Summa Summarum

15. April 2015

Summa Summarum


MuellerVeith 23995

 

M & G Ist die US$ Rallye schon wieder vorbei?

http://www.fundresearch.de/PartnerCenter/M-G-Investments/Nachrichten/M-G-Ist-die-US-Dollar-Rallye-schon-wieder-vorbei-.html

 

Petercam: US-Zinsanhebung gefährdet Schwellenländer

http://www.fondsprofessionell.de/news/news-products/nid/petercam-us-zinsanhebung-gefaehrdet-schwellenlaender/gid/1020379/ref/2/

 

REPORT: Greece is getting ready to default

http://uk.businessinsider.com/report-greece-is-getting-ready-to-default-2015-4?nr_email_referer=1&utm_source=Triggermail&utm_medium=email&utm_term=Business%20Insider%20Select&utm_campaign=BI%20Select%20%28Tuesday%20Thursday%29%202015-04-14&utm_content=emailshare?r=US

 

Hier wollen die Milliardäre dieser Welt wohnen

http://www.welt.de/finanzen/immobilien/article139430223/Hier-wollen-die-Milliardaere-dieser-Welt-wohnen.html?wtrid=socialmedia.socialflow….socialflow_facebook

 

ES IST `MAL WIEDER SO WEIT…., here we come again…..

These investors will give you $500,000 for a startup idea sketched on a napkin — no product needed

Read more: http://uk.businessinsider.com/pre-seed-investors-look-to-fund-smart-people-with-startup-ideas-2015-4?utm_content=buffer27847&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer?r=US#ixzz3XM8JcO6X

 

USA
· Der US-Markt hat am Dienstag im Plus bei 2095 Punkten geschlossen (S&P: +0.16%). Energy (+1.77%), Utilities (+0.56%) und Materials (+0.42%) waren die besten Sektoren, während Info Tech (-0.34%), Telecom (-0.10%) und Cons Disc (-0.07%) hinter der Gesamtmarktentwicklung blieben. Die Volumina lagen -1% unter dem 10-Tages- und -5% unter dem 30-Tagesdurchschnitt.
· Im März stiegen die US Retail Sales zum ersten Mal seit vier Monaten wieder an. Der Anstieg von 0,9% blieb jedoch hinter den Markterwartungen zurück. RTRS – 14.04.15
· JP Morgan gibt für das erste Quartal einen Gewinn von $5,9 Mrd. bekannt. Das bedeutet eine Gewinnerhöhung um 12% zum Vorjahr.
HB – 14.04.15
· Intel gibt bekannt, dass sich der Umsatz im ersten Quartal auf Vorjahresniveau von $12,8 Mrd bewegt, jedoch in Q2 um 3% steigen soll. Der Gewinn stieg leicht auf $1,99 Mrd und brachte der Aktie nach Börsenschluss eine Kurssteigerung von 3,18% ein. HB – 15.04.15
· Die Europäische Union will Google auf Grund von Machtmissbrauch eine Milliardenstrafe auferlegen. Die Summe könnte sich laut Schätzungen auf $6 Mrd. belaufen. WSJ – 14.04.15
· Morgan Stanley zieht einen Verkauf seines Ölgeschäfts in Betracht. Mit Castleton Commodties International LLC steht auch schon ein potentieller Abnehmer bereit. WSJ – 14.04.15
· Johnson&Johnson schraubt die Ergebnisprognose für das Gesamtjahr zurück. Der Konzern leidet unter der starken Entwicklung des Dollars. HB – 14.04.15
· Avon Products denkt über eine Abspaltung seines Nordamerika Geschäfts nach. Eine weitere Option wäre der komplette Verkauf der Unternehmung. WSJ – 14.04.15
· Global Markets Daily: US credit quality: Still more comfortable with leverage trends in IG relative to HY. GS – 14.04.15
· US Daily: Fed Policy and Financial Stability Risk. GS – 14.04.2015
· Heutige Makrodaten (Konsensus): MBA Mortgage Applications, Empire Manufacturing (7,17), Industrial Production (-0,3%), Capacity Utilization (78,6%)

ASIEN/EM
· Nikkei: -0,3%; Hang Seng: -0,1%; Shanghai: -1,1%.
· Das chinesische Bruttoinlandsprodukt legte im ersten Quartal um 7,0%yoy zu. Damit verzeichnet China seine niedrigste Wachstumsrate seit sechs Jahren. FAZ – 15.4.15 HB – 15.4.15
· Die japanische Regierung hat bei ihrer geplanten Rückkehr zur Atomenergie eine Schlappe erlitten. Vier Jahre nach der Katastrophe von Fukushima untersagte am Dienstag ein japanisches Gericht das Wiederhochfahren von zwei Atomreaktoren. RTRS – 14.4.15
· Die Einzelhandelsumsätze in Brasilien sind mit -0,1% mom (-3,1% yoy) schlechter ausgefallen als erwartet (Kons: +0,2%). GS – 14.4.15
· Australien: Der Verbrauchervertrauensindex fiel im April auf 96,2 Pkt um 3,2% mom (-3,5% yoy). GS – 14.4.15
· Die Zentralbank Indonesiens belässt den Leitzins gemäß den Erwartungen bei 7,5% unverändert. GS – 14.4.15
· Kolumbien: Die Einzelhandelsumsätze sind entgegen den Erwartungen nur um 4,3% yoy gestiegen (Kons: +5,4%). GS – 14.4.15
· Benjamin Netanjahu beklagt Russlands Vorhaben, Luftabwehrraketen an den Iran zu liefern. Der israelische Ministerpräsident sei ernsthaft besorgt. Der Iran wird wiederum Medienberichten zufolge erstmals seit der islamischen Revolution von 1979 eine Botschafterin ins Ausland schicken HB – 14.4.15 SPGL – 14.4.15 RTRS – 14.4.15
· Die Huthi-Miliz hat nach Darstellung ihrer Gegner an mehreren Fronten im Süden des Jemen Rückschläge erlitten. RTRS – 14.4.15
· EM Macro Daily: Russian macro outlook favors OFZs and select equities GS – 14.4.15

EUROPA
· Die EZB hat den Rahmen für Nothilfen der Athener Notenbank an die Geldhäuser um €800 Mio. auf inzwischen €74 Mrd. erhöht. HB – 14.4.15
· Russland droht der Ukraine im Streit über die Rückzahlung von Schulden mit der Anrufung von Schiedsgerichten. HB – 14.4.15
· Deutschland und Indien wollen wirtschaftlich und politisch enger zusammenarbeiten. Bundeskanzlerin Merkel und der indische Premierminister Modi sprachen sich für ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und Indien aus. HB – 14.4.15
· Tryg: Q1 Nettoergebnis DKr525 Mio. (kons. DKr631 Mio.) (BBG – 15.4.15)
· Deutsche Post: Im Tarifstreit zwischen der Deutschen Post und Verdi um eine kürzere Wochenarbeitszeit für 140.000 Beschäftigte in der Brief- und Paketsparte ist eine Lösung nicht in Sicht. HB – 14.4.15
· Danone: Q1 Umsatz €5,47 Mrd. (kons. €5,40 Mrd.); Q1 Volumenwachstum von 0,2% (kons. 0%) (BBG – 15.4.15)
· E.ON wird noch vor der Hauptversammlung am 7. Mai den Namen für den ausgegliederten Teil und Mitglieder des Vorstandes bekanntgeben. (BBG – 15.4.15)
· Remy Cointreau: FY Umsatz €965,1 Mio. (kons. €952,0 Mio.); FY organisches Umsatzwachstum von 0,6% trifft die Erwartungen (BBG – 15.4.15)
· Die Düsseldorfer Hypothekenbank wurde von Fitch Ratings von „C“ auf „F“ herabgestuft. (BBG – 14.4.15)
· Heutige Makrodaten: DE: Verbraucherpreise CPI März (8:00); EWU: Handelsbilanz Februar (11:00); EZB-Zinsentscheidung (13:45), Pressekonferenz (14:30)

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!

Advertisements
, , , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: