Summa Summarum

20. November 2014

Summa Summarum


MuellerVeith 23973

 

Commerzbank führt negative Zinsen für Geschäftskonten ein

http://www.wsj.de/nachrichten/SB10474751865245904227504580286850184748546

http://www.handelsblatt.com/finanzen/vorsorge-versicherung/altersvorsorge-sparen/gebuehr-fuer-hohe-einlagen-commerzbank-fuehrt-negativzinsen-ein/11004972.html

 

„Verstehen die Kunden, was geschieht, kommt es zum Bank Run“

http://www.dasinvestment.com/nc/investments/fonds/news/datum/2014/11/19/verstehen-die-kunden-was-geschieht-kommt-es-zum-bank-run/

 

REZESSION TROTZ ABENOMICS
Japans gescheitertes Geldexperiment

http://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/geldpolitik/rezession-trotz-abenomics-japans-gescheitertes-geldexperiment/11001466.html

 
USA
· Der US-Markt schloss am Mittwoch aufgrund möglicher Deflationssorgen angeführt in dem FOMC-Protokoll leicht im Minus (S&P: -0,2%). Energy (+0,6%), Cons Disc (+0,5%) und Cons Staples (+0,4%) waren die besten Sektoren, während Telecom (-1,1%), Tech (-0,6%) und Industrials (-0,3%) hinter der Gesamtmarktentwicklung blieben.
· FOMC-Protokoll: Die Fed hält die US-Wirtschaft für stark genug, um ein Ende der ultralockeren Geldpolitik zu verkraften. Risiken bewerten die US-Notenbanker als eher gering. Beobachtern zufolge spricht aus den Aufzeichnungen etwas mehr Sorge über den geringen Preisauftrieb, was den erwarteten Zinstermin etwas nach hinten schieben könnte. WSJ – 20.11.14
· Im Atomstreit mit dem Iran halten die USA eine Einigung bis Fristende am Montag trotz wachsender Zweifel noch für machbar. RTRS – 20.11.14
· Salesforce.com (CRM) hat ein Umsatzwachstum von 29% berichtet. Jedoch liegt die Umsatzprognose für 2016 ($6,45-6,50 Mrd.) unter dem Konsensus von $6,66 Mrd. Zudem plant das Unternehmen einen deutsche Cloud aufzubauen wodurch die Daten in Deutschland bleiben. Die Aktie fiel nachbörslich knapp 4%. WSJ – 19.11.14
· Apple (AAPL) muss wegen Patentmissbrauchs in den USA $23,6 Mio. zahlen. Ein Gericht sah es als erwiesen an, dass der Konzernriese in seinen Geräten Technologie verwendete, die eine Telekomfirma in den 1990er-Jahren hatte schützen lassen. WSJ – 20.11.14
· Yahoo (YHOO) verdrängt in den USA Google (GOOG) als bevorzugte Suchmaschine in Firefox-Browsern. RTRS – 22.11.14
· US Daily: The US Economic Outlook: 2015-2018 (Mericle) GS – 19.11.14
· 2015 US Equity Outlook: Low return & low dispersion GS – 19.11.14
· Heutige Makrodaten (Konsensus): CPI Mom (-0,1%), Initial Jobless Claims (284k), Markit Manufacturing PMI (56,3), Philly Fed (18,5), Existing Home Sales (5,15 Mio.), Leading Index (0,6%)

ASIEN/EM
· Nikkei: +0,1%; Hang Seng: +0,1%; Shanghai: -0,0%.
· Japans Exporte legen kräftig zu: Im Oktober stiegen diese im Jahresvergleich um 9,6% auf JPY6,7 Bio. Die Handelsbilanz verharrte im Oktober zum 28. Monat in Folge in den roten Zahlen. Das Handelsbilanzdefizit ging um 35,5% auf JPY710 Mrd. zurück. FAZ – 20.11.14
· In China ist der Flash HSBC PMI des verarbeitenden Gewerbes auf ein 6-Monats Tief von 50,0 gefallen (Kons.: 50,2). Für den Dezember erwarten wir eine Verbesserung des PMIs, da die negativen Effekte der Arbeitseinstellung aufgrund des APEC-Gipfeltreffens verschwinden. RTRS – 19.11.14 GS – 19.11.14
· China hat eine Reihe von Maßnahmen eingeführt, um kleinere Unternehmen zu unterstützen. Zum Beispiel soll die Kreditvergabe erhöht, Zinsen gesenkt und die Fremdwährungsreserven des Landes effizienter genutzt werden. WSJ – 20.11.14
· Argentiniens Zentralbank hat ihre schwindenden Devisenreserven mit Hilfe von China zu Beginn der Woche um US$500 Mio. aufgestockt. WSJ – 19.11.14

EUROPA
· In Deutschland haben bereits 163k Arbeitnehmer Anträge für die „Rente mit 63“ gestellt, wodurch die Kosten in diesem Jahr €1,5 Mrd. statt der erwarteten €0,9 Mrd. betragen werden. SPGL – 20.11.14
· Deutschland macht den Weg für Fracking frei: Gas und Öl aus Schiefergestein dürfen künftig auch in Deutschland unter bestimmten Bedingungen gefördert werden. FAZ – 20.11.14
· EU: Mehrere EU-Vertreter sagten der Nachrichtenagentur Reuters, eine Strafe für wiederholte Verstöße Frankreichs gegen die Regeln der EU sei weiterhin eine ernstzunehmende Option. HB – 20.11.14
· Die Commerzbank wird die negativen Einlagezinsen der EZB voraussichtlich schon ab Dezember an große Unternehmenskunden und institutionelle Anleger weiterreichen und ihnen eine Gebühr für hohe Guthaben berechnen, berichtet das WSJ. Einen generellen Prozentsatz möchte das Institut nicht festlegen, vielmehr soll der Negativzins im Einzelfall verhandelt werden. HB – 20.11.14 WSJ – 20.11.14
· Die Deutsche Telekom hat es offenbar nicht eilig mit einem Verkauf ihres US-Mobilfunkgeschäfts. Es gebe „keinen Grund“ für die Telekom, die US-Tochter T-Mobile US zu verkaufen, sagte Konzernchef Timotheus Höttges. WSJ – 20.11.14
· Vodafone signalisiert die Bereitschaft zum Verkauf weiterer Konzernanteile. Wenn der Preis stimme, könnten Bereiche außerhalb des Kerngeschäfts veräußert werden, sagte CEO Vittorio Colao, am Mittwoch auf einer Branchenveranstaltung in Barcelona. HB – 20.11.14
· KPN erwägt, seine 20,5%-Beteiligung an Telefonica Deutschland zu verkaufen. „Das könnte eine der interessanten Optionen sein“, sagte KPN-Chef Eelco Blok am Mittwoch in Barcelona. HB – 20.11.14
· SAP hat von den Concur-Aktionären grünes Licht für die Übernahme erhalten. Die beiden Unternehmen rechnen mit dem Abschluss der Transaktion um den 4. Dezember, wenn auch die Kartellbehörden zugestimmt haben. WSJ – 20.11.14
· BBVA kauft für rund €2 Mrd. einen Anteil von knapp 15 % an Institut Garantie vom türkischen Mischkonzern Dogus Holding. Damit kommt BBVA auf insgesamt knapp 40% und Dogus noch auf rund 10%. Finanzieren will BBVA den Deal mit einer Kapitalerhöhung. HB – 20.11.14
· Peugeot treibt Insidern zufolge seinen Stellenabbau weiter voran. Im kommenden Jahr würden in Frankreich 3450 Jobs gestrichen, sagten Insider. HB – 20.11.14
· Thyssen-Krupp-Großaktionär Cevian schickt seinen Deutschland-Chef in den Aufsichtsrat des Industriekonzerns. Jens Tischendorf wurde vom Aufsichtsrat als Vertreter der Anteilseigner für die Wahl in das Gremium vorgeschlagen. HB – 20.11.14
· Fresenius und Permira wollen offenbar von Danone das Geschäft mit Spezialnahrung übernehmen. Danone habe anderen Interessenten aber eine Frist bis kommende Woche gesetzt, um ebenfalls ein Angebot vorzulegen, sagte eine der Personen. WSJ – 20.11.14
· Sky Deutschland steht nun voll unter Kontrolle des neuen Haupteigners BSkyB. Jeremy Darroch, der Vorstandschef von BSkyB, übernahm am Mittwoch den Aufsichtsratsvorsitz des deutschen Bezahlsenders. HB – 20.11.14
· ThyssenKrupp FJ2013/14: Adj. Ebit €1,33 Mrd. vs. Kons. €1,24 Mrd., kündigt erstmals seit 3 Jahren wieder eine Dividende von €0,11 je Aktie an.
· Heutige Makrodaten: PMIs des Verarb. Gewerbe Nov.aus Deutschland (9:30) und dem Euroraum (10:00).

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!

Advertisements
, , , , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: