Summa Summarum

19. August 2015

Summa Summarum


MuellerVeith 23979

 

Building a $2 Billion Gold Mine in Canada

http://www.bloomberg.com/news/videos/2015-08-17/building-a-2-billion-gold-mine-in-canada

 

These 10 Countries Will Have the World’s Biggest Populations By 2050

http://www.bloomberg.com/news/articles/2015-08-18/these-10-countries-will-have-the-world-s-biggest-populations-by-2050

 

Indonesia Impaled: Currency Crashes To 1998 Asian Crisis Low As Exports Crater

http://www.zerohedge.com/news/2015-08-18/indonesia-impaled-trade-collapses-exports-plunge-19-imports-dive-28

 

Grafik des Tages
Unterschiede in der Jugendarbeitslosigkeit

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaft-in-zahlen/grafik-des-tages-unterschiede-in-der-jugendarbeitslosigkeit-13756368.html

 

Prüfen, prüfen, prüfen
Wie die EU-Erbrechtsverordnung deutsches Erbrecht revolutioniert

https://www.private-banking-magazin.de/pruefen-pruefen-pruefen-wie-die-eu-erbrechtsverordnung-deutsches-erbrecht-revolutioniert-1439276303/?page=1

 

Bankkunden sollten Vermögensnachfolge regeln

http://www.portfolio-international.de/newsdetails/article/bankkunden-sollten-vermoegensnachfolge-regeln.html

 

Heute ist der große Tag der Griechenland-Debatte im Deutschen Bundestag

Bei der gestrigen Probeabstimmung in der CDU/CSU-Fraktion tauchten viele der Merkel-Kritiker ab. Nur noch 56 Abgeordnete stimmten gegen das Rettungspaket für Griechenland; beim letzten Mal waren es 60 gewesen. So ist das nun mal im politischen Geschäft: Die meisten Abgeordneten lieben die Macht mehr als ihr Gewissen. Würden sie anders empfinden, wären sie Pfarrer geworden.

 

 

USA
· Der US-Markt schloss am Dienstag nach gemischten Quartalsergebnissen und guten Nachrichten vom Immobilienmarkt leicht im Minus bei 2097 Punkten (S&P: -0,26%).
· Hillary Clinton kritisiert die Genehmigung von Öl-Probebohrungen in Alaska und stellt sich damit gegen Obama, der die Bohrungen abschließend genehmigt hatte. RTRS – 18.8.15
· Laut FED Atlanta wird die US-Wirtschaft im 3. Quartal um +1,3% steigen. Zurückzuführen ist der erwartete Aufschwung auf den starken Anstieg an Industrieproduktionen von +0,6% im Juli. BI – 18.8.15
· US-Baubeginne steigen um +0,2% auf eine saisonal bereinigte jährliche Anzahl von 1,21Mio (cons. 1,18Mio). Einfamilienhäuser verbuchten einen Anstieg von +12,8% im letzten Monat. Ein Anstieg der Baubeginne von +11,3% seit Anfang des Jahres ist vor allem auf kontinuierliche Stellenzuwächse und günstige Hypothekenkonditionen zurückzuführen. NYT – 18.8.15
· AutoNation (AN) stimmt einer Übernahme von zwei kleineren Händlern zu: Carl Gregory Enterprises und Valley Motors. Die Übernahmen sollen zu einer größeren Reichweite und zu einer Erweiterung der AutoNation-Marke beitragen. WSJ – 18.8.15
· NBCUniversal investiert $200Mio in BuzzFeed. Durch die Investition möchte NBC vor allem wieder junge Konsumenten ansprechen, darüber hinaus streben sie eine Zusammenarbeit an TV-Inhalten, Filmen und den Olympischen Spielen an. WSJ – 18.8.15
· Walmart (WMT) Q2 Umsatz $120,23Mrd (cons. $120,06Mrd), Nettogewinn $3,63Mrd, pro Aktie $1,08 (cons. $1,21). Den Gesamtjahresausblick senkte Walmart von $4,70-$5,05 auf $4,40-$4,70. Für den Gewinnrückgang führte Walmart den starken Dollar sowie höhere Investitionen an. HB – 18.8.15
· Home Depot (HD) Q2 Umsatz +4,3% auf $24,8Mrd (cons. $24,9Mrd), Gewinn $2,2Mrd, pro Aktie $1,73 (cons. $1,71). HD erhöht um zweiten Mal dieses Jahr ihre Prognose: Umsätze von +5,2% auf+6%, Gewinne von $5,24-$5,27 auf $5,31-$5,36. WSJ – 18.8.15
· US Daily: Will the Economy Hit Another Oil Slick in Q3? GS – 18.8.15
· Global Markets Daily: US rates more sensitive to negative than to positive data surprises. GS – 18.8.15
· Heutige Makrodaten: CPI MoM (cons. 0,20%) und CPI YoY (cons. 0,20%)

ASIEN/EM
· Hang Seng: -0,8%, Shanghai: -2,6%, Nikkei -1,5%.
· Die Daten aus China zeigen, dass die Währungsabflüsse im Juli rund $28,5Mrd betragen haben. Die Rückkehr der FX-Abflüsse reflektiert aus Sicht unserer Ökonomen das aktuelle Sentiment durch die Korrektur am Aktienmarkt. GS – 18.8.15
· Die japanische Handelsbilanz im Juli beträgt -¥268,1Mrd (cons -¥56,7Mrd). Die Exporte stagnieren während die Importe weiter fallen. GS – 18.8.15
· Das Wirtschaftswachstum in Chile gerät ins Stocken. Das reale GDP wächst im 2Q15 +1,9 yoy (cons. +1,7%) während es im 1Q noch bei +2,5% yoy lag. GS – 18.8.15
· Die Zahl der Touristen in Japan steigt mit Rekordgeschwindigkeit. Der Tourismus unterstützt somit die schwache Wirtschaft. BBG – 19.8.15
· Die Ankündigung der Aktienrückkäufe von Alibaba und Baidu belasten ihre Anleihen. Die Technologieanleihen waren in diesem Quartal in China der Sektor mit der schlechtesten Entwicklung (-0,4%). BBG – 18.8.15
· Cathay Pacifics (0293) enttäuscht die Erwartungen der Analysten bezüglich seines Nettogewinns, da die Airline $482Mio Verlust aus Treibstoff-Absicherungsgeschäften einfährt. BBG – 19.8.15

EUROPA
· Griechenland: Fitch Rating stufte am Dienstag die Einschätzung der Kreditwürdigkeit um eine Stufe auf „CCC“ hoch. HB – 18.8.15 In der Unions-Fraktionssitzung haben bei einer Probeabstimmung über das dritte Hilfspaket am Dienstagabend 56 Abgeordnete mit Nein gestimmt, vier enthielten sich. RTRS – 18.8.15
· Die EZB hat Bankenkreisen zufolge die Notfall-Hilfen für griechische Banken wegen verbesserter Liquiditätsbedingungen zurückgefahren. Wie von der griechischen Zentralbank gewünscht, liege die Obergrenze für die sogenannten ELA-Kredithilfen jetzt bei €89,7Mrd nach €91Mrd. HB – 19.8.15
· Fraport (FRA) ist in den Verhandlungen mit der griechischen Regierung um den Zuschlag für 14 Regionalflughäfen noch nicht am Ziel. Verträge seien entgegen Presseberichten noch nicht unterschrieben. RTRS – 18.8.15
· Roche (ROG) übernimmt das privat geführte US-Unternehmen Kapa Biosystems im Bereich der genetischen Analyse. Die finanziellen Bedingungen der Transaktion werden nicht bekannt gegeben. FN – 19.8.15
· Deutsche Post (DPW) will künftig auch in Österreich Pakete zustellen und greift damit die Post des Nachbarlandes im wichtigen Wachstumsmarkt Online-Handel an. RTRS – 18.8.15
· Daimler (DAI) stoppt die Produktion des elektrischen Smarts („Die Zeit“ Printausgabe).
· Syngenta (SYNN) plant den Verkauf der Blumensparte. RTRS – 19.8.15
· Carlsberg (CARLB) 2Q: Umsatz DKK18,9Mrd vs Cons. DKK18,8Mrd; Ebit ex-items DKK2,92Mrd vs Cons. DKK3,23Mrd; organisches Umsatzwachstum -3% vs Cons -0,1%; das Management senkt die Prognose für den operativen Gewinn und erwartet nun einen leichten Rückgang (zuvor „mittleres bis hohes einstelliges Wachstum“).
· ICA 2Q: Umsatz SK25,5Mrd vs Cons SK25,3Mrd; Nettogewinn übertrifft die Erwartungen mit SK1,94Mrd vs Cons SK1,83Mrd.
· Swisscom (SCMN) 2Q: Umsatz SFr2,87Mrd vs Cons SFr2,89Mrd; Nettogewinn SFr433Mio vs Cons SFr411Mio; erwartet für das Gesamtjahr einen Umsatz von über SFr11,5Mrd und ein EBITDA über SFr4,2Mrd.
· Raiffeisen Bank Int (RBI) 2Q: Nettogewinn €204Mio vs Cons €133Mio; fully loaded CET1-Ratio 10,7% (vs 9,9%qoq).
· Deutsche Annington (ANN) 1Hj: FFO I €264,3 vs Vorjahr €130,3Mio, bestätigt die Ziele für 2015; schlägt Dividende von €0,94/Aktie vor; Vacancy Rate 3,5% vs Vorjahr 3,8%.
· Zooplus (ZO1) 2Q: Gewinn €1,15Mrd vs Vorjahr €1,27Mrd; bestätigt die Prognose für 2015: Umsatz mind. €725Mio, Vorsteuergewinn €8-12Mio.
· Heutige Makrodaten: Euroraum Leistungsbilanz Jun (10:00).

 

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag! Have a nice day!

Advertisements
, , , , , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: