Summa Summarum

8. Juni 2015

Summa Summarum


MuellerVeith 24042

 

EURO-STAATSANLEIHEN
„Das erschreckt mich zu Tode“

http://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/anleihen/euro-staatsanleihen-das-erschreckt-mich-zu-tode/11875178.html

 

J.P.Morgan

Die Volatilität an den Anleihemärkten wurde letzte Woche angeheizt – tatsächlich waren die Renditeschwankungen am vergangenen Donnerstag mit die höchsten im Jahr 2015. Die Grafik der Woche zeigt die rollierende Volatilität der Rendite 10-jähriger deutscher Bundesanleihen, die einen starken Anstieg verzeichnete, nachdem Mario Draghi, der Präsident der Europäischen Zentralbank, am 04. Juni bestätigte, dass das Anleihenkaufprogramm die europäische Wirtschaft positiv beeinflusst. Am selben Tag senkte der Internationale Währungsfonds seine Wachstumsprognose für das Bruttoinlandsprodukt der USA von 3,1 % auf 2,5 %. Anleger positionieren sich ungeachtet einer vermeintlichen Sommerpause für ein Umfeld, in dem sich die Wirtschaftentwicklung der größten Volkswirtschaften wieder annähern.

 

Die Chinesen zocken gern!

CHINA
3.415 Prozent Plus in 10 Wochen

http://www.zeit.de/2015/23/china-boerse-aktien-blase?utm_content=zeitde_redpost_link_sf&utm_campaign=ref&utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_term=facebook_zonaudev_int&wt_zmc=sm.int.zonaudev.facebook.ref.zeitde.redpost.link.sf

 

Markets are up, so prepare for the storm!

http://www.ritholtz.com/blog/2015/06/markets-are-up-so-prepare-for-the-storm/
USA
· Der US-Markt hat am Freitag leicht im Minus bei 2.092 Punkten geschlossen (S&P: -0,14%). Energy (+0,66%), Financials (+0,56%) und Industrials (+0,11%) waren die besten Sektoren, während Telecom (-1,83%), Cons Staples (-1,32%) und Utilities (-1,28%) hinter der Gesamtmarktentwicklung blieben. Die Volumina lagen +10% über dem 10-Tages- und +4% über dem 30-Tagesdurchschnitt.
· Die Non-Farm Payrolls kamen über den Erwartungen bei +280.000 Arbeitsplätzen (Konsens: 226.000). Durch eine größere Zahl von Arbeitnehmern stieg die Arbeitslosenzahl auf 5,5%. WSJ – 5.6.15
· US-Präsident Obama hat UK aufgrund seiner Führungsstärke angehalten in der Europäischen Union zu verbleiben. RTRS – 8.6.15
· Nach dem Klau von 4 Mio. Datenpaketen in den USA sollen auch Versuche unternommen worden sein Industriegeheimnisse und
Verteidigungspläne zu stehlen. RTRS – 7.6.15
· Die Präsidentin der FED Janet Yellen hat das Zurückhalten von Daten für den Kongress mit einer andauernden Kriminaluntersuchung begründet. WSJ – 5.6.15
· Nike sinkt tiefer in den FIFA Sumpf. Die Anzeichen, dass der Sportwarenhersteller Schmiergeld an den brasilianischen Fußballverband gezahlt hat verdichten sich. HB – 5.6.15
· Doug Parker, CEO von American Airlines, hat Bedenken geäußert, dass wachsende Kapazitäten von Flugzeugen die Margen nach unten drücken. RTRS – 7.6.15
· Apple Inc. könnte Berichten zufolge heute seinen Musik-Streaming Dienst starten. RTRS – 7.6.15
· Flavor Infusion wurde von Symrise übernommen, Angaben zum Preis wurden hierzu nicht gemacht. Die Transaktion soll im dritten Quartal 2015 abgeschlossen werden. HB – 5.6.15
· General Electric steht kurz vor dem Verkauf eines Großteils seiner Private Equity Sparte an den kanadischen Pensionsfond Canada Pension Plan Investment Board. WSJ – 7.6.15
· Global Markets Daily: Who will absorb the supply when the Fed stops reinvesting in agency MBS? GS – 5.6.15
· US Economics Analyst: After the Pothole. GS – 5.6.15
· US Views: On Track (Hatzius). GS – 7.6.15
· Heutige Makrodaten (Konsensus): Heute werden keine makroökonomischen Daten veröffentlicht.

ASIEN/EM
· Nikkei: +0,0%; Hang Seng: +0,3%; Shanghai:+1,7%.
· In China liegt der Handelsbilanzüberschuss mit USD59,5 Mrd. im Mai über den Erwartungen von USD44,8 Mrd. Die Exporte sind im Mai um 2,5% gefallen, während die Importe um 17,6% gefallen sind. GS – 8.06.15
· In Japan liegt das BIP im ersten Quartal bei +3,9% annualisiert (Kons.: +2,7%). RTRS – 8.06.15 GS – 7.06.15
· In Japan liegt das Leistungsbilanzdefizit im April bei JPY1,326 Mrd. (Kons.: JPY1,696 Mrd.) und damit zum zehnten Mal in Folge im Plus. GS – 7.06.15
· Die türkischen Wähler haben dem Plan von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan zur Ausweitung seiner Machtbefugnisse eine klare Absage erteilt. RTRS – 8.06.15
· Die iranische Regierung hat angekündigt, für mehr Angebot von Öl zu sorgen. BBG – 8.06.15

EUROPA
· EZB kündigt neuen Stresstest für europäische Großbanken an. RTRS – 7.6.15
· G7-Gipfel: Ukraine Krise und Griechenland dominieren den Gipfel. RTRS – 7.6.15
· Portugal zahlt IWF-Kredit vorzeitig zurück. BZ – 7.6.15
· UniCredit HypoVereinsbank verliert in einem Verfahren um einen Currency Related Swap vor dem Bundesgerichtshof.
· Adidas Investoren fordern Beendigung der Kooperation mit Fifa. FAZ – 7.6.15
· Anlagenbauer Gea sieht zwei bis drei Zukäufe in diesem Jahr. RTRS – 7.6.15
· Indien will Nestlé auf Schadensersatz verklagen, der Verkauf von Maggi Nudeln soll aufgrund von Bleibelastung in ganz Indien verboten werden. FAZ – 8.6.15
· Führungsumbau bei der Deutschen Bank. Jain und Fitschen treten zurück – Cryan folgt. RTRS – 7.6.15
· Heutige Makrodaten: DE Produktion im prod. Gewerbe (Vorperiode 0,0%), Handelsbilanz (Vorperiode 21,5 Mrd. €), GB Industrieproduktion (Vorperiode 0,2%)

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und einen guten Start in die Woche!

Advertisements
, , , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: