Summa Summarum

30. März 2015

Summa Summarum


MuellerVeith 24044

 

VERLUSTREICHE FRANKEN-WETTEN
Die Broker-Tricks beim Schweizer Börsenchaos

http://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/verlustreiche-franken-wetten-die-broker-tricks-beim-schweizer-boersenchaos/11548138.html

 

Niedrigzinsumfeld

Betriebsrente in Gefahr

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/kommentar-betriebsrente-in-gefahr-13511264.html

 

These two charts show how the world’s banking system exploded in size before the 2008 crash

Read more: http://uk.businessinsider.com/these-two-charts-show-how-the-worlds-banking-system-exploded-in-size-before-the-2008-crash-2015-3?utm_content=buffer7ef91&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer?r=US#ixzz3VmTOqTrI

 

Something weird is going on in the US economy, and it’s not good

Read more: http://uk.businessinsider.com/us-economic-growth-is-tumbling-2015-3?utm_content=buffer1e208&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer?r=US#ixzz3VmU7KLf6

 

Stocks fall all of the time for no reason, but major crashes usually have a cause

Read more: http://uk.businessinsider.com/stock-downturn-causes-chart-2015-3?r=US#ixzz3VmUtbBSv

 

„Inflation geht zu schnell zurück“
China warnt vor Deflation – treibt Entwicklungsbank voran – USA treiben Ängste der Isolation

http://www.n-tv.de/wirtschaft/China-warnt-vor-Deflation-article14801311.html

 

Japanese Yen: The Next Currency Set to Fail

http://www.valuewalk.com/2015/03/japanese-yen-the-next-currency-set-to-fail/?utm_campaign=trueAnthem:+Trending+Content&utm_content=5517e97e04d3014be7000001&utm_medium=trueAnthem&utm_source=twitter
Schuldenstreit mit Hedgefonds
Die Geier kreisen über Argentinien

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/schuldenstreit-mit-hedgefonds-die-geier-kreisen-ueber-argentinien-13509899.html

 

The Crisis in Yemen Explained

http://www.bloomberg.com/news/videos/2015-03-27/the-crisis-in-yemen-explained

 

 

USA
Der US-Markt hat am Freitag im Plus bei 2061 Punkten geschlossen (S&P: +0,2%). Healthcare (+0,7%), Cons Staples (+0,6%) und Utilities (+0,5%) waren die besten Sektoren, während Energy (-0,7%), Financials (-0,1%) und Materials (-0,1%) hinter der Gesamtmarktentwicklung blieben. Die Volumina lagen -7% unter dem 10-Tages- und -10% unter dem 30-Tagesdurchschnitt.
Das BIP in den USA legte von Oktober bis Dezember mit einer auf das Jahr hochgerechneten Rate von 2,2% zu. Treiber waren die starken Konsumausgaben. HB – 27.03.15
Dow Chemical will sein Chlor-Geschäft abspalten und mit Olin fusionieren. Das Geschäft bringt $5 Mrd. ein. HB – 27.03.15
Intel will einem Medienbericht zu Folge Altera kaufen. Es wäre der größte Zukauf (rund $13,4 Mrd.) in Intels Unternehmensgeschichte. HB – 27.03.15
Global Markets Daily: Oil, credit and risk appetite. GS – 27.03.15
US Economics Analyst: Better Times for Middle Incomes. GS 27.03.15
Heutige Makrodaten (Konsensus): Personal Income (0,3%), Personal Spending (0,2%), Pending Home Sales (0,4%)

ASIEN/EM
Nikkei: +0,7%; Hang Seng: +1,8%; Shanghai: +2,1%.
Der Vorsitzende der chinesischen Zentralbank Zhou Xiaochuan hat vor Anzeichen einer Deflation gewarnt und angekündigt, dass die Zentralbank das globale Wachstum und fallende Rohstoffpreise genau beobachten wird. RTRS – 29.03.15
In Japan ist die Produktion im Februar um 3,4% mom gefallen (GS: -2,0%) und liegt damit deutlich unter den Erwartungen von -1,5%. GS – 29.03.15
Im Umfeld der aktuellen Wahlen in Nigeria senkt Fitch den Rating-Outlook für das Land. Das derzeitige Rating wird jedoch auf BB- belassen. RTRS – 30.3.15
Asia Economics Analyst: Weighing up regional financial conditions. GS – 29.03.15

EUROPA
Griechenland: Eine am Freitag von der griechischen Regierung vorgelegte Reformliste ist offenbar immer noch nicht das Dokument, auf das die EU wartet. Eine endgültige Liste wird heute erwartet. RTRS – 29.3.15 Griechische Banken sind nach Einschätzung der EZB-Bankenaufsicht weiterhin zahlungsfähig. RTRS – 27.3.15
Italiens Regierung wird ihre Wachstumsprognose voraussichtlich auf 0,7% anheben. RTRS – 29.3.15
UBS: Gegen die französische Tochter der Bank wurde offiziell ein Ermittlungsverfahren eröffnet. Außerdem hätten die Behörden eine Kaution über €40 Mio. gefordert. RTRS – 29.3.15
E.ON: Moody’s hat die Bonität von E.ON von A3 auf Baa1 heruntergestuft. RTRS – 29.3.15
British Airways: Vielflieger-Konten und persönliche Informationen von Flugkunden könnten von Internetkriminellen manipuliert worden sein. HB – 29.3.15
Pirelli: Nach Angaben des künftigen Mutterkonzerns ChemChina müssen die Beschäftigten bei Pirelli nicht um ihre Arbeitsplätze fürchten. RTRS – 29.3.15
CTS Eventim ersetzt zum 1. April den Reisekonzern TUI im MDax. RTRS – 29.3.15
HSH Nordbank: Aufgrund des starken Dollar stehen für die Mehrheitseigner der HSH Nordbank bis zum Jahr 2019 Mehrbelastungen von bis zu €400 Mio. an. HB – 29.3.15
ABN Amro: Die niederländische Regierung will erneut versuchen, die ABN Amro zu privatisieren, nachdem deren Manager auf umstrittene Gehaltserhöhungen verzichtet haben. HB – 29.3.15
Tengelmann/Edeka: Die umstrittene Fusion der Supermarktketten von Edeka und Tengelmann droht zu scheitern. Focus – 28.3.15
Heutige Makrodaten: EWU: Wirtschaftliche Einschätzung März / Industrievertrauen März /Konsumentenvertrauen März (11:00); DE: Verbraucherpreise März (14:00)

 

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und einen guten Start in die Woche!

Advertisements
, , , , , , , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: