Summa Summarum

3. August 2015

Summa Summarum


MuellerVeith 23980

 

Bundesbank stimmt Zwangsabgabe auf Sparguthaben zu

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/01/27/bundesbank-stimmt-zwangsabgabe-auf-sparguthaben-zu/

 

Lebensversicherung: Fortführen, kündigen oder stilllegen?

https://www.test.de/Lebensversicherung-Fortfuehren-kuendigen-oder-stilllegen-1159371-0/

 

In Wahrheit ist die Berechnung der Staatsschulden schon methodisch fragwürdig. Derweil die Schulden einer Privatperson ins Verhältnis zum Einkommen gesetzt werden, setzen die Staaten ihre Schulden in Relation zur Größe der Volkswirtschaft. Dabei wäre das Gegenstück zum Einkommen des privaten Schuldners das Steueraufkommen. Nur daraus können Zinsen und Tilgung gezahlt werden. Im Falle von Griechenland bedeutet das: Den Staatsschulden von bald 350 Milliarden Euro stehen Staatseinnahmen von weniger als 80 Milliarden Euro gegenüber. Das Verhältnis Schulden vs. Steuern liegt demnach bei über 400 Prozent. Angesichts dieser Relation begreift man, warum der von Christine Lagarde geführte Weltwährungsfonds Griechenland die „Schuldentragfähigkeit“ abspricht. Jedes neue Kreditpaket bedeutet für Griechenland eben nicht Lebenshilfe, sondern Sterbehilfe. Vielleicht sollten sich Lagarde und Sapin bei Gelegenheit über die Fakten verständigen. Schäuble könnte als Dolmetscher wirken.

 

 

USA
· Der US-Markt schloss am Freitag aufgrund des schwachen Lohnwachstums leicht im Minus bei 2103,84 Punkten (S&P: -0,23 %).
· US-Präsident Obama möchte heute einen neuen, strengeren Klimaschutz-Plan vorstellen. Der Kohlendioxid-Ausstoß in der Energiebranche soll bis 2030 um 32 Prozent im Vergleich zu 2005 verringert werden. HB – 2.8.15
· Aufgrund schwächelnder Umfragewerte für Hillary Clinton wird nun Joe Biden von einigen Demokraten für die Präsidentschaftskandidatur ins Spiel gebracht. FT – 2.8.15
· Nach einer Umfrage des WSJ und NBC führt Donald Trump mit 19% aktuell das Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner vor Scott Walker (15%) und Jeb Bush (14%) an. WSJ – 2.8.15
· Laut der FT könnte der starke US-Dollar den US-Unternehmen $100Mrd. an Einnahmen kosten. FT – 2.8.15
· Es wird erwartet, dass Alpha Natural Resources (ANR) am heutigen Montag Insolvenz beantragen wird um die Schulden von $3Mrd. zu reduzieren. Verkäufe von Minen gelt als möglich. WSJ – 2.8.15
· US Economics Analyst 15/31: Have the Markets Already Done the Fed’s Dirty Work? GS – 31.7.15
· Global Markets Daily: Lower Energy Prices Impose Downside Risk to House Prices in Norway, Australia and Canada 31.7.15
· Heutige Makrodaten: Personal Income (cons. 0,3%), Personal Spending (cons. 0,2%), Markit US Manufacturing PMI (cons. 53,8), Construction Spending MoM (cons. 0,6%), ISM Manufacturing (cons. 53,5)

ASIEN/EM
· Nikkei: -0,2%; Hang Seng: -1,0%; Shanghai: -2,6%.
· In China liegt der Caixin/Markit-Einkaufsmanagerindex bei 47,8 Punkten, dem tiefsten Stand seit Juli 2013. RTRS – 3.8.15
· Die chinesische Notenbank rechnet mit einem anhaltenden Abwärtsdruck in der Wirtschaft. Die Ausgaben für die Infrastruktur und die Exporte dürften in den kommenden sechs Monaten kaum wachsen, sagte Chefstatistiker Sheng Songcheng am Wochenende einer Wirtschaftszeitung. RTRS – 2.8.15
· In Australien sind die Häuserpreise im Juli um 2,8% gestiegen (+11,1% yoy annualisiert). Das Wachstum war hauptsächlich durch die Städte Sidney und Melbourne getrieben. GS – 2.8.15
· In Korea sind die Exporte im Juli um 3,3% yoy gefallen und liegen damit über dem Konsensus von -6,8% yoy (GS: -4,0%). GS – 2.8.15
· In Thailand lag die Kerninflation im Juli bei -1,05%. Nasdaq – 3.8.15
· Das „chinesische Airbnb“ Tujia.com hat trotz des volatilen chinesischen Aktienmarkts bei der letzten Finanzierungsrunde $300 Mio. eingesammelt. WSJ – 2.8.15

EUROPA
· Griechenland: In einer ersten Tranche des neuen Hilfspakets fordert Griechenland €24Mrd zur Kapitalisierung von Banken, Rückzahlung eines Überbrückungskredits und Tilgung griechischer Anleihen bei der EZB. Im Gegenzug fordern die Gläubiger u.a. eine Einschränkung der Neueinstellungen im öffentlichen Dienst sowie eine höhere Besteuerung von Reedereien. Heute soll die griechische Börse wieder zum Handel öffnen, wobei griechische Staatsangehörige Aktien nur mit Bargeld oder Geld von Auslandskonten bezahlen können. HB – 2.8.15
· BMW-Chef Krüger sieht das Potential für einen höheren Absatz der Elektromodelle i3 und i8, erwartet allerdings weiterhin Herausforderungen in der geringen Dichte von Ladestationen und der kurzen Reichweite. RTRS – 2.8.15
· Die Deutsche Bank (DBK) plant wegen teurer Rechtsstreitigkeiten die Boni früherer und aktiver Vorstände der Bank vorerst einzufrieren. BZ -1.8.15
· Beim Verkauf von Here an BMW (BMW), Audi (NSU) und Daimler (DAIC) ist nun Nokias (NOK1V) Verkaufspreis von 2,8Mrd bekannt geworden. BI – 2.8.15
· HSBC (HSBA): 2Q: Ertrag vor Steuern $6,57Mrd. (cons. $5,79Mrd)
· Heineken (HEIA): 1H; operativer Ertrag €1,55Mrd (cons. €1,53Mrd), Umsatz €9,9Mrd (cons. €9,76Mrd)
· PostNL (PNL): 2Q: operativer Ertrag €82Mio (cons. €72,4Mio)
· Commerzbank (CBK): 2Q Nettoertrag €280Mio (cons. €252,9Mio), CET1 Ratio 10,5%
· Wacker Chemie (WCH): 2Q: Ebitda €329Mio (cons. €332,3Mio), Umsatz €1,37Mrd (cons. €1,37Mrd)
· Veolia (VIE): 1H: Umsatz €12,3Mrd (cons. €12,4Mrd), operativer Cash Flow €1,53Mrd (cons. €1,52Mrd)
· European Economics Daily: The Week Ahead GS – 31.7.15
· Heutige Makrodaten: Eurozone Einkaufsmanagerindex für produzierendes Gewerbe (Vorperiode 52,2), DE Einkaufsmanagerindex für produzierendes Gewerbe (Vorperiode 51,5)

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und einen guten Start in die Woche!

 

Advertisements
, , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: