Summa Summarum

10. September 2014

Summa Summarum


IMG_1509

 

Ex-Chefvolkswirt attackiert Draghi-Kurs
„Die EZB verzerrt fundamental die Marktbedingungen“

http://www.wiwo.de/politik/konjunktur/ex-chefvolkswirt-attackiert-draghi-kurs-die-ezb-verzerrt-fundamental-die-marktbedingungen/10672232.html

 

Bilanzen unter der Lupe
Wie Dax-Unternehmen ihre Bilanzen aufpumpen

http://www.wiwo.de/finanzen/boerse/bilanzen-unter-der-lupe-wie-dax-unternehmen-ihre-bilanzen-aufpumpen/10657610.html

 

„Frankreich und Deutschland wollen das Geschäft mit so genannten Kreditverbriefungen (ABS) wiederbeleben. Ende der Woche sollen den EU-Finanzministern entsprechende Vorschläge unterbreitet werden.“

 

 

ABS

 

 

EZB mit neuer Wechselkurspolitik
Wem die neue Euro-Schwäche hilft

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Wem-die-neue-Euro-Schwaeche-hilft-article13572911.html

 

Schuldenkrise
Frankreich und Italien gefährden die Euro-Zone

http://www.wiwo.de/politik/europa/schuldenkrise-frankreich-und-italien-gefaehrden-die-euro-zone/10673390.html

 

„Household ‚deleveraging‘ is almost excluslively due to mortgage defaults“ – Gundlach

Every Slide From Bond King Jeff Gundlach’s Latest Presentation: ‚Fixed Income Playbook‘

Read more: http://www.businessinsider.com/jeffrey-gundlach-presentation-sept-9-2014-2014-9?op=1#ixzz3Ct5EA2L0

 

 

USA
· Der US-Markt hat am Dienstag, im Zuge einer Debatte über die Leitzinspolitik der FED, in allen Sektoren nachgegeben und notiert bei 1988 Punkten (S&P: -0,7%). Cons Staples (-0,3%), Healthcare (-0,3%) und Industrials (-0,4%) waren die besten Sektoren, während Utilities (-1,2%), Telecom (-1,2%) und Financials (-1,0%) hinter der Gesamtentwicklung zurückblieben. Die Volumina lagen 36% über dem 10-Tages- und 21% über dem 30-Tagesdurchschnitt.
· US-Präsident Barack Obama wird den Kongress wohl um mehrere Milliarden Dollar zum Kampf gegen IS bitten. BBG – 10.9.14
· Microsoft (MSFT) verhandelt angeblich die Übernahme von Mojang, dem schwedischen Macher des Videospiels „Minecraft“. Die Übernahme könnte mehr als $2 Mrd. wert sein und bereits diese Woche unterzeichnet werden. WSJ – 10.9.14
· Apple (AAPL) hat am Dienstag mehrere neue Produkte vorgestellt. Neben zwei neuen iPhones mit größerem Display und dem Bezahlsystem Apple Pay präsentierte Konzernchef Tim Cook die Apple Watch, die es in zwei Größen gibt und ein iPhone benötigt. Apples Aktie legte in der Zwischenzeit fast 5% zu, gab aber ihre Gewinne wieder ab und notierte im späten Handel im Minus. WSJ – 9.9.14
· Dollar General (DG) plant eine feindliche Übernahme von Family Dollar (FDO) und will den Aktionären ein direktes Angebot im Wert von $9.1 Mrd. machen, nachdem der Vorstand von Family Dollar das Angebot abgelehnt hatte. WSJ – 9.9.14
· McDonald’s (MCD) erlebt den schwächsten Monat seit über 10 Jahren. Andauernde Probleme in China und den USA haben den Umsatz von McDonald’s im August um 3,7% gedrückt. WSJ – 9.9.14
· Citigroup (C) wird in den nächsten vier Jahren $1.5 Mrd. in seine mexikanische Tochter Banamex investieren. WSJ – 9.9.14
· US Daily: Observations on Market Pricing and the Fed Rate Path. GS – 9.9.14
· Heutige Makrodaten (Konsensus): US MBA Mortgage Applications und Wholesale Inventories (+0,6%yoy)

ASIEN/EM
· Die asiatischen Indizes notieren heute uneinheitlich: Nikkei: +0,2%; Hang Seng: -1,7%; Shanghai: -0,6% (7.55Uhr).
· Der chinesische Präsident Xi plant die Beziehungen zu Indien zu verbessern und bei seinem Besuch in Indien über Grenzstreitigkeiten und engere Wirtschaftsbeziehungen zu verhandeln. BBG – 10.9.14
· Die türkische Regierung hat ihre Kontrolle über das Internet verstärkt und die Befugnisse seiner Telekommunikationsaufsicht ausgeweitet. WSJ – 9.9.14
· Nachdem Pakistans Premier Sharif die Wahlen mit einem Erdrutschsieg gewonnen hat und versucht hat die polische Macht des Militärs einzuschränken, hat die Armee nun bei Aufständen eine neutrale Position eingenommen. WSJ – 9.9.14
· EM Macro Daily: India – A positive start by the Modi government; removing our forecast for an RBI rate hike. GS – 9.9.14

EUROPA
· Der britische Premierminister Cameron hat mit eindringlichen Worten für einen Verbleib Schottlands im Vereinigten Königreich geworben. Eine Loslösung Schottlands sei ein „Sprung ins Ungewisse“, schrieb Cameron in einem Gastbeitrag für die Zeitung „Daily Mail“. Der schottische Regierungschef Alex Salmond bezeichnete die geplante Reise Camerons nach Schottland als „größten Schnitzer“ in der Kampagne gegen eine Abspaltung. Offensichtlich sei das politische Establishment in London angesichts der Umfragewerte in Panik verfallen. FAZ – 10.9.14
· Italiens Wirtschaft geht es nach Einschätzung der Regierung in Rom schlechter als bisher angenommen (+0,8%yoy). Das Wachstum werde in diesem Jahr weitgehend ausbleiben, sagte Ministerpräsident Matteo Renzi am Dienstag. RTRS – 10.9.14
· Finanzminister Schäuble hat bestätigt, dass er mit seinem französischen Kollegen Michel Sapin ein Konzept vorbereitet, das den Banken den Verkauf verbriefter Forderungen erleichtern soll. Hintergrund ist, dass vor allem die südeuropäischen Länder beklagen, dass ihre Unternehmen nicht die Kredite bekommen, die sie benötigen. FAZ – 10.9.14
· Der frühere französische Finanzminister Moscovici soll einem Entwurf zufolge in der neuen EU-Kommission für die Themen Wirtschaft und Währung zuständig sein. HB – 10.9.14
· BMW will nach Betriebsratsangaben in den kommenden Jahren mindestens €700 Mio. in das Werk am Standort München investieren. HB – 10.9.14
· Der Streik der Lufthansa-Piloten in München führt zum Ausfall von 110 Flügen. WSJ – 10.9.14
· Air France-KLM will eine Milliarde Euro in ihre europäische Billigtochter investieren. So sollten bei Transavia bis 2019 bis zu 250 neue Pilotenstellen geschaffen werden. RTRS – 10.9.14
· Heute werden keine wichtigen Makrodaten veröffentlicht.

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!

Advertisements
, , , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: