollar bekannt. RTRS – 05.02.16
· BNP (BNP): Q4 Umsatz €10.45Mrd vs. Cons. €10.4Mrd. Net Income €665Mio vs. €864.2Mio.
· EMS Chemie (EMSN): 2015 Umsatz CHF1.91Mrd vs. Cons CHF1.91Mrd. EBIT CHF469Mio vs. erwartet CHF441Mio.
· Nokian Renkaat (NRE1V): Q4 Umsatz €422Mio vs. Cons. €379Mio, Operativer Gewinn €94.8Mio vs erwartet
· Volvo (VOLVB): Umsatz SEK79.6Mrd vs. Cons. SEK80.7Mrd. Operativer Gewinn SEK4.51Mrd vs. erwartet SEK5.03Mrd.
· Vinci (DG): 2015 Umsatz €38.518Mrd vs. Cons. €38.17Mrd. EBIT €3.7Mrd vs. erwartet €3.758Mrd
· Heutige Makrodaten: DE Industrieproduktion (09:00)

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und ein erholsames Wochenende! Have a nice day and weekend!

Advertisements
, , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: