Summa Summarum

27. Mai 2015

Summa Summarum


MuellerVeith 23995

 

ATHEN UM JEDEN PREIS HALTEN UND LONDONS AUSTRITT RISKIEREN
Ist Merkel und Hollande der Euro wichtiger als die EU?

http://www.rolandtichy.de/daili-es-sentials/ist-merkel-und-hollande-der-euro-wichtiger-als-die-eu/

 

ESM-CHEF REGLING
Euro-Retter warnt vor Griechen-Pleite

http://www.handelsblatt.com/politik/international/esm-chef-regling-euro-retter-warnt-vor-griechen-pleite/11824370.html

 

Greece Is Playing a Huge Game of Chicken: Von Pfeil

http://www.bloomberg.com/news/videos/2015-05-25/greece-is-playing-a-huge-game-of-chicken-von-pfeil

 

Kein Geld an den IWF
Eurozone zeigt Athen Rückzahlungstrick

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Eurozone-zeigt-Athen-Rueckzahlungstrick-article15173511.html

 

 
USA
· Der US-Markt hat am Dienstag im Minus bei 2.104 Punkten geschlossen (S&P: -1,03%). Die Volumina lagen +10% über dem 10-Tages- und +5% über dem 30-Tagesdurchschnitt.
· Die FED wird nach Angaben ihres Vize-Präsidenten Stanley Fischer bei der bevorstehenden Zinswende die globalen Auswirkungen berücksichtigen. HB – 26.5.15
· Der Plan von US-Präsident Obama 5 Mio. illegale Einwanderer vor der Abschiebung zu schützen wurde von einem US-Gericht abgelehnt. FT – 26.5.15
· US-Präsident Obama arbeitet eng mit den NATO-Mitgliedern an einer Konfliktlösung in Libyen und dem gemeinsamen Kampf gegen den Islamischen Staat. WSJ – 26.5.15
· Bernie Sanders geht bei den Demokraten als US-Präsidentschaftskandidat ins Rennen und will die „Bevorzugung der Reichen“ beenden. HB – 26.5.15
· Steuerrückzahlungsinformationen von mehr als 100.000 Steuerzahlen sind bei Cyberattacken gestohlen worden über die letzten Monate. RTRS – 26.5.15
· Cisco Systems hat im Rechtsstreit mit Commil USA vor dem US-Verfassungsgericht eine Niederlage erlitten. WSJ – 26.5.15
· Der Produzent von Datenspeicherungsgeräten EMC Corp. hat angekündigt, Virtustream für $1,2 Mrd. zu übernehmen. RTRS – 26.5.15
· Um sein Kreditgeschäft auszubauen will die Toronto Dominion Bank ein Kreditkartenportfolio von Nordstrom übernehmen. Das Portfolio hat eine Größe von $2,2 Mrd.. WSJ – 26.5.15
· Global Markets Daily: Implications of China’s policy loosening and credit rebalancing. GS – 26.5.15
· US Daily: Taking Stock of Headwinds from the Crisis (Mericle). GS – 26.5.15
· Heutige Makrodaten (Konsensus): MBA Mortgage Applications

ASIEN/EM
· Hang Seng: -0,8%, Shanghai: -0,1%, Nikkei +0%.
· China: Die Gewinne der Industrie sind im April um +2,6% yoy gewachsen (März: -0,4% yoy). Teilweise ist dies durch größere Gewinne am starken Finanzmarkt bedingt. GS – 27.5.15
· Der IWF hält die chinesische Währung für „nicht weiter unterbewertet“, nachdem Peking jahrzehntelang für die Währungspolitik kritisiert wurde. FT – 26.5.15
· Das brasilianische Leistungsbilanzdefizit beträgt im April -6,9 Mrd. USD (Konsensus: -6,77 Mrd. USD, 04/14: -9,2 Mrd. USD) und liegt auf kumulierter 12-Monatsbasis bei 4,53% des GDP (-100,2 Mrd. USD). Die ausländischen Direktinvestitionen fallen kumulativ auf 3,89% des GDP (86,1 Mrd. USD). GS – 26.5.15 Das Verbrauchervertrauen im Mai geht um -17,2% yoy zurück und fällt damit zum vierten Mal innerhalb der letzten 5 Monate. GS – 26.5.15
· Mexiko: Die Umsätze im Einzelhandel steigen im März um +5,5% yoy (Konsensus: +4,5% yoy, Februar +5,6%). GS – 26.5.15 Die Handelsbilanz weist im April ein Defizit von -85 Mio. USD auf (Konsensus -26 Mio. USD). Im April 2014 gab es noch einen Überschuss von 499 Mio. USD, der durch die schwache Ölhandelsbilanz (-816 Mio. USD im April 2015, -30 Mio. USD im April des Vorjahres) zurückgegangen ist. GS 26.5.15
· Südafrika: Das GDP-Wachstum im 1Q2015 liegt mit +1,3% qoq ann. unter der Konsensusschätzung von +1,6%. GS – 26.5.15
· Die verichteten Bauarbeiten in Australien gehen um -8,8% yoy zurück und liegen damit auf einem 14-Jahres-Tief. GS – 26.5.15
· EM Macro Daily: EM equity rally may fade as rates move higher, commodity prices head lower. GS – 26.5.15

EUROPA
· Die EU-Kommission plant einem Zeitungsbericht zufolge die Umsiedelung von Zehntausenden Flüchtlingen in Europa, um Italien und Griechenland zu entlasten. RTRS – 27.5.2015
· Der Wirtschaftsausschuss des EU-Parlaments hat sich auf keine gemeinsame Position zur Trennung riskanter Bankgeschäfte einigen können. Mit einer Mehrheit von nur einer Stimme lehnten die Abgeordneten am Dienstagabend den Berichtsentwurf des EVP-Parlamentariers Gunnar Hökmark ab. HB – 26.5.2015
· Die Deutsche Post setzt polnische Paketboten ein, um die Folgen der Warnstreiks abzufedern. Die polnischen Helfer sollen bereits am Pfingstwochenende im Einsatz gewesen sein. HB – 26.5.2015
· Rheinmetall will für das polnische Militär zusammen mit einem lokalen Partner ein gepanzertes Radfahrzeug entwickeln. Polen wolle rund 200 Radpanzer im Gesamtwert von über €300Mio anschaffen. RTRS – 27.5.2015
· IAG will mindestens 90% von Aer Lingus übernehmen. Die irische Regierung sagt der British-Airways-Mutter ihren Teil zu. Die Regierung in Dublin besitzt 25% an der Airline, für die IAG €1,36Mrd bietet. HB – 26.5.2015
· Ahold 1Q Umsatz €11,29 (Kons. 11,2bn). Betriebsgewinn €390m (Kons. €406m). Nettogewinn €213 (Vorjahr €50m). BBG – 27.5.2015
· Heutige Makrodaten (Vorperiode): DE GfK Verbrauchervertrauen (101) FRA Verbrauchervertrauen (94).

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!

Advertisements
, , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: