Summa Summarum

30. September 2015

Summa Summarum


MuellerVeith 23979

 

VW-Krise könnte deutsche Konzerne in den Abgrund ziehen

http://www.welt.de/finanzen/article146973411/VW-Krise-koennte-deutsche-Konzerne-in-den-Abgrund-ziehen.html?wtrid=socialmedia.socialflow….socialflow_facebook

 

Verkauf von Währungsreserven
Die Leiden der reichen Ölstaaten

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/devisen-rohstoffe/verkauf-von-waehrungsreserven-die-leiden-der-reichen-oelstaaten-13828646.html

 

Qatar sovereign fund plans $35 bln in U.S. investments

https://english.alarabiya.net/en/business/economy/2015/09/29/Qatar-sovereign-fund-plans-35-bln-in-U-S-investments.html

 

Here’s Why We Are Heading Towards Deflation

http://www.bloomberg.com/news/videos/2015-09-28/here-s-why-we-are-heading-towards-deflation

 

China’s President Pledges $1 Billion To United Nations For ‚Peace And Development‘

http://www.huffingtonpost.com/entry/xi-jinping-united-nations_560724c6e4b0af3706dc92df?utm_hp_ref=world&ncid=fcbklnkushpmg00000015

 

CARL ICAHN: This measure of earnings hasn’t really moved in 3 years

http://uk.businessinsider.com/carl-icahn-warns-gaap-earnings-growth-3-years-2015-9?nr_email_referer=1&utm_content=COTD&utm_medium=email&utm_source=Sailthru&utm_campaign=Post%20Blast%20%28moneygame%29:%20CARL%20ICAHN:%20This%20measure%20of%20earnings%20hasn%27t%20really%20moved%20in%203%20years&utm_term=Markets%20Chart%20Of%20The%20Day?r=US&IR=T

 
S&P500 1884 (+0,12%), NKY 17375 (+2,63%), HSI 20873 (+1,54%), SHCOMP 3068 (+1%), SX5E Future 3026 (0.21%), EUR/USD 1,1233 (-0,14%), USD/JPY 119,95 (-0,18%), USGov10Y 2,072% (+1,03%), Gold Spot 1127 (-0,05%), Brent 47,94 (-0,6%)

USA
· Der US-Markt schließt am Dienstag nach überraschend gutem Konsumklimaindex leicht im Plus bei 1884 Punkten (S&P: +0,12%).
· Obama und Castro trafen sich gestern um die Beziehung ihrer zwei Länder weiter zu stärken und diskutierten in welcher Weise Obama den kubanischen Bürgern helfen kann. NYT – 29.9.15
· US-Consumer Confidence steigt im September auf 103 (cons. 97,0). Vor allem der Anteil an Amerikanern, die eine optimistische Einstellung gegenüber dem Arbeitsmarkt haben, steigt mit +26% auf den höchsten Stand seit 8 Jahren. BBG – 29.9.15
· Ralph Lauren (RL) verlässt seinen Posten als CEO, bleibt aber weiterhin in der Firma aktiv. Seine Nachfolge tritt Larsson (vorher Old Navy) an. WSJ – 29.9.15
· Japan Tobacco (2914) bezahlt rund $5Mrd in Cash für die Unternehmen von Reynolds American (RAI) außerhalb der USA. Die Transaktion, welche noch von Seiten der Aufsichtsbehörde genehmigt werden muss, könnte Anfang 2016 abgeschlossen werden. RTRS – 29.9.15
· Starboard Value LP sichert sich einen Anteil von 3,7% an Advance Auto Parts (AAP) und drängt das Management dazu höhere Margen zu erwirtschaften. WSJ – 29.9.15
· Amazon (AMZN) erweitert sein Angebot an Lebensmittellieferungen in UK. Die bestellten Lebensmittel werden innerhalb einer Stunde bzw. noch am gleichen Tag geliefert. Guardian – 29.9.15
· Chesapeake (CHK) ist aufgrund gefallener Gaspreise gezwungen 15% seiner Angestellten zu entlassen. Über den gesamten Energiesektor hinweg, werden wohl 200k Jobs in der nächsten Zeit verloren gehen. BBG – 29.9.15
· ComScore (SCOR) übernimmt seinen Wettbewerber Rentrak Corp. Anteilseigner erhalten eine Prämie von fast 10% auf den Schlusskurs von Dienstag. WSJ – 29.9.15
· Axel Springer (SPR) übernimmt Business Insider für $343Mio. Axel Springer möchte sich mit dem Deal zunehmend Zugang zum US-Markt sichern. Link 29.9.15
· US Daily: Phillips Curve Alive and Well at Local Level. GS – 29.9.15
· Global Markets Daily: When conviction is low in G10. GS – 29.9.15
· Heutige Makrodaten: ADP Employment Change (cons. 190k), Chicago Purchasing Manager (cons. 53)

ASIEN/EM
· Hang Seng: +1,7% Shanghai: +0,8% Nikkei: +2,63%.
· Nach dem Atom-Abkommen mit dem Iran, will China laut Angabe von Präsident Jinping verstärkt mit dem Iran im Energie- und Finanzsektor zusammenarbeiten. RTRS – 29.9.15
· In Japan gab es weitere Rückgänge von -0,5%mom der Industrieproduktion (GS 0,0%mom, cons. +0,9%mom) und ebenfalls -0,5%mom bei Verschiffungen. Die Einzelhandelsumsätze blieben im August unverändert und liegen damit auf Jahressicht bei +0,8% (GS 1,8%, cons. +1,5%). GS – 29.9.15 GS – 29.9.15
· Ein enger vertrauter der japanischen Regierung hält ein zusätzliches Konjunkturprogramm für die richtige Entscheidung, um den Wirtschaftsschock in China zu abzufedern. CNBC – 30.9.15
· Präsident Putin sprach sich für eine, von Russland geführte, Anti-Terror Allianz im Nahen Osten aus. FT – 29.9.15
· Brasiliens Arbeitslosenquote erhöht sich auf 8,6%, die Beschäftigungsrate wuchs lediglich +0,3%yoy, während die arbeitende Bevölkerung um +2,1% wuchs. GS – 29.9.15
· Laut einer Befragung der ANZ stieg das neuseeländische Geschäftsklima im September um +10,2Pkt auf -18,9Pkt an. GS – 29.9.15
· Indiens Zentralbank RBI senkt den Leitzins überraschend um 50bps auf 6,75%. Das BIP-Wachstumsziel wurde für 2016 von 7,6% auf 7,4% gesenkt. GS – 29.9.15
· Den Erwartungen nach zeigt sich in Australien ein moderater Anstieg von +0,6%mom bei der Kreditvergabe an Privatpersonen im August (+6,3%yoy, GS +0,5%mom, cons. +0,5%mom). Die Zahl der Baugenehmigungen fiel um -6,9%mom auf +5,1%yoy (GS -1,5%mom, cons. -2,0%mom). GS – 29.9.15 GS – 29.9.15
· Klare Anzeichen einer Verbesserung der indonesischen Finanz- und Infrastrukturausgaben und einer damit einhergehenden Beschleunigung des Wachstums bleiben ungewiss. GS – 29.9.15

EUROPA
· Deutschland: Die Flüchtlingsströme nach Deutschland laufen in diesem Monat auf einen neuen Höchststand zu (bisheriger Rekord: August 105.000). RTRS – 29.9.15
· Ukraine: Unterhändler verständigten sich auf den Rückzug von Panzern und anderen Waffen von der Front. Es handelt sich um eine Ergänzung des im Februar vereinbarten Waffenstillstands. HB – 30.9.15
· Die EU plädiert wie die USA für eine Lösung des Syrienkonflikts ohne Assad. HB – 30.9.15
· VW (VOW3) will wegen der Manipulation von Abgas-Werten rund 5Mio Autos der Marke VW in die Werkstätten rufen; konzernweit sind 11Mio betroffen. Derweil will der neue CEO Müller den einzelnen Marken des Konzerns mehr Verantwortung geben. Die Hauptmarke VW solle künftig genauso unabhängig vom Konzern agieren wie Audi und Porsche. RTRS – 30.9.15
· Fiat Chrysler (FCA) hat Ärger mit der US-Behörde NHTSA, weil das Unternehmen gesetzliche Vorschriften zur Meldung von Unfällen, Verletzten und Todesfällen missachtet haben soll. Die NHTSA droht nun mit „geeigneten Maßnahmen“, sobald Umfang und Ursache des Missstands ermittelt sind. HB – 29.9.15
· Arriva: Die Privatisierung des internationalen Geschäfts der Deutschen Bahn wird nach Informationen aus dem Aufsichtsrat ohne Börsengang umgesetzt. RTRS – 30.9.15
· RWE hält heute einen „Credit Day“ in London ab (BZ Print).
· ENEL Green Power verkauft die Assets in Portugal für rund €900Mio (Bloomberg).
· Heutige Makrodaten: Deutschland Arbeitslosenquote Sep (9:55), Euroraum HVPI Sep (11:00).

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag! Have a nice day!

Advertisements
, , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: