Summa Summarum

30. September 2014

Summa Summarum


Zypern

 

Hans-Werner Sinn
Die EZB mutiert zur Bad Bank

http://www.wiwo.de/politik/europa/hans-werner-sinn-die-ezb-mutiert-zur-bad-bank/10757782.html

 

Big Banks Manipulated 21 Trillion Dollar Market For Credit Default Swaps

http://www.ritholtz.com/blog/2014/09/big-banks-manipulated-21-trillion-dollar/

 

Stocks With International Exposure Have Been Under performers

http://www.businessinsider.com/markets-chart-of-the-day-sept-29-2014-9?nr_email_referer=1&utm_source=Triggermail&utm_medium=email&utm_term=Markets%20Chart%20Of%20The%20Day&utm_campaign=Post%20Blast%20%28moneygame%29%3A%20Stocks%20With%20International%20Exposure%20Have%20Been%20Underperformers&utm_content=emailshare

 

USA
· Der US-Markt hat am Montag, im Zuge der Proteste in Hongkong, etwas schwächer bei 1978 Punkten (S&P: -0,3%) notiert. Utilities (+0,5%), Cons Staples (-0,0%) und Telecom (-0,1%) waren die besten Sektoren, während Cons Disc (-0,6%), Materials (-0,5%) und Energy (-0,4%) hinter der Gesamtentwicklung zurückblieben. Die Volumina lagen 23% über dem 10-Tages- und 42% über dem 30-Tagesdurchschnitt.
· Der Präsident der Chicago-FED Charles Evans wiederholt seine Mahnung, die Zinsen nur äußerst vorsichtig und bei entsprechend robuster wirtschaftlicher Entwicklung zu erhöhen. RTRS – 29.9.14
· Am Montag begann der $40 Mrd. AIG-Prozess gegen die US-Regierung. Nach Ansicht der Kläger handelte es sich bei der AIG-Rettungsaktion um eine unrechtsmäßige Enteignung der AIG-Aktionäre. WSJ – 29.9.14
· Ford (F) reduziert seine Gewinnaussichten für dieses Jahr um ca. $1,5 Mrd. und schätzt, dass das Ergebnis nun zwischen $6 Mrd. – $7 Mrd. liegen wird. Hauptgründe für das schlechtere Ergebnis sind um ca. $1 Mrd. höhere Kosten für Garantieansprüche und Rückrufaktionen, ein $300 Mio. Rückgang des Russlandgeschäfts sowie ein Verlust im Südamerikageschäft, der um $900 Mio. höher ausfallen wird als zunächst angenommen. WSJ – 29.9.14
· Apple (AAPL) erhält die Erlaubnis der chinesischen Behörden das neue iPhone 6 in China zu vertreiben. WSJ – 29.9.14
· Die Übernahmegespräche zwischen SoftBank (9984) und DreamWorks Animation (DWA) scheinen bereits nach zwei Tagen an Fahrt zu verlieren. Die Gründe hierfür sind noch unklar. Die Gespräche könnten, nach Ansicht zweier involvierter Personen, allerdings wieder aufgenommen werden. WSJ – 29.9.14
· Microsoft (MSFT) will am Dienstag eine Vorschau auf die nächste Windowsversion präsentieren. Der Fokus liegt dabei darauf die Verbindung zu seinen Geschäftskunden wiederherzustellen. WSJ – 29.9.14
· Supervalu (SVU) gab gestern einen zweiten Hackerangriff auf seine Systeme bekannt. Das Unternehmen bietet Techniklösungen für Lebensmittelketten an. WSJ – 29.9.14
· US Daily: September GSAI: A Small Decline (Cahill). GS – 29.9.14
· Heutige Makrodaten (Konsensus): Chicago PMI (62,0) und Consumer Confidence (92,5)

ASIEN/EM
· Nikkei: -1,0%; Hang Seng: -1,2%; Shanghai: +0,2% (7.50Uhr).
· Die Industrieproduktion in Japan ist im August entgegen den Erwartungen um 1,5 Prozent gesunken (Kons.: +0,2%). Das werten Beobachter als Signal, dass die Mehrwertsteuererhöhung von April stärker als befürchtet auf die Produktion durchschlägt und japanischen Unternehmen mit einer schwächeren Nachfrage sowohl im Inland als auch international zu kämpfen haben. WSJ – 30.9.14
· Die Aktivität im verarbeitenden Sektor in China ist im September gegenüber dem Vormonat stabil geblieben, hat sich aber gegenüber der ersten Schätzung für den Monat etwas abgeschwächt. Der von der Bank HSBC ermittelte Einkaufsmanagerindex lag in der zweiten Veröffentlichung wie im August bei 50,2 Punkten (vorläufig 50,5 Punkte). Damit liegt der Index weiter knapp über der Schwelle von 50 Punkten, die auf eine moderate wirtschaftliche Belebung hindeutet. WSJ – 30.9.14
· Die Proteste in Hongkong weiten sich aus. Der Hang Seng Index notiert auf einem 3-Monatstief (-1,2%). Trotz Auswirkungen auf den Aktienmarkt sieht die Ratingagentur Fitch das Doppel-A-Plus-Rating und den Ausblick stabil. WSJ – 29.9.14 BBG – 30.9.14
· China erlaubt ab Dienstag den direkten Umtausch zwischen seiner Währung, dem Yuan, und dem Euro. Dies solle die Transaktionskosten senken, den bilateralen Handel stärken, Investitionen in chinesischer Währung fördern sowie die „Finanzbeziehungen“ zwischen China und der EU verbessern, teilte die PBoC mit. HB – 29.9.14
· Die brasilianische Zentralbank hat ihre Wachstumsprognose für dieses Jahr deutlich gesenkt. Es sei nur noch ein Plus von +0,7% anstatt der zuvor angepeilten +1,6% zu erwarten. RTRS – 29.9.14
· Die indische Zentralbank belässt den Benchmark Zinssatz im Umfeld von Inflationsängsten bei 8%. RTRS – 30.9.14
· Toyota fiel um 1,6% nach U.S. Ermittlungen bezüglich selbstständigen Beschleunigungen im Modell Toyota Corrola. BBG – 30.9.14
· EM Macro Daily: Andeans – Importing financial tightening from abroad GS – 30.9.14

EUROPA
· Spaniens Verfassungsgericht stoppt die Abhaltung eines Unabhängigkeitsreferendums in Katalonien., die am 9. November stattfinden sollte. Die Richter lassen damit eine Verfassungsklage der Madrider Regierung zu. HB – 29.9.14
· Rhön-Klinikum hat die Klage gegen den Aktienrückkauf in Höhe von €3 Mrd. gewonnen. Damit kann das Unternehmen nun die €1,7 Mrd. aus dem Klinikverkauf an Fresenius auf diesem Wege ausschütten. FAZ – 29.9.14
· Aldi ist in Großbritannien weiter erfolgreich und steigert den Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr auf GBP5,3 Mrd. (+36%yoy), den Gewinn sogar um 65% auf GBP260Mio. In 2014 und 2015 sollen 100 neue Filialen eröffnet werden, um Aldis derzeitigen Marktanteil von 4,8% auszubauen. HB – 30.9.14
· Die Commerzbank hat in den USA mit mehreren Rechtsstreitigkeiten zu kämpfen. Neben einem Verfahren wegen möglicher Verstöße gegen Sanktionen ermitteln die US-Behörden, ob die Commerzbank Geldwäsche-Vorschriften missachtet hat, wie eine mit dem Vorgang vertraute Person am Montag sagte. HB – 29.9.14
· Lufthansa-Piloten legen heute erstmals im andauernden Tarifkonflikt Langstreckenflüge lahm. Am heutigen Dienstag werden vom Flughafen Frankfurt keine Langstreckenjets der Lufthansa abheben. FAZ – 29.9.14
· Nestlé trennt sich von seinen Babynahrungsmarken Alete und Milasan. Beide Marken, die ausschließlich in Deutschland und Österreich vertreten sind, werden von der Beteiligungsgesellschaft BWK und einem Investor übernommen. WSJ – 29.9.14
· Heutige Makrodaten: Arbeitslosenquote für Deutschland (9:55) und den Euroraum (11:00) für Sept., Euroraum HVPI-Schnellschätzung Sept (11:00).

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!

Advertisements
, , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: