Summa Summarum

25. September 2015

Summa Summarum


11813516_917343804997373_2765301918506336899_n

 

USA
· Der US-Markt schließt am Donnerstag im Einklang mit den globalen Aktienbewegungen leicht im Minus bei 1932 Punkten (S&P: -0,34%).
· Janet Yellen gab gestern in ihrer Rede an einer US-Uni ein deutliches Signal für eine diesjährige Zinserhöhung. Voraussetzung sei jedoch nach wie vor, dass sich der US-Arbeitsmarkt weiter verbessere und sich die Inflation auf 2% zubewege. Nach etwa einer Stunde musste Yellen ihre Rede aus gesundheitlichen Problemen abbrechen, da sie etwas dehydriert sei. WSJ – 24.9.15
· Der US-Senat nähert sich einer Einigung um den Government Shutdown zu vermeiden. Am Montag könnte erneut über einen Finanzierungsplan, der keine Gelder für Planned Parenthood vorsieht, abgestimmt werden. WSJ – 24.9.15
· Barack Obama stimmt einem Treffen mit Vladimir Putin in New York zu um die Rolle von Russland in Syrien zu diskutieren. WSJ – 24.9.15
· US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe steigen um +3k auf 267k (cons. 272k) und bleibt damit zum 6. Monat in Folge unter der Marke von 300k. Die Anzahl an Amerikanern die Arbeitslosenhilfe beziehen fällt um -1k auf 2,42Mio (cons. 2,240Mio). WSJ – 24.9.15
· Der Verkauf an neuen US-Eigenheimen steigt um +5,7% auf eine annualisierte Anzahl von 552k (cons. 515k). WSJ – 24.9.15
· Aufträge für langlebige US-Gebrauchsgüter fallen im August, aufgrund rückgängiger Nachfragen nach Autos, Flugzeugen und militärischer Hardware, um -2% (cons. -2,3%). MW – 24.9.15
· Caterpillar (CAT) wird aufgrund eines Kosteneinsparungsprogramms in den nächsten 4 Jahren rund 10k seiner Angestellten entlassen. Als Grund gibt Caterpillar die schwierigen Bedingungen im Energiebereich, dem Bergbau- sowie dem Bausektor an. Außerdem reduziert das Unternehmen ihre Umsatzprognose um -$1Mrd auf $48Mrd. BBG – 24.9.15
· US Daily: Observing the Output Gap. GS – 24.9.15
· Global Markets Daily: Tracking the EM ‘credit gap’: the adjustment has started. GS – 24.9.15
· Heutige Makrodaten: Personal Consumption (cons. 3,2%), GDP Price Index (cons. 2,1%), Markit US Services PMI (cons. 55,6), U. of Mich. Sentiment (cons. 86,5)

ASIEN/EM
· Hang Seng: +0,2% Shanghai: -2.8%, Nikkei: +1,1%.
· Japans Kerninflation dreht mit -0,1% yoy ins Negative (GS: -0,1%, Kons.: -0,1%). GS – 25.9.15

· Chinas Präsident Xi Jinping verspricht den Klimawandel zu bekämpfen und schädliche Emissionen zu reduzieren. BBC – 25.9.15

· Sri Mulyani Indrawati von der Weltbank ist für Indiens Wachstumsaussichten positiv gestimmt und hat vorgeschlagen man solle die niedrigeren Rohstoffpreise nutzen um Reformen durchzusetzen. TOI – 25.9.15

· Brasiliens Zentralbank garantierte effiziente Devisenmärkte, nachdem die Währung auf ein Allzeittief einbrach. RTRS – 24.9.15

· In Brasilien fiel der FGV Verbrauchervertrauensindex im September um -5,5% mom sa (-25,9% yoy). Die Arbeitslosenquote stieg im August auf 7,6% (GS und Kons.: 7,7%). GS – 24.9.15 GS – 24.9.15

· Die Inflation in Mexiko ist mit +0,32% mom im August höher als erwartet (GS +0,28%, cons. +0,26%) und erreicht so auf Jahressicht +2,53%. Das reale BIP-Wachstum wuchs im Juli leicht auf 1,95% yoy (GS +2,0%, cons. 2,15%). GS – 24.9.15 GS – 24.9.15

· In Argentinien ist die Industrieproduktion im August um +0,5% yoy gewachsen und liegt damit etwas unter der Konsensusschätzung von +0,6% yoy. GS – 25.9.15

· Die israelische Zentralbank BoI beließ den Zinssatz unverändert bei 0,1% (GS 0,0%, cons. 0,1%). GS – 24.9.15

· Die philippinische Zentralbank BSP ließ die Zinsen zum achten Mal in Folge unverändert bei 4% (overnight borrowing rate) und 6% (overnight lending rate). GS – 24.9.15

· Taiwans Zentralbank senkt zum ersten Mal seit Februar 2009 die Zinsen um 12,5bps auf 1,75%. GS – 24.9.15
EUROPA
· EU: Der EU Kommisions-Vizepräsident trifft sich heute in Singapur mit Temasek und GIC um weitere Investments der Staatsfonds in Europa zu fördern. BBG – 25.09.15
· Deutsche Bank (DBK): Ein US-Bundesrichter wies am Donnerstag den Antrag des Geldhauses zurück, die Klage der US-Regierung auf Zahlung von 190 Millionen Dollar nicht anzunehmen. HB – 25.09.15
· VW (VOW3): Martin Winterkorns rechte Hand Ulrich Hackenberg wird voraussichtlich auch wegen der Abgasbetrugsaffäre den Konzern verlassen. Nach unbestätigten Berichten muss er ebenso gehen wie Porsche-Vorstand Hatz und VW-US-Chef Horn. HB – 24.09.15 Von den Manipulationen bei Volkswagen sind auch Fahrzeuge in Europa betroffen. Das sei der von ihm eingesetzten Untersuchungskommission am Mittwoch bei ersten Gesprächen in Wolfsburg mitgeteilt worden, sagte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) am Donnerstag in Berlin. FAZ – 24.09.15
· Ferrari: Ferrari wird den für die zweite Oktoberhälfte in New York vorgesehenen Börsengang mit einer Schuldenlast von 1,92 Mrd. Euro starten. BZ – 25.09.15
· Kone (KNEBV) erwartet dass die Asien Pazifik Region 2015 für die Firma einen leichten Rückgang verzeichnen wird. BBG – 25.09.15
· Laut Bloomberg erwägt Sanofi (SAN) die Veräußerung ihrer Bio-Chirurgie und der Renal Sparte. BBG – 24.09.15
· European Economics Daily: The Spanish productivity puzzle. Link
· Heutige Makrodaten: FR Konsumvertrauen (8:45)

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und ein erholsames Wochenende! Have a nice day and weekend!

Advertisements
, , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: