Summa Summarum

22. Mai 2015

Summa Summarum


MuellerVeith 24034
Finanzmarkt
Der Grexit wird zum Dauerbrenner

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/fonds-mehr/grexit-folgen-fuer-finanzmarkt-chaos-oder-staerkung-13605337.html

 

EZB
Krankes Geldsystem

http://www.wiwo.de/politik/europa/ezb-krankes-geldsystem/11805212.html

 

We’re witnessing herding in the markets, and the consequences could be devastating

Read more: http://uk.businessinsider.com/sell-side-herding-career-risk-bubbles-2015-5?nr_email_referer=1&utm_source=Sailthru&utm_medium=email&utm_term=Markets%20Chart%20Of%20The%20Day&utm_campaign=Post%20Blast%20%28moneygame%29%3A%20We%27re%20witnessing%20herding%20in%20the%20markets%2C%20and%20the%20consequences%20could%20be%20devastating&utm_content=COTD?r=US#ixzz3aqT8fkKL

 

San Francisco’s housing boom has gotten over-the-top crazy

Read more: http://wolfstreet.com/2015/05/19/how-over-the-top-crazy-san-franciscos-home-price-and-construction-boom-really-is/#ixzz3aqTHntZ2

 

 

USA
Der US-Markt hat am Donnerstag im Plus auf einem neuen Rekordschlussstand von 2.131 Punkten geschlossen (S&P: +0,23%). Energy (+0,84%), Telecom (+0,73%) und Industrials (+0,51%) waren die besten Sektoren, während Financials (-0,24%), Utilities (-0,05%) und Healthcare (-0.04%) hinter der Gesamtmarktentwicklung blieben. Die Volumina lagen -8% unter dem 10-Tages- und -7% unter dem 30-Tagesdurchschnitt.
Die USA liefern 2000 Panzerabwehrraketen an den Irak um den Widerstand gegen den Islamischen Staat zu erhöhen. HB – 21.5.15
Funktionäre der USA sind in Israel zu Gesprächen über ein Verbot von Nuklearwaffen im Nahen Osten. RTRS – 21.5.15
Blackberry hat angekündigt 12 Mio. Aktien zurückzukaufen falls die Hauptversammlung damit einverstanden ist. Die Aktie stieg um 1,58%. WSJ – 21.5.15
Hewlett-Packard (HP) tut sich vor seiner Aufspaltung schwer. Im zweiten Geschäftsquartal schrumpfte der Umsatz um 7% im Jahresvergleich auf $25,5 Mrd. Der Gewinn fiel um 21% auf $1 Mrd. Trotzdem lag damit der EPS mit $0.87 über den Erwartungen von $0.85.Die Aktien stieg nachbörslich um 1%. HB – 22.5.15
Berichten zufolge ist Uber in Gesprächen mit Banken über eine Kreditlinie von $1 Mrd.. WSJ – 22.5.15
Walt Disney Co will das Technologieangebot in seinen Parks erhöhen und damit das Wachstum fördern. RTRS – 21.5.15
Charter Communications ist in Übernahmegesprächen mit Time Warner Cable und bietet $170 pro Aktie. Ein erstes Angebot im letzten Jahr über $132,5 pro Aktie wurde abgelehnt. WSJ – 21.5.15
Global Markets Daily: Despite higher rates vol, US equity market unruffled. GS – 21.5.15
US Daily: Dollar Strength Alone Can’t Explain the Q1 Trade Hit (Mericle/Reichgott). GS – 21.5.15
Heutige Makrodaten (Konsensus): CPI (0,1% m/m) CPI (-0,2& y/y)

ASIEN/EM
Nikkei +0,2%, Hang Seng: +1,4%, Shanghai: +1,9%.
China und Indien werden wahrscheinlich mit 25-30% bzw. 10-15% die größten Anteilseigner an der Asian Infrastructure Investment Bank (AIIB) übernehmen. Das Gesamtprojekt wird wohl $100 Mrd. umfassen. RTRS – 22.5.15
Die Bank of Japan bleibt ihrem Kurs treu und nimmt keine Änderungen in ihrer Monetary Policy vor. Das jährliche Wachstum der Geldbasis und der Betrag der ausstehenden langfristigen Staatsanleihen sollen weiterhin 80 Bio. JPY betragen. GS – 22.5.15
Der IWF erwartet, dass die russische Wirtschaft dieses Jahr um -3,4% schrumpfen wird. Für 2016 prognostiziert man jedoch wieder ein Wachstum von +0,2%. FT – 21.5.15
Brasilien: Das reale GDP ging im März um -1,07% mom sa. zurück (Konsensus: -0,5%). Betrachtet man das annualisierte reale GDP liegt ein Wachstum von +0,54% yoy vor (Februar: -4,13% yoy). GS – 21.5.15
Der Arbeitsmarkt in Brasilien verschlechtert sich weiter. Die Arbeitslosenrate im April liegt mit 6,4% weiter deutlich über dem Wert des Vorjahres (4,9%). Die durchschnittlichen Reallöhne sanken um -2,9% yoy. GS – 21.5.15
Das südafrikanische Monetary Policy Committee belässt die Repo Rate wie erwartet bei +5,75%. Die Erwartungen an die Gesamtinflation für 2015 und 2016 wurden um 10 bzw. 20 Basispunkte auf +4,9% und +6,1% erhöht. GS – 21.5.15
Die islamistische Terrororganisation islamischer Staat kontrolliert nach der Eroberung Palmyras nun fast die Hälfte Syriens. FT – 21.5.15
EM Macro Daily: Hungary – NBH to cut more on low inflation, still-strong Forint. GS – 21.5.15

EUROPA
Griechenland: Nach einem nächtlichen treffen in Riga haben Merkel, Hollande und Tsipras im Schuldenstreit keinen Konsens gefunden. Es bestünden weiter die bekannten Differenzen. FAZ – 22.5.2015
Deutsche Bank: Auf der Hauptversammlung in Frankfurt stimmten am Donnerstag 61 Prozent für eine Entlastung von Co-Vorstandschef Anshu Jain und seiner Vorstandskollegen, wie Aufsichtsratschef Paul Achleitner sagte. HB – 21.5.2015
Grohe Tochter Joyou hat einen Insolvenzantrag gestellt. Das Unternehmen sei überschuldet, teilte die an der Frankfurter Börse notierte Firma am Donnerstagabend in Hamburg mit. HB – 21.5.2015
Die Schwarz-Gruppe (Lidl, Kaufland) ist zum größten europäischen Händler aufgeschwungen. Nach einer Mitteilung vom Donnerstagabend erwirtschaftete der Konzern im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von €79,4Mrd. Damit stehen sie an der Spitze in Europa. HB – 21.5.2015
Der Deutschen Bahn ist es nicht gelungen, sich mit ihrer größten Gewerkschaft vor der Schlichtung mit den Lokführern zu einigen. Beide Seiten vertagten die Gespräche am Freitagmorgen in Berlin auf Mittwoch nächster Woche. FAZ – 22.5.2015
Heutige Makrodaten (Uhrzeit): DE Q1 BIP (08:00), ifo-Geschäftsklima Mai (10:00).

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und ein erholsames, langes Pfingstwochenende!

Advertisements
, , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: