Summa Summarum

13. März 2015

Summa Summarum


B_rk3brWAAEFoYf.png-large

 

Island zieht EU-Beitrittsantrag offiziell zurück

http://www.welt.de/politik/ausland/article138354802/Island-zieht-EU-Beitrittsantrag-offiziell-zurueck.html
Jahresabschluss der Bundesbank
Weidmann kritisiert laxen Umgang mit Frankreich

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/eurokrise/weidmann-umgang-mit-frz-defizit-problematisch-13479653.html
Griechenland
Solange die EZB zahlt

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/eurokrise/griechenland/kommentar-solange-die-ezb-zahlt-13479651.html

 

The Incredible Turnaround of the U.S. Dollar Explained

http://www.bloomberg.com/news/videos/2015-03-12/the-incredible-turnaround-of-the-u-s-dollar-explained

 

Ankaufprogramm läuft
EZB-Geldmaschine ist voll im Einsatz

http://www.n-tv.de/wirtschaft/EZB-Geldmaschine-ist-voll-im-Einsatz-article14686981.html
Griechenlands Schuldenkrise
Schäuble schließt ungeplanten „Grexit“ nicht mehr aus

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/eurokrise/griechenland/schaeuble-schliesst-ungeplanten-grexit-nicht-aus-13480491.html

 
USA
· Der US-Markt hat am Donnerstag im Plus bei 2065 Punkten geschlossen (S&P: +1,26%). Financials (+2,2%), Cons Disc (+2,0%) und Utilties (+1,9%) waren die besten Sektoren, während Energy (-0,5%), Tech (+0,5%) und Materials (+-0,0%) hinter der Gesamtmarktentwicklung blieben. Die Volumina lagen -1% unter dem 10-Tages- und -6% unter dem 30-Tagesdurchschnitt.
· Die Retail Sales sind in den USA im Februar um 0,6% gefallen. Erwartet wurde ein Anstieg um 0,3%. WSJ – 13.03.15
· Viele Tausend Stahlarbeiter in den USA könnten bald ihren Streik beenden. Die Gewerkschaften und die Unternehmen haben eine vorläufige Vereinbarung über Löhne und andere Details, wie z.B. Sicherheit getroffen. WSJ – 13.03.15
· Ein unerwartet schwaches PC-Geschäft belastet Intel (INTC) in diesem Quartal. Intel kappte seine Umsatzerwartungen um fast 10%. Die Erlöse würden im Auftaktquartal wohl nur bei $12,8 Mrd. (+/- $300 Mio.) liegen. Zuvor hatte Intel mit etwa $13,7 Mrd. (+/- $500 Mio.) gerechnet. HB – 12.03.15
· The Gores Group zeigt sich interessiert an der Thyssen-Krupp-Tochter VDM. HB – 12.03.15
· Global Markets Daily: The Over-Talked, but Under-Positioned US Dollar. GS – 12.03.15
· US Daily: What’s an Inflation Risk Premium? GS – 12.03.15
· US Daily: Q&A on the Upcoming Budget Debate. GS 13.03.15
· Heutige Makrodaten (Konsensus): PPI Final Demand (0,3%), University of Michigan Sentiment (95,5)

ASIEN/EM
· Nikkei: +1,4%; Hang Seng: +0,3%; Shanghai: +0,4%.
· Indien: Der Anstieg um 2,6% yoy in der Industrieproduktion übertrifft die Erwartungen (Kons.: 0,7% yoy). Investitionsgüter verzeichneten hierbei ein Wachstum um 12,8% yoy. GS – 12.3.15 WSJ – 12.3.15
· Indien: Der Verbraucherpreisindex steigt im Februar auf 5,4% yoy (Kons.: 5,2% yoy). GS – 12.3.15
· Das indische Parlament genehmigt rechtliche Möglichkeiten für ausländischen Investitionen in die Versicherungsbranche. WSJ -12.3.15
· Singapurs Einzelhandelsumsätze fallen im Januar um 5% im Vergleich zum Vorjahr. Auf einer saisonal adjustierten Basis liegt jedoch im Vergleich zum Vormonat ein Anstieg um 4,6% vor. CNA – 13.3.15
· Die Zentralbank Perus belässt im März den Leitzins bei 3,25%. GS – 12.3.15 RTRS – 12.3.15
· Asian Infrastructure Investment Bank: Großbritannien möchte als Gründungsmitglied die neue chinesisch-gestützte, asiatische Bank unterstützen, welche eine Weltbank ähnliche Rolle im asiatischen Markt einnehmen soll. BBC – 13.3.15
· Fanuc, der weltgrößte Roboterhersteller, plant unter anderem durch Dividendenerhöhungen die Aktionärsrendite zu verbessern. GS – 13.3.15
· Asia Economics Analyst: The aftermath of debt buildups GS – 13.3.15
· EM Macro Daily: BRL depreciation – Too fast too furious! Far from overshooting but complicating further the inflation outlook GS – 12.3 15
· Emerging Markets Weekly: High stakes for high beta credits GS – 12.3.15

EUROPA
· Griechenland: Bundesfinanzminister Schäuble hält einen ungeplanten, unfallartigen Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone für möglich. FAZ – 13.3.15
· Ukraine-Konflikt: Der OSZE-Einsatz in der Ukraine ist bis März 2016 verlängert worden. Die Zahl der Beobachter soll auf bis zu 1000 verdoppelt werden. HB – 12.3.15 Die Ukraine will heute Verhandlungen mit ihren Gläubigern über eine Umschuldung aufnehmen. RTRS – 12.3.15 Derweil will Schweden im Zuge der Ukraine-Krise seine Militärausgaben um ca. €680 Mio. erhöhen. RTRS – 13.3.15
· Island hat seinen EU-Beitrittsantrag offiziell zurückgezogen. Eine Mehrheit der Isländer hatte sich in Umfragen gegen einen Beitritt ausgesprochen. HB – 12.3.15
· Die UBS korrigiert das FY14 Nettoergebnis um SFr105 Mio. nach unten, die Ursache hierfür sind höhere Rückstellungen für Rechtsstreitigkeiten. (BBG – 13.3.15)
· Die Commerzbank hat sich im Streit um Iran-Geschäfte mit den US-Behörden auf einen Vergleich in Höhe von $1,45 Mrd. geeinigt. HB – 12.3.15
· Volkswagen will seine 50% Beteiligung an der niederländischen Tochter Leaseplan verkaufen. Der Deal könnte bis zu €3 Mrd. bringen. HB – 12.3.15
· Thyssen-Krupp: Die US-Investmentfirma Gores Group ist an Thyssen-Krupp-Tochter VDM interessiert. HB – 12.3.15
· Heute werden keine wichtigen Makrodaten veröffentlicht.

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und ein erholsames Wochenende!

Advertisements
, , , , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: