Summa Summarum

19. März 2013

Summa Summarum


Europa

Hatten Sie heute Morgen auch einen Termin bei Ihrer Bank?

High Noon!

Aktuelle Meldungen: Folgen Sie uns auf Twitter, follow us!

DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN

QE3…………………QE ∞

Summa Summarum vom 24.07.2012

Prof. Norbert Walter(+): Wenn Italien und Spanien fallen, reden wir nicht mehr über eine Rettung, sondern über Verhältnisse wie nach dem 2. Weltkrieg und das bedeutet LASTENAUSGLEICH! (RIP)

Euroselbsthilfegruppe oder “Die Italienische Währungsunion”

Jetzt wird`s lustig…

 

Schwarzer Ritter: Öl-Gigant Gazprom will Zypern übernehmen

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/03/18/schwarzer-ritter-oel-gigant-gazprom-will-zypern-uebernehmen/

Majority Of Cypriot Parties Refuse To Support Deposit-Loss Law

Quelle/source: http://www.zerohedge.com/news/2013-03-18/majority-cypriot-parties-refuse-support-deposit-loss-law

Cyprus President To Rehn: „I Told You Tax Wouldn’t Pass. Regards To Mrs Merkel“

http://www.zerohedge.com/news/2013-03-18/cyprus-president-rehn-i-told-you-tax-wouldnt-pass-regards-mrs-merkel

The Sun Just Set On The German Empire In Cyprus As Locals Tear Down German Flag

http://www.zerohedge.com/news/2013-03-18/sun-just-set-german-empire-cyprus-locals-tear-down-german-flag

Wir wieder………..

Goldman Sachs: Rettungs-Zwangsabgabe kommt auch in anderen Staaten

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/03/18/goldman-sachs-rettungs-zwangsabgabe-kommt-auch-in-anderen-staaten/

Financial markets haven’t freaked out over Cyprus. That doesn’t mean we’re in the clear.

http://www.washingtonpost.com/blogs/wonkblog/wp/2013/03/18/financial-markets-havent-freaked-out-over-cyprus-that-doesnt-mean-were-in-the-clear/?wprss=rss_social-postbusinessonly

Gruß aus Zypern: Raus aus dem Tagesgeld, rein in Aktien!

„Niemand hat die Absicht, die schützende Mauer um die Sparguthaben der Kleinanleger einzureißen!“

http://nachrichten.finanztreff.de/news_news.htn?sektion=investmentecke&id=8933258

Beteiligung von Bankkunden: Putin vergrätzt über Zypern-Zwangsabgabe

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/putin-zypern-zwangsabgabe-gefaehrlich-a-889431.html#ref=rss

„Depositor Repression“ May Spread To Swizterland, EURCHF Spikes

http://www.zerohedge.com/news/2013-03-18/depositor-repression-may-spread-swizterland-eurchf-spikes

Bankenrettung in Zypern: Das Chaos ist komplett

Schlimmere Situation als nach der Lehmann-Brothers-Pleite?

http://www.heise.de/tp/blogs/8/153945

Zwangsabgabe für Sparer: Zypern-Chaos entzweit Deutschlands Euro-Retter

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/union-und-fdp-hadern-mit-den-zypern-hilfen-a-889503.html

NERVÖSE MÄRKTE

Zypern-Enteignung kostet Vertrauen bei Investoren

Mit Jesus die Eurozone retten

http://www.blognition.de/blog/wirtschaft/mit-jesus-die-eurozone-retten/#.UUbWQ4jyebI.twitter

Interessant:

Am 17.03.2013 um 19:12 schrieb Rainer Hahn:

Lieber Herr Brichta,

mich freut es Ihre Kolumne zu lesen und frage nach dem Zeitpunkt wann wohl Gold verboten wird – ich frage nach den Angeklagten, die man nicht „finden“ kann, weil es ein verschleiertes EU-Netzwerk (und mehr) in Bruessel und USA gibt. Verdammt gefaehrlich wie weit man heute schon ist und wohl nicht mehr weit von der totalen Kontrolle, Enteignung und Sklaverei entfernt.

Haben Sie Lust und Zeit mit mir ein E-Mail Interview fuer die Website www.market-interview.com zu machen? Ihr Kollege Roland Klaus haben wir auch bereits interviewt.

Liebe Gruesse und noch ein schoenes Wochenende, Rainer Hahn

——————————————
Rainer Hahn (CEO / Director)
Big Eye Consulting Limited (HK)
Hunghom | Kowloon | Hong Kong
——————————————

Lieber Herr Hahn,

ein Goldverbot dürfte selbstverständlich auch irgendwann auf die Agenda kommen. Nach meiner Einschätzung sind wir aber an einem „Bargeldverbot“ sogar noch viel näher dran. In Spanien z.B. dürfen Geschäfte über 2.000 EUR schon jetzt nicht mehr in Bargeld abgewickelt werden! Dies mag Sie in Hongkong vielleicht weniger interessieren, aber für uns Daheimgebliebene spielt es schon eine Rolle 😉

Das Interview können wir gerne machen, schicken Sie mir einfach Ihre Fragen.

Herzlicher Gruß
Raimund Brichta

Vollgarantie für Alles!

Zypern beunruhigt Bankkunden-Berlin garantiert Spareinlagen

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Berlin-garantiert-Spareinlagen-article10318331.html

Fundstücke aus dem www.

Bernd Veith ‏: Cyprus finance minister said they favored a higher 15.6 percent hit for richer savers,so more modest accounts could be spared#Russia wont like

Mark Pfennig ‏: Paul Krugman: It’s as if the Europeans are holding up a neon sign, written in Greek and Italian, saying “time to stage a run on your banks!”

zerohedge ‏: Will the line for the first working Cypriot ATM be longer than the line for the iPhone 6?

zerohedge ‏: SNB will not exclude negative interest rates

Mark Pfennig : Lieber Pferde in der Lasagne, als Esel in #EU-Finanzministerien

Mario Nefischer ‏: Sparkassenpräsident: „Situation zeigt, dass es gut ist, keine einheitliche europäische Einlagensicherung zu haben“
Nic Mens ‏: Gute Nachrichten: Herman van Dummboy und Lady Aschentonne hören im Mai 2014 auf. – [„DER PRANGER“].
manager magazin ‏: US-Ratingagentur: Moody’s stuft Zypern als Risiko ein…
zerohedge ‏: Russia May Reconsider Role in Cyprus Rescue After Bank Tax: RIA
zerohedge ‏: Asmussen Says ECB Didn’t Insist on Cyprus Bank Levy Structure. So it wasn’t Germany, it wasn’t the ECB, and it wasn’t Cyrprus… Who was it?
Bernd Veith ‏: So viele Feiertage gab es noch nie: Neue Verhandlungen: Zyperns Banken sollen auch Dienstag geschlossen bleiben!
Bitcoin ‏: Dear #cyprus The Euro is an experimental currency. Use at your own risk. Don’t invest more into the Euro than you can afford to lose
The Money Game ‏: This Wasn’t How Europe Was Supposed To Shoot Itself In The Foot…
zerohedge ‏: Spain’s Catalonia Expects 2013 Deficit Target Will Be Eased. Not only is nothing getting fixed in Europe, things continue to get worse
Daniel D. Eckert ‏: Mythos Einlagensicherung: Die Garantie von 100.000 Euro ist ein Versprechen. Einen Rechtsanspruch hat der Kunde nicht
fiatcurrency ‏: RT @cr3dit: Gold getting ready to be crushed….my gold coin hasn`t moved yet… http://twitpic.com/ccdqfi 
zerohedge ‏: JPM: Cyprus is “death knell” for an EU Common Deposit Guarantee Scheme
Max Keiser ‏: Whoever is not pouring all liquidity into gold, silver and bitcoin right now are masochists who want to feel the pain of what’s coming.
Daniel D. Eckert ‏: Laut EZB sind Euro-Banknoten für 883 Milliarden im Umlauf. Diesen Wert sollten wir im Auge behalten #bargeld #geld
zerohedge ‏: not news, but funny headline: Cyprus Central Bank Declares March 19, March 20 Bank Holidays. Everyone… celebrate??
zerohedge ‏: Eurogroup Folds: Telld Cyprus To „Safeguard“ Depositors Under €100K Euros
zerohedge ‏: Russian oligarch haircut just rose from 9.9% to 15%
Peter Schmorleitz ‏: Wenn die sog. #Euro-Retter so weiter machen, benötigen wir die #AfD vielleicht gar nicht, weil der #Euro schon vorher in sich zusammen fällt

The debt bomb just got bigger

http://rt.com/op-edge/debt-cyprus-financial-confiscation-441/

USA
  • Getrieben von Meldungen um die Situation in Zypern schloss der US-Markt etwas tiefer (S&P: -0,6%). Telekommunikation (+0,1%), Technologie (-0,1%) und Consumer Staples (-0,3%) waren die besten Sektoren, während Financials (-1,0%), Energie (-0,9%) und Consumer Discretionaries (-0,7 %) hinter der Gesamtmarktentwicklung blieben. Die Volumen lagen 1% über dem 10-Tages- und 2% unter dem 30-Tagesdurchschnitt.
  • Citigroup zahlt $730 Mio. um eine Sammelklage zu beenden. Investoren werfen der Bank vor, sie nicht ausreichend über das Hypothekenexposure informiert zu haben. NYT – 18.03.2013
  • Blackstone überlegt ebenfalls ein Kaufgebot für Dell abzugeben. BBG 19.03.2013
  • Der CEO von Electronic Arts tritt zurück, nachdem das Unternehmen vor geringeren Q2-Zahlen warnt. Die Aktie stieg nachbörslich um 3,1%. BBG – 18.03.2013
  • Heutige Makro-Daten: Housing Starts (915k), Housing Starts MoM (2,8%), Building Permits (925k) und Building Permits MoM (2,3%)
 
ASIEN
  • Die asiatischen Aktienmärkte handeln heute etwas besser. Insbesondere der Nikkei konnte aufgrund eines schwächeren Yens einen großen Teil seiner gestrigen Verluste zurückgewinnen (NIKKEI: +2,1%, HSI: +0,4%, SHCOMP: +0,5%).
  • Die Royal Bank of Australia sieht in den gestern veröffentlichten Minutes ihres März-Treffens die Wirtschaftslage aufgrund vergangener Zinssenkungen verbessert. Vize-Gouverneur Philip Lowe deutete außerdem an, dass die bisher starke Währung und die hohe Sparquote zu der verbesserten Situation beigetragen haben. Unsere Analysten sehen trotzdem eine leichte Tendenz zu weiteren Lockerungsmaßnahmen.BBG – 19.03.13
  • Die Reserve Bank of India hat erwartungsgemäß die Reporate um 25 Basispunkte auf 7,50% gesenkt. Unsere Analysten erwarten keine weiteren Zinssenkungen für den Rest des Jahres.
  • Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping betonte bei einem ersten Treffen mit US-Finanzminister Jack Lew die positiven Verbindungen zwischen seinem Land und den USA. BBG – 19.3.13
  • Ausländische Investitionen in China sind im Februar überraschend das erste Mal seit neun Monaten gestiegen und lagen 6,3% höher als im Vorjahr (Konsensus: -4,8% yoy) BBG – 19.3.13
  • In Japans Atomanlage Fukushima Daiichi ist am Montag das Kühlsystem ausgefallen. Betroffen ist auch ein Abklingbecken in dem abgebrannte Brennstäbe lagern. Bislang seien die Becken laut Betreiber Tepco jedoch weiter kühl genug.FT – 19.3.13Focus – 19.3.13
 
EUROPA
  • Zyperns Parlament berät heute über das Rettungspaket, das Zwangsabgaben auf Bankeinlagen vorsieht. Das Repräsentantenhaus wird um 18Uhr Ortszeit (17Uhr MEZ) zusammenkommen. Kleinsparer bis €20k sollen nach aktuellen Angaben verschont werden; €20k-100k sollen mit 6,75% besteuert werden; für Einlagen über €100k seien bis zu 15% im Gespräch. SPGL – 18.3.13 CASH – 19.3.13 Die Banken in Zypern bleiben indes auch heute und morgen noch geschlossen. RTRS – 18.3.13
  • Volkswagen muss seine Absatzprognose für Brasilien nach unten korrigieren. Der Pkw-Absatz werde dieses Jahr wohl nur um zwei Prozent zulegen und nicht wie bislang angenommen um sieben Prozent. HB – 18.3.13
  • ThyssenKrupp zieht nach Angaben des „Handelsblatt“ eine Kapitalerhöhung in Erwägung. Es spreche viel dafür, dass die Maßnahme noch in diesem Geschäftsjahr komme und ein Volumen von mehr als einer Milliarde Euro habe, berichtet die Zeitung. FCS – 18.3.13
  • US-Ratingagentur Fitch hat wenige Tage nach der Abstufung der Kreditwürdigkeit Italiens die Bewertung führender Banken ebenfalls gesenkt. Das Rating für Unicredit und Intesa Sanpaolo sei von „A-“ auf „BBB+“ gesenkt worden. HB – 18.3.13
  • GSW Immobilien stellt zum 16. April 2013 Dr. Bernd Kottmann (55) als neuen Vorstandsvorsitzenden ein. STRN – 18.3.13
  • Iliad berichtet FY12 Nettogewinn bei €187Mio vs. Consensus €161Mio; die Ziele für 2015 wurden bestätigt.
  • Heute kommt die deutsche ZEW-Umfrage (11Uhr).

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag!

DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN

Advertisements
, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: