Summa Summarum

10. September 2013

Summa Summarum


DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN

QE3…………………QE ∞ 

Summa Summarum vom 24.07.2012

Prof. Norbert Walter(+): Wenn Italien und Spanien fallen, reden wir nicht mehr über eine Rettung, sondern über Verhältnisse wie nach dem 2. Weltkrieg und das bedeutet LASTENAUSGLEICH! (RIP)

Euroselbsthilfegruppe oder “Die Italienische Währungsunion” – Die Rechnung kommt nach der Bundestagswahl!

How The Current Bond Fund Liquidation Compares To The Last Three

Read more: http://www.businessinsider.com/historical-bond-fund-outflows-2013-9#ixzz2eSwEJOBj

Fundstücke aus dem www.

Dan Popescu ‏: „China buys a huge amount of gold off books using proxies, so it can keep its reserve numbers hidden.“ @alexstanczyk via @KoosJansen
Jesse Colombo : Being a fundamental bear/tactical bull is the ultimate form of cynicism, if you think about it.
Bloomberg TV : BREAKING: U.S. July consumer credit rises $10.4 billion, Fed says
Jesse Colombo : European equities are now the latest „hot money“ destination. Watch this space.
USA
  • Der US-Markt schloss aufgrund der Hoffnung einer diplomatischen Lösung im Syrien-Konflikt im Plus (S&P +1,0%). Basic Materials (+1,5%), Technology (+1,3%) und Industrials (+1,3%) waren die besten Sektoren, während  Telecom (+0,2%), Utilities (+0,4%), Health Care (+0,6%)  hinter der Gesamtmarktentwicklung blieben. Die Volumina lagen 1% über dem 10-Tages- und 3% unter dem 30-Tagesdurchschnitt.
  • Syrien: Die US-Regierung um Präsident Obama möchte dem neuen Syrien-Vorstoß um die Chemiewaffen-Kontrolle eine Chance geben. Jedoch wird sie den Druck auf das Syrien-Regime weiter aufrecht erhalten, um eine Verzögerungstaktik zu verhindern. WSJ – 09.09.13  SPGL – 10.09.13
  • FED-Mitglied Williams betonte, dass er noch keine Entscheidung bezüglich „Tapering“ für das anstehende FED-Meeting getroffen habe. Damit liege er jedoch voll im Zeitplan der FED die Ankäufe später diesen Jahres zu reduzieren und im nächsten Jahr komplett zu beenden. RTRS – 09.09.13
  • US-Steuergesetz: Die Schweiz verpflichtet sich nach der Zustimmung im Parlament zur Offenlegung der Daten amerikanischer Bankkunden. HB – 09.09.13
  • Apple wird heute in Kalifornien seine neue Produktpalette vorstellen. Es wird davon ausgegangen, das Apple eine preiswertere Variante des iPhones präsentieren wird, um dem gestiegenen Wettbewerb durch günstigere Anbietern gerecht zu werden. BBG – 09.09.13
  • Der US-amerikanische Pharmakonzern Neurocrine Biosciences verlor nachbörslich 29%, da ein neues Medikament erstrangige Ziele der klinische Studie nicht erfüllen konnte.
  • US Daily: Looking Beyond the Unemployment Rate (Mericle) 
  • Heute gibt es keine wichtigen Makrodaten.
 
ASIEN/EM
  • Die asiatischen Märkte notieren heute fester. (NIKKEI: +1.3%, SHCOMP: +0.5%, Hang Seng: +0.6%)
  • In China wurden heute Morgen Makro-Zahlen veröffentlicht. Sie fielen leicht besser aus als erwartet:
  • Industrieproduktion: +10.4% yoy (Cons.: +9.9%)
  • Retail Sales (August): +13.4% yoy (Cons.: +13.3%)
  • PetroChina Co. befindet sich derzeit im Prozess, US$10 bn in russischen Gasfeldern. Die Investition wäre Teil der Strategie beider Länder, Gaslieferungen zwischen Russland und China auszuweiten. BBG – 10.09.
  • Laut BlackRock Inc.s Präsident und Co-Gründer bieten die Emerging Markets weiterhin gute langfristige Wachstumsmöglichkeiten. Sie sollten v.a. von einer Erholung der Weltwirtschaft profitieren können. Derzeit wären Investoren zu kurzfristig orientiert in Bezug auf diese Märkte. BBG – 10.09.
 
EUROPA
  • Syrien: Russlands Außenminister drängt Syriens Regierung zu einer Übergabe ihres Chemiewaffenarsenals an internationale Kontrolleure. Dadurch ließe sich ein Angriff möglicherweise verhindern. RTRS – 09.09.2013 SPGL – 09.09.2013
  • Die Abstimmung über die Bankenunion hat das Europaparlament am gestrigen Montag auf kommenden Donnerstag verschoben. Strittig ist insbesondere in welchem Ausmaß die EZB dem Europaparlament Informationen über die Aufsicht der Banken geben muss. Es folgen weitere Verhandlungen zwischen EZB und EU-Parlament. RTRS – 09.09.2013
  • In Norwegen hat ein rechtskonservatives Bündnis die Parlamentswahlen gewonnen. Jüngsten Hochrechnungen zufolge kam die sozialdemokratische Koalition auf 72 von 169 Parlamentssitzen, das rechtskonservative Bündnis dagegen auf 96 Sitze. WSJ – 10.09.2013 HB – 09.09.2013
  • Ägypten: Militärchef Abdel Fattah al-Sissi, unter dessen Führung Präsident Mursi entmachtet wurde, steht möglicherweise vor einer Kandidatur für das Präsidentenamt RTRS – 09.09.2013
  • Gegen Kabel Deutschlands Übernahme durch Vodafone haben sich mehrere größere Hedgefonds in Stellung gebracht. Allein Elliott Asset Management hat seinen Anteil bis Freitag auf 10,9% verdoppelt. Vodafone hat sich bis jetzt erst knapp 12% gesichert und drohte am Montag mit einem Scheitern der Übernahme. RTRS – 09.09.2013
  • Bei Bayers Gerinnungshemmer Xarelto besteht nach Angaben der deutschen Arzneimittelbehörde keine neue Gefahrenlage. Damit widerspricht die Behörde einem Pressebericht des Spiegel. RTRS – 09.09.2013
  • Swiss Re hält den Preisdruck am Markt für Naturkatastrophen nur für eine temporäre Erscheinung. RTRS – 09.09.2013
  • Von Monte die Paschi die Siena fordert die EU-Kommission eine Kapitalerhöhung in Höhe von €2,5 Mrd. Sollte die Kapitalerhöhung nicht gelingen, droht der Bank die Verstaatlichung. RTRS – 09.09.2013
  • Heute werden Zahlen zur französischen Industrieproduktion (8.45Uhr) veröffentlicht.
 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!

DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN

Advertisements
, , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: