Summa Summarum

7. März 2014

Summa Summarum


header-fc3bcr-wordpress.jpg

 

 

USA
  • Der US-Markt schloss am Mittwoch, aufgrund abnehmender Sorgen um die Situation in der Ukraine, leicht im Plus (S&P +0,2%). Financials (+0,6%), Oil & Gas (+0,6%) und Industrials (+0,5%) waren die besten Sektoren, während Health Care (-0,7%), Utilities (-0,6%) und Technology (+/-0,0%) hinter der Gesamtmarktentwicklung blieben. Die Volumina lagen 7% unter dem 10-Tages- und 13% unter dem 30-Tagesdurchschnitt.
  • William Dudley, Präsident der Fed in New York, sagte die Fed werde möglicherweise schon diesen Monat eine neue Guidance über den Weg der kurzfristigen Zinsen verfassen. WSJ – 07.03.2014
  • In der vergangenen Woche beantragten 323.000 Menschen und damit 26.000 weniger als erwartet US-Arbeitslosenhilfe. Das war der tiefste Stand seit drei Monaten. RTRS – 06.03.2014
  • Staples (SPLS) hat im abgelaufenen Quartal mit $5,9 Mrd. 10% weniger umgesetzt und schließt deshalb in Nordamerika 225 Geschäfte. HB – 06.03.2014
  • Apple (AAPL) hat gegen Samsung vor einem US-Gericht eine Niederlage erlitten. Apple wollte eine dauerhafte gerichtliche Verfügung gegen einige Samsung-Produkte erwirken, die nach Auffassung von Apple Patente des iPhone-Herstellers verletzten. Den Antrag wies das Gericht nun zurück. WSJ – 06.03.2014
  • Carl Icahn droht in seinem Streit mit Ebay (EBAY) mit einer härteren Gangart. Er habe seinen Kampf für eine Abspaltung des Bezahldienstes PayPal noch gar nicht richtig begonnen, schrieb er den übrigen Aktionären des US-Onlinehändlers in einem Brief. NTV – 07.03.2014
  • US Daily: February Payrolls Preview: Low Expectations for a Cold Month 
  • Heutige Makrodaten (Konsensus): Trade Balance (-38,5bn), Change in Nonfarm Payrolls (149k) und Unemployment Rate (6,6%)
 
ASIEN/EM
  • Die asiatischen Märkte handeln heute erneut im Plus: Nikkei +0,99%; Hang Seng: +0,18%; Shanghai: +0,33%
  • Japans Premierminister Shinzo Abe und US-Präsident Barack Obama sind sich einig, dass Russlands Verhalten in der Krim-Krise den Weltfrieden gefährdet. In Zusammenarbeit mit anderen G-7 Staaten wollen sie eine Lösung erarbeiten. RTRS – 06.03.
  • Das chinesische Solarunternehmen Shanghai Chaori Solar Energy Science & Technology Co. ist für den ersten Ausfall einer Kuponzahlung auf dem chinesischen Festland verantwortlich. BBG – 07.03. WSJ – 07.03.
  • Brasiliens Zentralbank will an ihrer kontraktiven Geldpolitik festhalten um die Inflation weiter zu senken. BBG – 06.03.
  • EM Macro Daily: Emerging Markets external financing needs and FX reserves in focus 
 
EUROPA
  • Das Parlament der Krim hat für eine Abspaltung der Halbinsel von der Ukraine und einen Anschluss an Russland gestimmt. Russlands Präsident Putin betonte in einem Gespräch mit US-Präsident Obama die Wichtigkeit der bilateralen Beziehungen zwischen den USA und Russland. Obama rechtfertigte Sanktionen und forderte die russischen Truppen zur Rückkehr auf. FAZ – 07.03.14 WSJ – 07.03.14
  • Der EZB-Rat hat auf seiner gestrigen Sitzung keine neuen geldpolitischen Maßnahmen ergriffen und die Zinsen unverändert gelassen. GS360 FAZ – 07.03.14
  • Ein Stresstest der vier systemrelevanten Banken Griechenlands hat einen zusätzlichen Kapitalbedarf von €5,8 Mrd. aufgedeckt. Den höchsten Kapitalbedarf hat mit €2,9 Mrd. die bereits verstaatlichte Eurobank und die National Bank of Greece mit €2,2 Mrd. WSJ – 06.03.14
  • Moody’s hat den Ausblick von 15 deutschen Banken von „negativ“ auf „stabil“ heraufgestuft. Es gehe dabei um solche Häuser, deren Rating direkt oder indirekt von dem verbesserten bundesdeutschen Ausblick profitieren. HB – 07.03.14
  • European Economics Analyst: Sovereign yields and private-sector funding consts in the periphery 
  • Heutige Makrodaten: Deutschland Produktion im Prod. Gewerbe Jan (12:00)
 Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und ein erholsames Wochenende!
Advertisements
, , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: