Summa Summarum

20. November 2015

Summa Summarum


11813516_917343804997373_2765301918506336899_n

 

Europäische Zentralbank
EZB um Erreichen ihrer Inflationsziele besorgt

http://www.xing-news.com/reader/news/articles/140205?newsletter_id=9394&xng_share_origin=email

 

EURO-WECHSELKURS
Der gute Riecher von Goldman Sachs

http://www.xing-news.com/reader/news/articles/140199?newsletter_id=9394&xng_share_origin=email

 

EZB sieht deutliche Preisrisiken

http://www.fundresearch.de/Nachrichten/Konjunktur/2015-11-19-14-15-EZB-sieht-deutliche-Preisrisiken-Sitzungsprotokoll.98048.html

 

EZB Chefvolkswirt Prallt schließt weitere Zinssenkungen nicht aus

http://www.fundresearch.de/Nachrichten/Konjunktur/2015-11-19-11-03-EZB-Chefvolkswirt-Praet-schliesst-weitere-Zinssenkung-nicht-aus.98027.html

 

S&P500 2081 (-0,11%), NKY 19880 (+0,1%), HSI 22525 (+0,11%), SHCOMP 3618 (+0,02%), SX5E Future 3451 (+0,52%), EUR/USD 1,0708 (-0,24%), USD/JPY 122,88 (-0,01%), USGov10Y 2,2552% (+0,31%), Gold Spot 1085 (+0,22%), Brent 44,24 (+0,14%)

USA
· US-Aktien schlossen gestern nahezu unverändert, nachdem Verluste im Gesundheitssektor durch Gewinne von Versorgungs- und Technologieunternehmen ausgeglichen wurden.
· Nike (NKE) plant weitere Aktienrückkäufe in Höhe von $12Mrd, zusätzlich zu dem bereits laufenden $8Mrd-Rückkaufprogramm. Nike kündigte zudem einen Aktiensplit von 2:1 für seine A- und B-Aktien, sowie eine Erhöhung der Quartalsdividende um 14% auf $0,32 an. Die Aktie stieg nachbörslich um mehr als 3,5%. RTRS – 19.11.15
· UnitedHealth (UNH) zieht in Erwägung bis 2017 aus dem Obamacare-Geschäft auszusteigen, nachdem das Programm starke Verluste generierte. Das Unternehmen gab als Grund niedrige Einschreibungszahlen, sowie hohe medizinische Kosten der Mitglieder an. RTRS – 19.11.15
· Valeant Pharmaceuticals International (VRX) verzeichnete mit +15% den stärksten Kursgewinn seit fast neun Monaten, nachdem ein Analystenbericht die Sorgen um die Geschäftspraktiken des Unternehmens als überzogen darstellte. BBG – 19.11.15
· Match Group (MTCH) Aktien schlossen nach ihrem Börsendebut mit einem Plus von 23,5% und somit $2,82 höher als der Ausgabepreis von $12 pro Aktie am Donnerstag. Der Aktienkurs bewertet das Unternehmen mit $3,57Mrd. RTRS – 19.11.15
· Intel (INTC) erwartet in 2016 ein Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Bereich (cons. 4%). Das Unternehmen betonte dabei, dass es nicht auf den PC-Markt angewiesen sei um zu wachsen. BBG – 19.11.15
· Die Verschuldung von privaten Haushalten in den USA stieg im dritten Quartal des Jahres um 1,8% oder $212Mrd auf $12,07Bil. Gemäß der Fed haben Autokredite und Hypotheken die Schulden von US-Haushalten auf das höchste Level seit 2010 gehoben. BBG – 19.11.15
· Mehr als 40 Demokraten schlossen sich dem Haus der Republikaner an, um eine Gesetzgebung zu verabschieden, die vorsieht die Umsiedlung von irakischen und syrischen Flüchtlingen in die USA zu unterbrechen und den entsprechenden Screening-Prozess zu überholen. WSJ – 19.11.15
· US Daily: Wage Growth: Are Composition Effects Biasing the Data? GS – 19.11.15
· Global Markets Daily: 2016 Macro and Markets Outlook GS – 19.11.15
· Heutige Makrodaten: Philadelphia Fed Index (cons. -2,5), Leading Indicators (0,6%mom).

ASIEN/EM
· Die chinesische Zentralbank fährt mit ihrer geldpolitischen Lockerungspolitik fort und senkt die kurzfristigen Zinsen auf Bankkredite. CNBC – 19.11.15
· Der Yuan könnte bei einer Aufnahme als IWF-Reservewährung relativ wenig Gewicht haben. RTRS – 19.11.15
· Laut dem japanischen Zentralbank-Gouverneur Haruhiko Kuroda ist ein Anstieg der Löhne für höhere Inflation und Wirtschaftswachstum entscheidend. BBG – 19.11.15
· Saudi Arabien und weitere OPEC-Mitglieder dämpfen Sorgen um ein anhaltendes Überangebot im Öl-Markt und warnen vor zukünftigen Kürzungen, falls Investitionen weiter fallen sollten. FT – 19.11.15
· Brasilien: Die Inflation stieg im November um 0,85%mom (cons. 0,87%mom; Okt. 0,66%) und steht bei 10,3%yoy. GS – 19.11.15 Die Arbeitslosigkeit stand im Oktober mit 7,9% höher als erwartet (cons. 7,6%) und die Lohnkosten der Wirtschaft sind um -10,3%yoy gefallen. GS – 19.11.15
· Die brasilianische Regierung zieht die Nutzung hybrider Wertpapiere zur weiteren Kapitalaufnahme für Petrobas (PBR) in Betracht. BBG – 19.11.15

EUROPA
· Europa: Im Zusammenhang mit Terrorverdachtsfällen und Bombendrohungen ist es in mehreren europäischen Ländern zu Polizeieinsätzen gekommen. Es gab Festnahmen in Schweden, England und den Niederlanden. FAZ – 20.11.15
· Griechenland: Das Parlament in Athen hat ein weiteres Reformpaket akzeptiert. Schuldner, die mit ihren Raten im Rückstand sind, könnten nun ihr Haus verlieren. Zudem belegen die Abgeordneten griechischen Wein mit einer Sondersteuer. FAZ – 19.11.15
· Deutschland: Eine Million Flüchtlinge sind laut Arbeitgeber-Präsident Ingo Kramer „im Moment“ zu viel. Er warnt vor einem einem Verdrängungswettbewerb am Arbeitsmarkt. FAZ – 20.11.15
· Infineon (IFX) hat Interesse bekundet in den japanischen Chiphersteller Renesas zu investieren, berichtet das WSJ. RTRS – 19.11.15
· ABN Amro nimmt durch den IPO rund €3,3Mrd an Kapital auf. Bei einem Preis von €17,75 je Aktie wird die Bank mit rund €16,7Mrd bewertet.
· Bosch: Die Abgasaffäre um Volkswagen könnte auch Bosch zum Verhängnis werden: US-Staatsanwälte prüfen, ob der Stuttgarter Konzern von den Manipulationen gewusst hat. HB – 20.11.15
· Eurpean Economics Analyst:
· Heutige Makrodaten: Euroraum Leistungsbilanz Sep (11:00); EZB-Sitzungsprotokoll (13:30).

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und ein erholsames Wochenende! Have a nice day and weekend!

Advertisements
, , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: