Summa Summarum

16. Dezember 2013

Summa Summarum


Weihnachten 016

DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN

QE3…………………QE ∞

Summa Summarum vom 24.07.2012

Prof. Norbert Walter(+): Wenn Italien und Spanien fallen, reden wir nicht mehr über eine Rettung, sondern über Verhältnisse wie nach dem 2. Weltkrieg und das bedeutet LASTENAUSGLEICH! (RIP)

Die Rechnung kommt nach der Bundestagswahl!

“Cause we living in a bust…..”

USA
  • Der US-Markt schloss in Erwartung der FOMC-Sitzung in dieser Woche nahezu unverändert (S&P 0,0%). Materials (+0,4%), Industrials (+0,4%) und Cons Disc (+0,3%) waren die besten Sektoren, während Energy (-0,4%), Telecom (-0,3%) und Info Tech (-0,3%) hinter der Gesamtmarktentwicklung blieben. Die Volumina lagen 4% unter dem 10-Tages- und 8% unter dem 30-Tagesdurchschnitt.
  • US-Haushalt: Trotz des in der letzten Woche erzielten Kompromisses könnten neue Debatten bevorstehen. Republikaner Ryan sprach von neuen Verhandlungen („fights“) bevor das Haushaltslimit Anfang nächsten Jahres erhöht werden könne. FT – 14.12.13
  • Der US-Senat will diese Woche über Janet Yellens Nominierung als Fed-Chefin abstimmen. Es wird fest davon ausgegangen, dass sie die nötige Zustimmung erhält. WSJ – 13.12.13
  • AIG nähert sich dem Verkauf der Flugzeug-Leasinggesellschaft AerCapWSJ – 16.12.13
  • Visa und Mastercard erzielen einen $5,7 Mrd. schweren Vergleich im Streit um Absprachen bei Kreditkarten-Gebühren. WELT – 14.12.13
  • Sprint plane ein Angebot für T-Mobile US. Der Wert des Deals könnte bei mehr als $20 Mrd. liegen. Telekom hält noch rund 70 %. WSJ – 13.12.13
  • US Economics Analyst – 13/50: FOMC Preview: Not Yet 
  • Heutige Makrodaten (Konsensus): Empire Manufacturing (5,00) und Industrial Production (0,6%)
 
ASIEN/EM
  • Die asiatischen Märkte handeln heute nach schwächeren Wirtschaftsdaten aus China schwächer: NIKKEI: -1,6%, SHCOMP: -1,4%, Hang Seng: -0,3%
  • Chinas Manufacturing Index fiel unerwartet auf ein 3Monats Tief und schürt Sorgen um den Zustand der Wirtschaftserholung: PMI für November war 50.5 vs. 50.9 Cons. BB-16.12.13
  • Investments in Gold ETPs fielen seit Anfang des Jahres um 31% und markieren damit das erste Jahr seit Einführung in 2003 mit einem Netto Rückgang. BB -16.12.13
  • AIG kauft Wesfarmers für $1,66Mrd und wird damit zum größten Versicherer in Australien. BB – 16.12.13
  • EM Macro Daily – Brazil-Mexico Inflation: You can only hope to hit the target you aim for! 
 
EUROPA
  • Das Kabinett der großen Koalition wurde gestern offiziell veröffentlicht. [5 CDU Minister-, 3 CSU Minister- sowie 6 SPD Ministerposten]. FAZ – 15.12.13
  • In Brüssel kommen heute EU-Vertreter zusammen, um über einen Entwurf der Bankenabwicklung zu diskutieren. Dem Entwurf nach soll die finanzielle Last einer Institutsschließung schrittweise auf die Schultern aller Euroländer verteilt werden, zunächst müssen die Ausgaben aber vollständig vom Heimatland des Geldhauses getragen werden. RTRS – 15.12.13
  • Nach dem Kiewer Krisengipfel zwischen Regierung und Opposition treffen sich am Montag (9.30 Uhr) die 28 EU-Außenminister mit ihrem russischen Kollegen Sergej Lawrow, um über eine mögliche Annäherung der Ukraine an die Europäische Union zu diskutieren. HB – 16.12.13
  • Klöckner sucht nach zwei Jahren Sparprogramm wieder nach möglichen Übernahmekandidaten. „Ab 2014 sind auch wieder Akquisitionen denkbar“, sagte Vorstandschef Gisbert Rühl. Dabei habe er die USA fest im Blick, vor allem im Bereich der höherwertigen Stähle. „Wir wollen in Zukunft deutlich mehr veredelte Produkte anbieten.“ HB – 15.12.13
  • Die europäische Raumfahrtgesellschaft Arianespace hat bei der EADS-Tochter Astrium für zwei Milliarden Euro 18 weitere Trägerraketen vom Typ Ariane 5 ECA bestellt. Der Auftrag bedeutet für Astrium nach eigenen Angaben eine zusätzliche Auslastung über drei Jahre. SPGL – 15.12.13
  • Carrefour will von Klepierre circa 127 Einkaufszentren für €2Mrd übernehmen, schreibt das WSJ. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde bereits unterzeichnet. WSJ – 16.12.13
  • BT Group könnte nach CEO Aussagen bereits im kommenden Jahr wieder mit dem Verkauf von Mobiltelefonen starten. INV – 15.12.13
  • Die Auftragslage bei den Autobauern lässt auch bei vielen Zulieferern wenig Raum für längere Pausen zum Jahreswechsel. Bei etlichen größeren Teilelieferanten fielen die Werksferien zu Weihnachten kurz aus, ergab eine Umfrage der Branchen- und Wirtschaftszeitung „Automobilwoche“.
  • Aurubis schlägt für das abgelaufene Geschäftsjahr eine Dividende i.H.v. €1,1 pro Aktie fest und liegt damit unter dem Consensus von €1,2. In 2014 werde die Nachfrage ansteigen.
  • Heute werden PMI Daten aus Frankreich (9Uhr), Deutschland (9.30) sowie der Eurozone (10Uhr) veröffentlicht.

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!

DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN

Advertisements
, , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: