Summa Summarum

22. September 2014

Summa Summarum


IMG_1509

 

Die Vermögensfrage
Was werfen Immobilien eigentlich genau ab?

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/vermoegensfragen/die-vermoegensfrage-was-werfen-immobilien-eigentlich-genau-ab-13162634.html

 

Geldpolitik
Der Bruch

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/anleihen-zinsen/geldpolitik-unterschiede-zwischen-fed-und-ezb-13164138.html

 

Euro verliert an Devisenmärkten
Die umstrittene Abwertung

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/devisen-rohstoffe/euro-verliert-an-devisenmaerkten-die-umstrittene-abwertung-13162980.html

 

Europäische Union
Geld aus dem Rettungsschirm soll Wachstumsspritze werden

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/eurokrise/geld-aus-rettungsschirm-soll-wachstum-bringen-13163635.html

 

ANALYSE
Die Wall Street verfällt wieder in alte Laster

http://www.wsj.de/nachrichten/SB12595499785223203469604580162333768486468?mg=reno64-wsjde

 

Gold zu Aktien so billig wie seit Lehman nicht mehr

http://www.fondsprofessionell.de/news/news-products/nid/gold-zu-aktien-so-billig-wie-seit-lehman-nicht-mehr/gid/1017230/ref/2/

 

Is Money Flowing Out Of Europe?

http://www.ritholtz.com/blog/2014/09/is-money-flowing-out-of-europe/

 

Remember Cisco Systems?

Alibaba Would Be The 12th Biggest Company In The S&P 500

Read more: http://www.businessinsider.com/alibaba-market-cap-2014-9#ixzz3DqOR67Rl

 

USA
· Der US-Markt hat am Freitag leicht schwächer bei 2010 Punkten (S&P: -0,1%) geschlossen. Telecom (+1,1%), Utilities (+0,9%) und Cons Staples (+0,2%) waren die besten Sektoren, während Tech (-0,4%), Financials (-0,4%) und Industrials (-0,1%) hinter der Gesamtentwicklung zurückblieben. Die Volumina lagen 103% über dem 10-Tages- und 114% über dem 30-Tagesdurchschnitt.
· Die Datenspeicherfirma EMC (EMC) denkt, nach Druck von Investoren und im Angesicht des erwarteten Rücktrittes ihres langjährigen CEOs, über eine Fusion mit einem Wettbewerber nach. Mit Hewlett-Packard (HPQ) befindet sich EMC schon seit einem Jahr immer wieder in Gesprächen, nun soll auch Dell in Gespräche mit EMC eingestiegen sein. WSJ – 21.9.14
· Boeing (BA) verabschiedet sich langsam vom Kampfjet-Geschäft, da die größten Kunden des Unternehmens vor allem auf den von Lockheed Martin (LMT) hergestellten F-35-Jet setzten. WSJ – 21.9.14
· GM (GM) ruft erneut über 200.000 Wagen wegen technischer Mängel zurück. HB – 21.9.14
· Das von Iridium Communications (IRDM) geführtes Unternehmen „Aireon“ will, nach den Ereignissen um den Malaysia Airlines Flug 370, in Zukunft Flüge in Notsituationen verfolgen. Das Satelliten-gestützte System könnte Lücken in der Radarüberwachung schließen. WSJ – 21.9.14
· US-Weekly: Newton’s law of investing: Objects at rest stay at rest; objects in motion stay in motion. GS – 19.9.14
· US-Economics Analyst: The Economic Case for Later but Steeper. GS – 19.9.14
· Heutige Makrodaten (Konsensus): Chicago Fed (0,33) und Existing Home Sales (5,2 Mio.)

ASIEN/EM
· Die asiatischen Indizes tendierten heute Morgen leichter: Nikkei: -0,9%; Hang Seng: -1,3%; Shanghai: -1,6% (7.58Uhr).
· China übertraf letztes Jahr erstmals die EU in Sachen pro-Kopf-Luftverschmutzung. BBG-22.09.14
· Das zweite Staatsoberhaupt Afghanistans seit der US Invasion 2001 wird Ashraf Ghani Ahmadzai sein, nachdem er einen Deal mit Rivalen Abdullah Abdullah abschließen konnte. BBG-22.9.14
· Laut einem ehemaligen Mitglied der Bank of Japan, Kazumasa Iwata, könne der sich abschwächende Yen zu einer Rezession führen, da dieser die Kaufkraft der Haushalte reduziere und die Unternehmensgewinne drücke. BBG-22.9.14

EUROPA
· In einem Statement, das von einer Gruppe aus G-20 Finanzministern und Zentralbankern veröffentlicht wurde, wird vor den potentiellen Risiken dauerhaft niedriger Zinsen gewarnt: „Wir sind uns bewusst, dass das Potential für einen Aufbau überhöhter Risiken in Finanzmärkten besteht, vor allem in einem Umfeld niedriger Zinsen und Asset-Volatilitäten.“ hieß es. BBG – 22.9.14
· Siemens hat den Ausstieg aus der jahrzehntelangen Haushaltsgeräte-Kooperation mit Bosch angekündigt. Bosch werde für 3 Mrd. Euro den 50%-Anteil von Siemens an dem Gemeinschaftsunternehmen BSH übernehmen, teilten die beiden Konzerne mit. Darüber hinaus gab Siemens bekannt, Dresser-Rand Group, einen US-amerikanischen Zulieferer für die Öl- und Gasindustrie, zu kaufen. Der Kaufpreis beläuft sich auf USD7,6 Mrd. FAZ – 22.9.14 RTRS – 22.9.14
· In den ersten acht Monaten des Jahres nahm der Bund insgesamt 163,8 Mrd. Euro Steuern ein und damit 1,9% mehr als im Vorjahreszeitraum, wie das Bundesfinanzministerium am Montag mitteilte. Damit liegt er allerdings hinter der Prognose der amtlichen Steuerschätzung vom Mai. Diese hatte dem Bund für das Gesamtjahr 2014 ein Plus von 3,2% vorhergesagt. RTRS – 22.9.
· In London bahnt sich ein verfassungspolitischer Streit zwischen Regierung und Opposition an. Premierminister David Cameron will die den Schotten versprochenen Zugeständnisse mit einer Stärkung englischer Rechte verbinden. Der Vorsitzende der Labour Party, Ed Miliband, lehnt das ab. FAZ – 21.9.14
· Die von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) geplanten Lockerungen im Trennbankengesetz stoßen auf Ablehnung des Koalitionspartners SPD. Deren stellvertretender Bundestagsfraktionsvorsitzende Carsten Schneider kündigte Widerstand an: „Ausnahmen für die Deutsche Bank gibt es mit der SPD nicht.“ FAZ – 21.9.14
· Heutige Makrodaten (Konsensus): Deutschland Konsumentenvertrauen (10,0)

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und einen guten Start in die Woche!

Advertisements
, , , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: