Summa Summarum

24. Juli 2014

Summa Summarum


Zypern

 

EUROBONDS

Vor genau zwei Jahren beruhigte EZB Präsident Mario Draghi die Finanzmärkte mit dem Satz, dass er den Euro retten werde – „whatever it takes“. Seither sind die Gesetze von Angebot und Nachfrage für Staatsanleihen außer Kraft gesetzt. Die europäischen Schuldenstaaten können sich nahezu zum selben Preis refinanzieren wie die USA. Die Zinsen drücken nicht mehr die Risiken aus. Auch wenn bisher niemand eine Geburtsanzeige aufgab: Der Euro-Bond hat als uneheliches Kind der Finanzkrise das Licht der Welt erblickt.

 

The tab for the financial crisis

http://www.ritholtz.com/blog/2014/07/the-tab-for-the-financial-crisis/

 

USA
Der US-Markt schloss am Mittwoch nach überzeugenden Quartalsberichten erneut auf einem Allzeithoch von 1987 Punkten (S&P: +0,2%). Healthcare (+0,8%), Energy (+0,6%) und Materials (+0,4%) waren die besten Sektoren, während Industrials (-0,4%), Telecom (-0,1%) und Cons Staples (+0,2%) hinter der Gesamtmarktentwicklung blieben. Die Volumina lagen 7% unter dem 10-Tages- und 2% unter dem 30-Tagesdurchschnitt.
Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat das Landeverbot für den israelischen Flughafen Ben Gurion wieder aufgehoben. WSJ – 24.7.14
Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat seine Prognose für das Wachstum der US-Wirtschaft erneut nach unten geschraubt. Anstatt bisher 2% erwartet der IWF noch 1,7% für dieses Jahr. Zudem könnte die Fed die Zinsen länger als viele Investoren erwarten (Mitte 2015) auf dem aktuell niedrigen Niveau belassen. RTRS – 23.7.14 BBG – 23.7.14
Facebooks (FB) Wachstum ist ungebremst und übertrifft alle Erwartungen: Das Geschäft mit mobiler Werbung brummt und bescherte dem sozialen Netzwerk im zweiten Quartal einen mehr als doppelt so hohen Gewinn. Die Aktie stieg auf ein Allzeithoch von über $75 (+5,5%). WSJ – 24.7.14 RTRS – 24.7.14
Ebay (EBAY) begibt zur Finanzierung kurzlaufender, ausstehender Kredite eine Anleihe im Umfang von $3,5 Milliarden. WSJ – 23.7.14
Öffentliche Pensionsfonds in den USA wenden sich aufgrund von Sorgen um zu hohe Gebühren und schwachen Renditen von Hedgefonds ab. WSJ – 23.7.14
Boeing (BA) hebt nach einem deutlichen Gewinnplus im zweiten Quartal seine Prognose für das Gesamtjahr auf EPS $7,90-$8,10 an. RTRS – 23.7.14
Qualcomm (QCOM) profitiert vom Smartphone-Boom und erhöhte im vergangenen Quartal seinen Gewinn (+42%) und Umsatz erheblich. WSJ – 23.7.14
US Daily: August Refunding Look-ahead (Dawsey) GS – 23.7.14
Heutige Makrodaten (Konsensus): Initial Jobless Claims (307K), Markit US Manuf. PMI (57,5) und New Home Sales (475K)

ASIEN/EM
· Die asiatischen Indizes notieren heute uneinheitlich: Nikkei: -0,29%; Hang Seng: +0,55%; Shanghai: +1,22% (7:40Uhr).
· Der China Manufacturing PMI ist im Juli auf ein 18-Monatshoch gestiegen (52.0 vs. Kons. 51.0), was die Chancen, die von der Regierung gesetzten Wachstumsziele für 2014 von 7.5% doch noch zu erreichen, bestärkt. BBG-24.7.14
Das Handelsdefizit in Japan steigt nach unerwartet gefallenen (-2%yoy vs. Kons. +1%) Exportzahlen an. BBG-24.7.14
Nachdem das Wachstum den niedrigsten Stand seit mehr als einem Jahr erreicht hat, hat die Südkoreanische Regierung ein 11.7 Billionen Won ($11.4 Billionen) schweres Programm beschlossen, um das Wachstum anzukurbeln. BBG-24.7.14
Die Hoffnungen auf einen baldigen Waffenstillstand zwischen Gaza und Israel schwinden, nachdem beide Seiten bestätigt haben, die Kampfhandlungen fortzusetzen. BBG-24.7.14

EUROPA
Ostukraine: ein einflussreicher Rebellenkommandeur hat in einem am Mittwoch veröffentlichten Reuters-Interview zugegeben, dass die Separatisten über Buk-Luftabwehrraketen verfügt haben. Mit solchen Raketen wurde nach amerikanischen Informationen vermutlich von Separatisten die malaysische Passagiermaschine vor einer Woche abgeschossen. Die Ukraine wirft Russland vor, gestern zwei ukrainische Kampfjets nach Donezk abgeschossen zu haben. FAZ – 23.7.14
Der Chef der bulgarischen Minderheitsregierung, Plamen Orescharski, hat am Mittwoch seinen Rücktritt erklärt. Damit ist der Weg frei für vorgezogene Parlamentswahlen im Herbst zur Beendigung der andauernden politischen Krise. WSJ – 23.7.14
Frankreich hat die letzten Herbst begonnenen Ermittlungen gegen die UBS wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung auch auf den Verdacht der Geldwäsche ausgeweitet. Die UBS wurde aufgefordert, eine Sicherheit über €1,1 Mrd. bis Ende September zu hinterlegen. WSJ – 23.7.14 HB – 23.7.14
Norwegen erhöht nach dem Absturz der Passagiermaschine MH17 den Druck auf Moskau. Der milliardenschwere Staatsfonds überprüft seine Investitionen in Russland. HB – 24.7.14
In den Ermittlungen wegen Devisenmanipulationen streben mehrere Großbanken, darunter Barclays und UBS, einen Vergleich mit der britischen Finanzaufsicht an – und zwar gleichzeitig, wie mit der Sache vertraute Personen sagten. WSJ – 24.7.14
Repsol ist an Talisman Energy interessiert. Repsol bestätigte am Mittwoch Medienberichte, wonach der nordamerikanische Öl- und Gasförderer auf seiner Liste für mögliche Übernahmeziele stehe. Talisman Energy wurde an der Börse zuletzt mit etwa €7,6 Mrd. bewertet. HB – 23.7.14
BASF Q2: Umsatz €18,5 Mrd. (Kons €18,6 Mrd.), adj. EPS €1,54 (Kons. €1,7), Ausblick für das Gesamtjahr bestätigt.
Roche 1Hj.: Umsatz Sfr 23 Mrd. (Kons. Sfr 22,9 Mrd.), core EPS Sfr 7,57 (Kons. Sfr 7,43), operativer Gewinn Sfr 9,41 Mrd. (Kons. Sfr9,05 Mrd.).
Nutreco 1Hj.: Umsatz €2,46 Mrd. (Kons. 2,31 Mrd.), EBITA ex-items €108,2 Mio., kauft zusätzlich eigene Aktien für €100 Mio. zurück.
Heutige Makrodaten: DE PMI Verarb. Gewerbe Juli (9:30), Euroraum PMI Verarb. Gewerbe Jul (10:00), UK Einzelhandelsumsätze Jun (10:30), IT Konsumentenvertrauen Jul (11:00)

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!

Advertisements
, , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: