Summa Summarum

17. November 2014

Summa Summarum


MuellerVeith 23967

 

WALL STREET: DIE NÄCHSTE WOCHE
Putin ärgert die US-Anleger

http://www.handelsblatt.com/finanzen/boerse-maerkte/marktberichte/wall-street-die-naechste-woche-putin-aergert-die-us-anleger/10987056.html

 

Everyone Loves The Swiss Franc So Much That It’s A Problem For Switzerland

Read more: http://www.businessinsider.com/r-euro-zones-troubles-gold-vote-test-swiss-central-bank-2014-11#ixzz3JJWc55Gp

 
USA
· Der US-Markt hat am Freitag nahezu unverändert geschlossen und notiert bei 2039 Punkten (S&P: +0,02%). Energy (+1,0%), Info Tech (+0,7%) und Telcos (+0,6%) waren die besten Sektoren, während Healthcare (-0,9%), Cons Staples (-0,6%) und Financials (-0,4%) hinter der Gesamtentwicklung zurückblieben. Die Volumina lagen -11% unter dem 10-Tages- und -19% unter dem 30-Tagesdurchschnitt.
· Actavis (ACT) steht kurz davor Allergan (AGN) für bis zu $65,5 Mrd. zu übernehmen. Es sollten bis zu $220 je Aktie geboten werden. Allergan versucht zurzeit eine Übernahme durch Valeant Pharmaceuticals International abzuwehren. NTV – 17.11.14
· Ein neues Medikament von Bristol-Myers Squibb (BMY) verhalf Hautkrebspatienten zu einer höheren Lebenserwartung als eine vergleichbare Chemotherapie. WSJ – 16.11.14
· Facebook (FB) arbeitet an einer neuen Webseite unter dem Namen „Facebook at work“ – Das neue Produkt soll es Arbeitnehmern und Arbeitgebern ermöglichen mit Kollegen über Chats zu kommunizieren, professionelle Kontakte zu schließen und gemeinsam an Dokumenten zu arbeiten. FAZ – 16.11.14
· Die Übernahmegespräche zwischen Hasbro (HAS) und DreamWorks Animation SKG (DWA) haben sich wieder abgekühlt. WSJ – 17.11.14
· Apple (AAPL) hat einen Vertrag mit UnionPay gemacht, der es chinesischen Konsumenten einfacher machen soll Apps zu kaufen. WSJ – 17.11.14
· US Economics Analyst: Tax Reform: Getting Closer. GS – 17.11.14
· Global Markets Daily: Global PMI inches higher, led by DM rebound. GS – 14.11.14
· Heutige Makrodaten (Konsensus): Empire Manufacturing (12), Industrial Production (0,2%), Capacity Utilization (79,3%)

ASIEN/EM
· Nikkei: -3,0%; Hang Seng: -1,0%; Shanghai: +0,0%.
· Die japanische Wirtschaftsleistung ist im 3Q unerwartet gesunken, womit eine Verschiebung der zweiten Mehrwertsteuererhöhung und Neuwahlen im Dezember sehr wahrscheinlich werden. Das BIP ist zwischen Juli und September auf das Jahr hochgerechnet um 1,6% geschrumpft (Kons.: Zuwachs von 2,1%). WSJ – 17.11.14 GS – 16.11.14
· Die Verbindung zwischen den Börsen in Shanghai und Hong Kong ist heute zum ersten Tag aktiv und internationale Investoren haben sich im vorbörslichen Handel chinesische Aktien im Gegenwert von CNY6,9 Mrd. ($1,12 Mrd.) gekauft. WSJ – 17.11.14
· China und Australien haben sich auf ein Handelsabkommen geeinigt, welches Zölle senken und andere Handelshindernisse abbauen soll. Im Gegenzug erleichtert Canberra die Regeln, welche Investitionen von chinesischen Firmen in Australien ermöglichen. FT – 17.11.14
· Autoverleiher sehen in China ein starkes Wachstumspotential. WSJ – 16.11.14
· Emerging Markets Weekly: Beating the index. GS – 14.11.14

EUROPA
· Die G20 wollen die Weltwirtschaft mit zusätzlichen Wachstumsimpulsen ankurbeln. In der Abschlusserklärung hieß es, die globale Konjunktur solle in den nächsten fünf Jahren um zusätzliche 2,1 Prozentpunkte angeschoben werden, auch um Millionen neue Jobs zu schaffen, u.a durch mehr Anreize für Investitionen und den Abbau von Handelshemmnissen. RTRS – 17.11.14
· Ukraine: Wegen des blutigen Konfliktes im Osten seines Landes hat Präsident Poroschenko vor einem Krieg mit Russland gewarnt: „Wir wollen nichts mehr als Frieden, aber wir müssen uns leider derzeit auch mit den schlimmsten Szenarien befassen“, sagte er der „Bild“-Zeitung. HB – 17.11.14
· Rumänien: Der Konservative Klaus Iohannis wird neuer Präsident Rumäniens. Sein Gegenkandidat, Ministerpräsident Victor Ponta räumte am Sonntagabend die Niederlage bei der Stichwahl ein. HB – 17.11.14
· Der portugiesische Innenminister Macedo ist am Sonntag im Zusammenhang mit einer weitverzweigten Korruptionsaffäre zurückgetreten. Hintergrund sind Vorwürfe, wonach ausländische Investoren Visa gegen Zahlung von Schmiergeldern erhielten. HB – 17.11.14
· Die französische Regierung ist bereit, weitere Beteiligungen an Energieunternehmen zu verkaufen. Die verbleibenden Anteile müssten lediglich groß genug sein, um weiterhin Einfluss auf die Strategie der Konzerne nehmen zu können, sagte die Energie- und Umweltministerin Segolene Royal. HB – 17.11.14
· Die Bundesregierung will die geplanten Hürden für die Gasförderung mit der umstrittenen Fracking-Methode senken. Demnach sollen Probebohrungen möglich sein, wenn ein Expertengremium aus sechs Wissenschaftlern keine Bedenken erhebt, wie der „Spiegel“ am Sonntag berichtete. RTRS – 17.11.14
· Volkswagen wird nach Überzeugung von CEO Winterkorn in diesem Jahr konzernweit erstmals mehr als 10 Mio. Fahrzeuge verkaufen. In China erwartet Vorstandsmitglied Heizmann in den nächsten fünf Jahren einstellige, nicht mehr zweistellige Wachstumsraten. HB – 17.11.14
· Für Monte dei Paschi ist bislang kein Käufer in Sicht. „Stand heute ist überhaupt niemand auf uns zugekommen“, sagte der Monte-Paschi-Verwaltungsratsvorsitzende Profumo am Sonntag in einem Interview des Senders SkyTG24. RTRS – 17.11.14
· Die Sanofi-Tochter Genzyme hat nun doch die FDA-Zulassung für Lemtrada erhalten. Im Dezember des vergangenen Jahres hatte die US-Gesundheitsbehörde eine Zulassung wegen der Nebenwirkungen noch abgelehnt.
· Roche hat in den USA eine weitere Zulassung für sein Krebsmedikament Avastin erhalten. Die FDA hat das Präparat in Kombination mit einer Chemotherapie für die Behandlung von Frauen mit platinresistentem, rezidivierendem Eierstockkrebs zugelassen, teilte Roche mit. WSJ – 17.11.14
· European Economics Daily: What to expect from structural reforms in the Euro are GS360
· Heutige Makrodaten: Euroraum Handelsbilanz Sep (11:00)

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und einen guten Start in die Woche!

Advertisements
, , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: