Summa Summarum

6. November 2014

Summa Summarum


MuellerVeith 24031
USA
· Der US-Markt hat am Mittwoch, getrieben durch die Ergebnisse der Mid-Term Elections und starke Arbeitsmarktzahlen, im Plus geschlossen und notiert bei 2024 Punkten (S&P: +0,6%). Utilities (+2,30%), Energy (+2,12%) und Materials (+0.90%) waren die besten Sektoren, während Healthcare (-0.12%), Info Tech (+0.04%) und Telcos (+0.22%) hinter der Gesamtentwicklung zurückblieben. Die Volumina lagen +4% über dem 10-Tages- und +1% über dem 30-Tagesdurchschnitt.
· Nach der Niederlage bei der Kongresswahl kündigte Präsident Obama an, mit den Republikanern zusammenzuarbeiten. Gleichzeitig zieht er dem politischen Gegner klare Grenzen. Er werde notfalls mit präsidialen Verordnungen am Kongress vorbei regieren, falls es bis Jahresende bspw. keine Einigung bei einer Einwanderungsreform geben sollte. „Ich habe genug Geduld gezeigt.“ so Obama. FAZ – 05.11.14
· Die Republikaner wollen ihrerseits den Präsidenten zu Wirtschaftsreformen drängen. Diese sollen u.a. Steuersenkungen, eine Deregulierung des Energiemarktes und neue Handelsabkommen beinhalten. FT – 05.11.14
· Ein Mitglied des engsten Machtzirkels von Russlands Präsident Wladimir Putin steht unter Geldwäscheverdacht. Wie mehrere gut informierte Personen berichten, haben US-Strafverfolger ein offizielles Ermittlungsverfahren gegen Gennady Timtschenko aufgenommen. WSJ – 05.11.14
· Tesla Motors (TSLA US) hat Zahlen zum 3. Quartal vorgelegt: Adj. EPS: $0,02 (Kons.: $0,00), die erwarteten Auslieferungen für das Gesamtjahr wurden auf 33k reduziert, das Model X soll nun erst in 3Q15 an den Markt kommen und damit später als erwartet. Die Aktie stieg nachbörslich um 7%.
· Weitere Zahlen: Prudential (PRU US) 3Q adj. EPS $2,20 (Kons.: $2.41); Whole Foods Market (WFM US) 4Q EPS $0,35 (Kons.: $0,32); Qualcomm (QCOM US) 4Q adj. EPS $1,26 (Kons.: $1,31) – Aktie nachbörslich -5,5%; CBS (CBS US) 3Q adj. EPS $0,74 (Kons.: $0,73).
· US Daily: Q&A on the Midterm Election Results GS – 05.11.14
· Global Markets Daily: USD/JPY – where next? GS – 05.11.14
· Heutige Makrodaten (Konsensus): Initial Jobless Claims (285k), Continuing Jobless Claims (2,363k), Unit Labor Costs (+0,5% qoq)

ASIEN/EM
· Nikkei: -0.9%; Hang Seng: +0,0%; Shanghai: +0,2%.
· In Australien sind im Oktober 24‘100 neue Arbeitsstellen geschaffen worden (Kons.: 22‘500). Die Arbeitslosenquote lag bei 6,2% und damit unverändert im Vergleich zum September. CNBC – 5.11.14.
· Der Yen ist zum ersten Mal seit November 2007 auf einen Wert von 115 Yen/Dollar gefallen. Wir passen unser 3- , 6- und 12-Monats Ziel auf 116, 118 und 120 (von 109, 112 und 115) an, während wir unsere langfristige Prognose für das Jahresende 2016 und 2017 unverändert bei 125 belassen. RTRS – 5.11.14 GS – 5.11.14
· Hyuang Hwan Joo, der Vizeminister des Ministeriums für Finanzen & Strategie in Korea, hat angekündigt, dass sich der KRW in Einklang mit dem JPY bewegen soll. RTRS – 6.11.14
· Beflügelt vom schwachen Yen und guter Verkäufe in den USA steigerte Toyota den Betriebsgewinn im abgelaufenen Quartal um 11,3% auf umgerechnet €4,6 Mrd. und hob die Prognose für das Gesamtjahr deutlich an. RTRS – 5.11.14

EUROPA
· EZB: Einen Tag, nachdem die Nachrichtenagentur Reuters über einen angeblichen Aufstand mehrerer Mitglieder des 24-köpfigen Rats der Europäischen Zentralbank gegen Präsident Mario Draghi schrieb, spielen Notenbanker die Sache herunter. FAZ – 5.11.14
· Die ukrainische Regierung und die Bundesregierung verschärfen den Druck auf die prorussischen Separatisten in der Ostukraine. Der ukrainische Ministerpräsident Jazenjuk kündigte am Mittwoch in Kiew an, dass die Gebiete um die Rebellenhochburgen Donezk und Luhansk kein Geld mehr aus Kiew bekämen. Bundeskanzlerin Angela Merkel schlug vor, die EU-Ausreisesperren auf die am Sonntag gewählten neuen Führungspersonen auszudehnen. RTRS – 5.11.14
· Der Siemens-Aufsichtsrat hat nach dpa-Informationen den Weg für einen Verkauf der Hörgeräte-Sparte freigemacht. HB – 6.11.14
· Bosch streicht in seiner Industriesparte Bosch Rexroth 580 Stellen. Der Markt für Maschinen- und Anlagenbau habe sich nicht so entwickelt wie erwartet, begründete ein Sprecher das Vorhaben. HB – 5.11.14
· Osram wechselt früher als geplant seinen Chef. Olaf Berlien soll künftig die Geschicke des Unternehmens führen. Auch für 2015 erwartet der Lichttechnik-Hersteller weniger Gewinne. FAZ – 6.11.14
· Banca Monte dei Paschi di Siena kann mit der geplanten Kapitalerhöhung fortfahren. Der Board genehmigte die Maßnahme, mit der die Bank bis zu 2,5 Milliarden Euro aufnehmen will. WSJ – 6.11.14
· Siemens Q4: Umsatz €20,6 Mrd. (inline), Gewinn in allen Sektoren €2,195 Mrd. (Kons. €2,25 Mrd.).
· Deutsche Telekom: Umsatz €15,65 Mrd. (Kons. €15,56 Mrd.), adj. EBITDA €4,58 Mrd. (Kons. €4,55 Mrd.).
· Adidas 3Q: Umsatz €4,12 Mrd. (Kons. €4,01 Mrd.), oper. Gewinn €405 (Kons. €396 Mio.).
· Lanxess 3Q: Umsatz €2,04 Mrd. (Kons. €2,02 Mrd.), EBITDA €210 Mio. (Kons. 204 Mio.).
· SocGen 3Q: Nettogewinn €836 Mio. (Kons. €872 Mio.), FICC Umsatz +1,4%yoy.
· Commerzbank 3Q: operat. Gewinn €343 Mio. (Kons. €283 Mio.), CET1 ratio 9,6% vs. 9% Ende 2013 (Ziel liegt bei 10%).
· Zurich Insurance 3Q: Nettogewinn $928 Mio. (Kons. €1,04 Mrd.).
· Munich Re 3Q: Nettogewinn €735 Mio. (Kons. €778 Mio.).
· OMV 3Q: Umsatz €9,1 Mrd. (Kons. 10,7 Mrd.), Nettogewinn €281 Mio. (Kons. €265 Mio.).
· Yoox 3Q: Umsatz €128,3 Mio. (Kons €129,4 Mio.), EBITDA €9,3 Mio. (Kons. €9,2 Mio).
· Heutige Makrodaten: DE Industrieauftragseingang Sep (8:00), GB Industrieproduktion Sep (8:00), BoE Meeting (13:00), EZB-Sitzung/Pressekonferenz (13:45/14:30).

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!

Advertisements
, , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: