Summa Summarum

9. September 2014

Summa Summarum


Gold und Geld - Gold and Money (Inflation) (4)

 

“Independent” Scotland could claim part of £7.8bn gold reserves

http://rt.com/uk/186048-gold-negotiation-scotland-independence/

 

Defensive Mischfonds: Schwächer als der Index

http://www.morningstar.de/de/news/128696/defensive-mischfonds-schwächer-als-der-index.aspx

 

Fed-Studie zu US-Einkommen
Die Reichen werden reicher, der Rest fällt zurück

http://www.wiwo.de/politik/ausland/fed-studie-zu-us-einkommen-die-reichen-werden-reicher-der-rest-faellt-zurueck/10668996.html

 

TROTZ EZB-MILLIARDEN
Investoren rechnen mit Rezession in der Euro-Zone

http://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/trotz-ezb-milliarden-investoren-rechnen-mit-rezession-in-der-euro-zone-a-990400.html

 

USA
· Der US-Markt hat am Montag leicht im Minus bei 2002 Punkten (S&P: -0,3%) geschlossen. Info Tech (+0,2%), Healthcare (+0,1%) und Financials (-0,0%) waren die besten Sektoren, während Energy (-1,6%), Utilities (-0,7%) und Telecom (-0,7%) hinter der Gesamtentwicklung zurückblieben. Die Volumina lagen 5% über dem 10-Tages- und -3% unter dem 30-Tagesdurchschnitt.
· Die FED plant verschärfte Kapitalregeln für US-Großbanken. WSJ – 9.9.14
· Eine FED Untersuchung zeigt, dass Investoren unterschätzen könnten wie schnell die FED die Zinsen anheben wird. BBG – 8.9.14
· General Mills (GIS) kauft den Bio-Anbieter Annie’s Inc. (BNNY) für $820 Mio. Investoren erhalten $46 je Aktie, was einem Aufpreis von 37% zum gestrigen Börsenschlusskurs entspricht. BBG – 9.9.14
· Amazon (AMZN) reduziert den Preis für sein Smartphone um $200. Dieser Schritt wird als Indiz für schwache Verkaufszahlen gewertet, die Amazon nicht veröffentlicht. HB – 8.9.14
· Facebooks (FB) Marktkapitalisierung übersteigt $200 Mrd. BBG – 9.8.14
· Die EU-Kartellbehörde verlangt mehr Entgegenkommen von Google (GOOGL). Damit besteht wieder die Möglichkeit für Kartellstrafen von bis zu $6 Mrd. WSJ – 8.9.14
· Home Depot (HD) bestätigt einen Datendiebstahl. Fast 2200 Geschäfte waren von dem Hackerangriff betroffen, der schon im April begonnen haben könnte. Es gibt derzeit keine Anzeichen, dass PIN Nummern von Kreditkarten kompromittiert wurden. Das Unternehmen arbeitet derzeit daran, das Schadprogramm von seinen Systemen zu entfernen. WSJ – 8.9.14
· Hertz (HTZ) Chef Mark Frissora tritt, nach zuletzt wachsendem Druck, zurück. Die Hertz Aktie reagierte positiv und legte um 1% zu. HB – 8.9.14
· Chiquita (CQB) verschiebt eine Aktionärsabstimmung zum Kauf von Fyffes (FFY). BBG – 8.9.14
· US Daily: Changes Coming Soon on Tax Inversions. GS-8.9.14
· Heutige Makrodaten (Konsensus): NFIB Small Business Optimism (96,0)

ASIEN/EM
· Der Nikkei und der Shanghai Index notieren heute im Plus, die Börse in Hong Kong ist aufgrund eines Feiertages geschlossen: Nikkei: +0,4%; Hang Seng: +0,2% (7.50Uhr).
· Ein Berater von Japans Premier Abe warnt vor einer weiteren Erhöhung der Mehrwertsteuer, da die Wirkung von Abenomics dieses Jahr nachgelassen hat. WSJ – 8.9.14
· Dubai steckt €25 Mrd. in Flughafenausbau, um mit dem rasanten Wachstum der Fluglinie Emirates Schritt zu halten. WSJ – 8.9.14
· Umfragen zeigen, dass Silva bei den Wahlen in Brasilien am 5. Oktober genug Stimmen auf sich vereinen könnte, um eine Stichwahl gegen Rousseff zu erzwingen, und auch eine zweite Runde drei Wochen später gewinnen könnte. WSJ – 8.9.14
· Im Osten Australiens soll der größte Kohlehafen der Welt entstehen. Doch in der Nähe liegt auch das Great-Barrier-Riff was zu Protesten von Umweltschützern und Wissenschaftlern führt. FAZ – 9.9.14
· Im Irak hat das Parlament am Montag die neue Regierung des schiitischen Ministerpräsidenten Haider al-Abadi gebilligt. Auch die lange unterdrückten sunnitischen und kurdischen Minderheiten des Landes unterstützten die Abstimmung. WSJ – 9.9.14
· EM Macro Daily: Europe more in the driving seat for EM assets. GS – 9.9.14

EUROPA
· Die EU gibt Moskau im Ukraine-Konflikt Zeit zum Einlenken: Sie verzögert die Anwendung verschärfter Russland-Sanktionen um einige Tage. „Dies wird (uns) Zeit geben für eine Beurteilung der Umsetzung der Waffenstillstands-Vereinbarung und des Friedensplans“, sagte EU-Ratspräsident Rompuy. HB – 9.9.14
· EZB-Ratsmitglied Nowotny ist Befürchtungen entgegengetreten, mit dem geplanten Kaufprogramm für Kreditverbriefungen werde sich die EZB mit minderwertigen Kreditinstrumenten belasten. Beim Aufkauf von Kreditverbriefungen müsse das Risiko für die EZB tragbar sein, sagte Nowotny: „Qualität ist wichtiger als Quantität“. HB – 9.9.14
· Die EU-Finanzminister beraten darüber, wie Europa seine wachstumsfördernden Investitionen erhöhen kann. Deutschland und Frankreich arbeiteten an einem gemeinsamen Diskussionspapier für das Treffen, sagte eine Sprecherin des Finanzministeriums in Berlin. Öffentliche und private Investitionen in Deutschland zur Finanzierung der Infrastruktur wären willkommen, sagte IWF-Chefin Lagarde der französischen Zeitung „Les Echos“. RTRS – 9.9.14
· Die Immobilienpreise in Spanien sind erstmals seit Beginn der Krise im Jahr 2008 wieder gestiegen. Wie die spanische Statistikbehörde INE am Montag mitteilte, kletterte der Preisindex IPV im zweiten Quartal 2014 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 0,8 Prozent. HB – 9.9.14
· Royal Bank of Scotland startet den Börsengang der US-Tochter Citizens Financial Group und erhofft sich aus der Emission Erlöse von bis zu $3,5 Mrd., wie das britische Geldhaus am Montag bekanntgab. HB – 9.9.14
· Telefónica Deutschland (O2) hat die milliardenschwere Kapitalerhöhung zur Teilfinanzierung des E-Plus-Kaufs eingeleitet. Mit der Kapitalerhöhung sollen rund €3,62 Mrd. erlöst werden. Insgesamt werden rund 1,117 Mrd. neue Aktien ausgegeben. Der Bezugspreis liegt bei €3,24 je Aktie. HB – 9.9.14
· MAN will für rund 4000 Beschäftigte in den Werken Salzgitter und Steyr (Österreich) Kurzarbeit beantragen. Als Grund für die Kurzarbeit nannte er die schwache Auftragslage und damit verbunden die schwächere Auslastung. Die Kurzarbeit solle im Oktober beginnen und bis Januar laufen. HB – 9.9.14
· Ryanair hat 100 Flugzeuge des Typ 737 Max 200 bei Boeing bestellt und sich Vorkaufsrechte auf 100 weitere Maschinen gesichert. Der neue Auftrag wird nach Listenpreis auf einen Wert von $11 Mrd. beziffert. WSJ – 9.9.14
· Mahle muss die Umsatzpläne von €10 Mrd. für dieses Jahr nach unten korrigieren. Schuld sind politische Krisen, ein langsameres Wachstum des Marktes und die Stärke des Euro. HB – 9.9.14
· Heute werden keine wichtigen Makrodaten veröffentlicht.

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!

Advertisements
, , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: