Summa Summarum

28. August 2015

Summa Summarum


11813516_917343804997373_2765301918506336899_n

 

Gläubiger verzichten auf 20 Prozent
Ukraine setzt Schuldenschnitt durch

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Ukraine-setzt-Schuldenschnitt-durch-article15808081.html

 

SCHULDEN
Kiew einigt sich mit Gläubigern

http://www.handelsblatt.com/politik/international/schulden-kiew-einigt-sich-mit-glaeubigern-/12241726.html?nlayer=News_1985586%3Fsocial%3Dfacebook

 

Oil Industry Needs Half a Trillion Dollars to Endure Price Slump

http://www.bloomberg.com/news/articles/2015-08-26/oil-industry-needs-to-find-half-a-trillion-dollars-to-survive

 

Bloomberg TV appearance Oil Markets the FED

http://www.ritholtz.com/blog/2015/08/bloomberg-tv-appearance-oil-markets-the-fed/

 

WILLIAM DUDLEY
Fed-Mitglied stellt Zinswende infrage

http://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/marktberichte/william-dudley-fed-mitglied-stellt-zinswende-infrage/12237876.html?social=facebook

 

Australia

This housing market is set for the ‚mother of all corrections‘

Read more: http://www.businessinsider.com/australia-housing-market-correction-2015-8#ixzz3k5Q1Sx00

 
USA
· Der US-Markt handelte auch am Donnerstag den ganzen Tag über im Plus und schloss bei 1988 Punkten (S&P: +2,43%).
· Kansas City Fed Bank Präsident Esther George hält einen “wait-and-see”-Ansatz für eine Entscheidung über eine baldige Zinserhöhung für sinnvoll. RTRS – 27.8.15
· Das US-BIP für das 2. Quartal wird nachträglich von 2,3% auf 3,7% (cons. 3,2%) nach oben korrigiert. Die größte Korrektor beläuft sich auf Lagerbestände, die $11,1Mrd mehr beitrugen (insgesamt $121Mrd) als ursprünglich angenommen und so das BIP um 22Bp erhöhten anstatt es 8Bp zu verringern. RTRS – 27.8.15
· Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe fallen um 6k auf saisonbereinigte 271k (cons. 274k). Die Anzahl an Amerikanern die Arbeitslosenhilfe beziehen steigt um 13k auf 2,27Mio (cons. 2,248Mio). RTRS – 27.8.15
· Pending Home Sales Index steigt um +0,5% auf 110,9 (cons. +1%), wobei sich die Ergebnisse von Region zu Region stark unterscheiden: Nordosten +4,0%, Süden +0,6%, Westen -1,3%. RTRS – 27.8.15
· Die Food and Drug Adminstration erlaubt Amgen (AMGN) ein neues cholesterinsenkendes Medikament auf den Markt zu bringen. Bereits im Juli hatten sie ähnliche Medikamente von Sanofi (SAN) und Regeneron Pharmaceuticals (REGN) zugelassen. WSJ – 28.8.15
· Milliardär Carl Ican investiert in Freeport-McMoRan und hält jetzt einen Anteil von 8,5% im Wert von $900Mio. Da er einer der größten Anteilseigner der Firma ist, wird erwartet dass er einen Vorstandsposten für sich beansprucht. Außerdem möchte er die Ausgaben um 29% kürzen, die Arbeitnehmerschaft um 10% verringern und das Gas- und Ölgeschäft deutlich reduzieren. WSJ – 27.8.15
· Google (GOOGL) weist die aus ihrer Sicht unbegründeten kartellrechtlichen Vorwürfe des Marktmissbrauchs der EU zurück und spricht sich noch einmal gegen die Vorwürfe aus, dass sie die eigenen Shopping-Dienst Links zu Online-Händlern bevorzugen würden. RTRS – 27.8.15
· TD Canada Trust Q2 Umsatz pro Aktie C$2,45 (cons. C$2,31), Nettogewinn C$2,27Mrd, pro Aktie C$1,20 (cons. C$1,18). RTRS – 27.8.15
· US Daily: Capital Spending: Modest Drag from Tighter Financial Conditions. GS – 28.8.15
· Global Markets Daily: Lower Inflation Favours Higher Quality Euro area Bonds. GS – 27.8.15
· Heutige Makrodaten: Personal Income (cons. 0,4%), Personal Spending (cons. 0,4%), U. of Mich. Sentiment (cons. 93)

ASIEN/EM
· Hang Seng: +0,4%, Shanghai: +1,8%, Nikkei +2,9%.
· Die Industrieprofite in China sind im Juli um -2,9% yoy gefallen, inline mit dem Rückgang der Industrieproduktion im Juli. GS – 27.8.15
· In Japan liegt die Kerninflation mit 0,0% im Juli leicht über den Erwartungen von -0,2%. Der „Tokyo core CPI“, welcher als Indikator für die Landesinflation gilt, liegt für den August bei -0,1%. GS – 27.8.15
· In Japan liegen die Haushaltsausgaben im Juli mit -0,2% unter den Erwartungen von +0,5%. GS – 27.8.15
· Die Arbeitslosenquote in Japan liegt im Juli bei 3,3% (Kons.: +3,4) und damit leicht unter der Arbeitslosenquote von 3,4% im Juni. GS – 27.8.15
· In Mexiko ist das Handelsbilanzdefizit mit US$2.3Mrd im Juli größer als erwartet (Kons.: US$1,3Mrd). Importe von Konsumenten- und Kapitalanlagegütern sind hierbei um 5,0% mom und 5,5% mom gefallen. Die Exporte von Produktionsgütern sind hingegen um 6,5% mom gestiegen. GS – 27.8.15
· In Thailand liegt der Handelsbilanzüberschuss bei US$0,8Mrd. Exporte sind im Juli um 3,6% gefallen und Importe um 12,7%. GS – 27.8.15
· Pakistan ist auf dem Weg das drittgrößte Arsenal an nuklearen Waffen zu besitzen, wenn sie weiterhin bis zu 20 nukleare Sprengköpfe pro Jahr herstellen, wie ein Bericht des „Carnegie Endowment for International Peace“ warnt. FT – 28.8.15

EUROPA
· Die EZB hat sich für den Aufbau eines europäischen Finanzministeriums ausgesprochen. Das Direktoriumsmitglied Benoît Coeuré forderte in einer Rede vor den Botschaftern Frankreichs in Paris die Schaffung eines Finanzministeriums für den Euroraum unter der Aufsicht des Europäischen Parlaments. FAZ – 27.08.15
· ESM: Klaus Regling, schließt ein Ausscheiden Griechenlands aus dem Euroraum nach wie vor nicht aus – wenn es die Reformzusagen nicht einhält und seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt. FAZ – 27.08.15
· Frankreich: Wirtschaftsminister Macron sagte gestern, dass eine Abschwächung Chinas voraussichtlich nicht zu einer Verlangsamung der wirtschaftlichen Erholung Frankreichs führen wird. BB – 27.08.15
· Fiat (FCA): Sergio Marchionne will nach Reuters-Informationen noch vor dem Börsengang von Ferrari das Ruder übernehmen. HB – 27.08.15
· Siemens (SIE): Siemens hat einen Großauftrag zur Modernisierung der New Yorker U-Bahn ergattert. Die Münchner liefern für $156Mio Kommunikationstechnik für die Zugsteuerung an die Metropolitan Transportation Authority BZ – 28.08.15
· Merck (MRK): Merck hat am Donnerstag Anleihen im Gesamtvolumen von €2,1Mrd bei Investoren platziert. Wie das Unternehmen mitteilte, dienen die Papiere der Finanzierung des Kaufs des US-Laborausrüsters Sigma-Aldrich, der noch im dritten Quartal abgeschlossen werden soll. HB – 27.08.15
· Ferragamo (SFER): H1 Umsatz €722 vs. Consensus € 724.5. H1 EBIT € 136 vs. Consensus €133.1.
· Hermes (RMS) 1Hj: oper. Gewinn €748Mio vs Cons €737Mio
· European Economics Daily: Three areas in which France will need to deliver by 2017 Link
· Heutige Makrodaten: EU Geldmenge M3 Juli (10 Uhr), EU Konsumervertrauen (11:00)

 

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende! Have a nice weekend!

Advertisements
, , , , , , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: