Summa Summarum

31. Juli 2015

Summa Summarum


MuellerVeith 24045

 

Diskussionsgrundlage?

EURO
Friedman hatte recht

http://www.zeit.de/2015/31/waehrungsunion-euro-europa-krise?utm_content=zeitde_redpost_link_sf&utm_campaign=ref&utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_term=facebook_zonaudev_int&wt_zmc=sm.int.zonaudev.facebook.ref.zeitde.redpost.link.sf

 

Der beste Beweis, dass der Mensch  nicht lernfähig ist!

BÖRSE
Sie müssen mich retten!

http://www.zeit.de/2015/31/china-boerse-kapitalmarkt-aktien

 

The bull market is coming to an end

Read more: http://wolfstreet.com/2015/07/28/the-bull-market-is-nearing-an-end/#ixzz3hRpMaivg

 

 

USA
· Der US-Markt schloss am Donnerstag unverändert, nach schwächer als erwarten BIP-Zahlen und durchwachsenen Quartalsberichten, bei 2.108,63 Punkten (S&P: +0,0%).
· Das US-Wirtschaftsministerium berichtet, dass das BIP in Q2 um +2,3% (annualisiert) (cons. +2,5%) gestiegen ist. Zurückzuführen ist der Anstieg des BIPs vor allem auf die starken Konsumausgaben von +2,9% (cons. +2,7%), die rund 2/3 des BIPs ausmachen. WSJ – 30.7.15
· US Erstanträge für Arbeitslosenhilfe steigen leicht um 12k auf 267k (cons. 267). WSJ 30.7.15
· Drei Coca-Cola Hersteller in Europa (Coca-Cola Enterprises Inc, Coca-Cola Iberian Partners und Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG) sind in vorangeschritten Fusionsgesprächen um Konsolidierungs- und Synergieeffekte zu heben. WSJ – 30.7.15
· Procter & Gamble (PG) Umsätze fallen zum 6. Mal in Folge. Q2 Umsatz -9,2% auf $17,79Mrd (cons. 17,98Mrd). Gewinn pro Aktie $1 (cons $0.95). Die Aktie fiel nachbörslich um 3,5%. HB – 30.7.15
· US Daily: What We Learned from the GDP Revisions (Pandl) GS – 30.7.15
· Global Markets Daily: EM FX: A difficult adjustment that is likely to extend GS – 30.7.15
· Heutige Makrodaten: Chicago Purchasing Manager (cons. 50,9), U. of Mich. Sentiment (cons. 94)

ASIEN/EM
· Nikkei: +0,2%; Hang Seng: +0,6%; Shanghai: -0,7%.
· Chinas Finanzaufsicht nimmt nach dem Börsenrutsch den automatisierten Handel unter die Lupe. Die CSRC hatte bereits jüngst angekündigt, gegen Leerverkäufe vorzugehen. RTRS – 31.7.15
· In Japan liegt die Kerninflation im Juni bei +0,1% yoy und damit leicht über den Erwartungen von 0,0%. GS – 30.7.15
· In Japan liegt die Arbeitslosenrate im Juni bei 3,4% (Kons: 3,3%). Männliche Arbeitnehmer sind um 70‘000 mom angestiegen, während der Anstieg bei weiblichen Arbeitnehmern bei 250‘000 Stellen mom lag. GS – 30.7.15
· In Japan sind die Haushaltsausgaben im Juni um 2,0% yoy gefallen (Kons.: +1,8% yoy).
· In Korea liegt die Industrieproduktion mit 2,3% mom leicht über dem BBG Konsensus von 1,5% mom. GS – 30.7.15
· Die Zentralbank in Mexiko belässt den Leitzinssatz unverändert bei 3%. GS – 30.7.15
· Ein Ausschuss für Devisen in Mexiko (3 Mitglieder der Zentralbank und 3 Mitglieder aus dem Finanzministerium) plant aufrgund der MXN-Schwäche verstärkt im Devisenmarkt zu intervenieren. GS – 30.7.15
· In Taiwan ist das BIP im zweiten Quartal nur um 0,6% yoy angestiegen (BBG Kons.: 2,6% yoy) und liegt damit deutlich unter dem +3,4% BIP-Wachstum im 1Q15. GS – 30.7.15
· Uber will eine Milliade Dollar in Indien investieren. RTRS – 31.7.15
· EM Macro Daily: The New Oil Order poses challenges to Korean manufacturing. GS – 30.7.15
· EM Macro Daily: Russian FX volatility risks appear under-priced, given recent oil dynamics. GS – 30.7.15

EUROPA
· Griechenland: Ein außerordentlicher Syriza-Parteitag im September soll im Richtungsstreit der Regierung helfen über die Haltung der Partei gegenüber internationalen Gläubigern zu entscheiden und eine Spaltung abzuwenden. FAZ – 31.7.15 Der IWF möchte sich an einem dritten Hilfspaket für Griechenland nur im Rahmen eines „umfassenden Programms“ beteiligen, da das Schuldenniveau des Landes zu hoch sei und bisherige Sparprogramme nur geringe Erfolge gezeigt haben. FT Printausgabe
· Deutsche Bank (DBK): Cyran sieht ein strukturelles Kostenproblem und möchte effizienter werden, um die Bilanzsumme zu schmälern und die Organisation zu vereinfachen. BZ Printausgabe Außerdem soll es voerst keine Kapitalerhöhung geben. HB – 30.7.15 Bzgl. der Vorwürfe zu Manipulationen des Libors wurde bekannt, dass die Bank wegen technischer Schwierigkeiten Chats von Angestellten, die in die Manipulationen involviert gewesen sein konnten, nicht gespeichert hat. WSJ – 30.7.15
· Potash (POT) hält weiterhin an seiner Übernahmeofferte für K+S (SDF) fest und stellt Garantien für Arbeitsplätze in Aussicht. HB – 30.7.15
· Kaeser dementiert Gerüchte über eine Zusammenlegung von Siemens (SIE) mit Bombardier (BBD/B), sieht jedoch die Herausforderung einer zunehmende Konsolidierung im Eisenbahngeschäft. RTRS – 30.7.15
· Lufthansa (LHA) gibt an sich auf einen Preiskampf in Deutschland durch die Expansion von Ryanair (RYA) zu rüsten, möchte Preise zunächst allerdings nicht senken. RTRS – 31.7.15
· ProSiebenSat.1 (PSM) plant nach der gescheiterten Fusion mit Axel Springer keine weiteren Übernahmen und dementiert Kaufabsichten von Scout24. RTRS – 30.7.15
· Santander (BNC) kann nach einem brasilianischen Gerichtsentscheid Rücklagen von €835Mio auflösen, wovon die Kapitaldecke gestärkt werden soll. BZ Printausgabe
· Arcelormittal (MT): 2Q: EBITDA $1,4Mrd (cons. $1,34Mrd), Umsatz $16,9Mrd (cons. $16,9Mrd)
· Airbus (AIR): 2Q: Ebit €1,23Mrd (cons. €1,065Mrd), Umsatz €16,82Mrd (cons. €16,09Mrd)
· BBVA (BBVA): 2Q: NET €1,22Mrd (cons. €937,4Mio)
· BNP Paribas (BNP): 2Q: Umsatz €11,1Mrd (cons. 10,6), CET1 10,6%
· UCB (UCB): 1H: Umsatz €1,92Mrd (cons. €1,78Mrd)
· USG People (USG): 2Q: Umsatz €619Mio (cons. €621Mio)
· CaixaBank (CABK): 2Q : NET €333Mio (cons. 334Mio), CET 11,5%
· CGG (CGG): 2Q: Umsatz $473Mio (cons. $545Mio)
· Umicore (UMI): 1H: EPS €1,20 (cons. €1,04), Ebitda €260Mio (cons. €251Mio)
· Bekaert (BEKB): 1H: EBIT €112 Mio (cons. €106,9Mio)
· Proximus (PROX): 2Q: Umsatz €1,51Mrd (cons. €1,50Mrd), Ebitda €450Mio (cons. €431Mio)
· European Economics Daily: Greece in July GS – 30.7.15
· Heutige Makrodaten: Eurozone Arbeitslosenquote (Vorperiode 11,1%), HVPI Schnellschätzung (Vorperiode 0,2%), DE Einzelhandelsumsatz (Vorperiode 0,2% ggü. Vormonat)

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und ein erholsames Wochenende! Have a nice day and weekend!

Advertisements
, , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: