Summa Summarum

10. Dezember 2012

Summa Summarum


DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN

QE3…………………QE ∞

Summa Summarum vom 24.07.2012

Prof. Norbert Walter(+): Wenn Italien und Spanien fallen, reden wir nicht mehr über eine Rettung, sondern über Verhältnisse wie nach dem 2. Weltkrieg und das bedeutet LASTENAUSGLEICH! (RIP)

Euroselbsthilfegruppe oder “Die Italienische Währungsunion”

Italiens Regierungschef will zurücktreten : Montis Reformprojekte für Italien werden großenteils Makulatur und Silvio Berlusconi steht schon wieder in den Startlöchern

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/europas-schuldenkrise/italien/regierungskrise-in-italien-montis-reformprojekte-werden-makulatur-11988024.html

Fundstücke aus dem www

Daniel D. Eckert ‏Comeback-Pläne von Berlusconi. Was passiert eigentlich mit der Euro-Rettung wenn Silvio wieder Premier wird?
USA
  • Der US Aktienmarkt handelte über den Freitag hinweg größtenteils positiv und schloss leicht besser (S%P: +0,3%). Materials (+0,8%), Financials (+0,8%) und Energy (+0,7%) waren die stärksten Sektoren, während Tech (-0,6%), Telcos (0%) und Utilities (0%) den Markt underperformten. Die Volumen lagen dabei 5% bzw. 8% unter dem 10- bzw. 30-Tagesschnitt.
  • US Regulatoren haben zusammen mit der BoE den ersten Cross-Border Plan zur Bekämpfung der „too big to fail“ Problematik vorgestellt. Demnach werden Aktionäre und Anleiheninvestoren verstärkt dazu gezwungen Verluste zu tragen, so dass sich der Anreiz zum Aufbau stärkerer Kapitalreserven erhöht. FT – 10.10.12 RTRS -9.12.12
  • Einige Republikaner sehen keine andere Wahl als die Forderung von Steuererhöhungen für Wohlhabende zu akzeptieren. Obama und Boehner haben derweil gestern erneut gemeinsame Gespräche zu Fiscal Cliff aufgenommen. FT – 9.10.12
  • Kanadas Regulatoren haben die $15,1Mrd Übernahme von Nexen durch CNOOC und damit die größte ausländische Übernahme eines chinesischen Unternehmens genehmigt. Nexen steigt daraufhin nachbörslich 14,8%. RTRS – 8.12.12
  • Ingersoll-Rand soll nach der Einigung mit seinem Großaktionär Nelson Peltz den Verkauf bzw. Spin-Off seiner Assets in Höhe von $1,5Mrd planen. BBG – 10.12.12
  • Google rüstet sich für neue Einkaufstouren und baut seine Sparte für Firmenübernahmen um. Neuer Leiter werde der bisherige Vizechef der Rechtsabteilung, Don Harrison. Der bisherige M&A-Chef David Lawee solle künftig eine geplante Spezialistengruppe für Investitionen in andere Unternehmen leiten. HB – 8.12.12
  • Heute werden keine wichtigen US Makrozahlen veröffentlicht.
 
ASIEN
  • Die asiatischen Aktienmärkte handeln heute insgesamt verbessert (SHCOMP: +1,1%, NIKKEI: +0,1%, HSI: +0,4% ).
  • Japans Revised GDP fällt im dritten Quartal um 3,5%qoq ann. (Cons: -3,3%qoq ann.) und befindet sich damit Definitions-gemäß in einer Rezession. Oppositionsführer Abe fordert daher weiterführende Stimulimaßnahmen.  BBG – 10.12.12
  • Japans Handelsbilanzüberschuss fällt im Oktober mit JPY377Mrd stärker als erwartet aus (Cons.: JPY220Mrd) geht jedoch von dem Überschuss von $504Mrd im September zurück. 
  • Chinas Inflation ist mit 2% (Cons.: 2,1%) verglichen mit dem vorherigen Level von 1,7% angestiegen. NYT – 9.12.12
  • Komatsu plant JPY30-50Mrd in den kommenden drei Jahren in die Erhöhung der Produktionseffizienz im Inland zu investieren. CNBC – 8.12.12
 
EUROPA
  • Griechenlands Schuldenrückkauf ist nach Aussagen von Premier Samaras erfolgreich verlaufen. Nach Angaben nationaler Medien haben sich ausreichend Investoren gemeldet, sodass der Schuldenstand gesenkt werden kann. BBG – 9.12.12 SPGL – 8.12.12
  • Finanzminister Schäuble will nicht mehr darauf beharren, dass das neue Banken-Aufsichtsgremium in Frankfurt angesiedelt wird. Die Behörde könne genauso gut von Paris aus operieren, zitiert der Spiegel. SPGL – 9..12.12
  • Italiens Ministerpräsident Monti will nach einem Vertrauensverlust seiner Regierung zurücktreten. Das teilte das Präsidialamt in Rom nach einem Krisentreffen von Staatschef Giorgio Napolitano und Monti mit. Der Rücktritt soll nach der Verabschiedung eines ausstehenden Gesetzes erfolgen. FAZ – 9.12.12 Berlusconi hatte am Samstag bestätigt, dass er abermals in das Rennen um das Amt des Regierungschef geht. HB – 10.12.12
  • Rolls-Royce soll in Indonesien dem Sohn des ehemaligen Präsidenten circa $20Mio bezahlt haben, um zusätzliche Aufträge zu erhalten, schreibt die Sunday-Times. Das Betrugsdezernat untersuche die Anschuldigungen. ST – 9.12.12
  • ThyssenKrupp stellt sein deutsches Stahlgeschäft auf den Prüfstand. Vorstandschef Hiesinger erwäge alle Optionen von einer organisatorischen Ausgliederung bis hin zu einem Börsengang der deutschen Stahlwerke. WiWo – 8.12.12
  • Standard Chartered will heute einen $330Mio Vergleich mit den US-Behörden bekanntgeben, schreibt Reuters. RTRS – 7.12.12
  • Siemens hält an den aktuellen Sparzielen fest. Vorstandsmitgliedsmitglied Kux bestätigte die €3Mrd im Supply Chain Bereich.  FT – 9.12.12
  • ProSiebenSat.1 will einem Pressebericht zufolge den anstehenden Verkauf seiner Sender in Skandinavien nutzen, um seine Haupteigentümer KKR und Permira zum Ausstieg zu bewegen. STRN – 9.12.12
  • Volkswagen übernimmt nach dem Kauf des Sportwagenbauers Porsche auch die Macht im Aufsichtsrat. Konzernchef Martin Winterkorn werde Wolfgang Porsche, den Sprecher der Autobauer-Familie, im kommenden Jahr an der Spitze des Kontrollgremiums der Porsche AG ablösen. SZ – 10.12.12
  • Allianz-CEO Diekmann hält die Sorgen der Bürger um ihre Lebensversicherungen für unbegründet. Die Ankündigung, die laufende Verzinsung von vier auf 3,6% abzusenken, rechtfertigte er: „So schlecht sind 3,6% gar nicht. Wer verdient mit seiner privaten Geldanlage soviel?“ BB – 8.12.12
  • Heute werden Zahlen zur Industrieproduktion aus Frankreich veröffentlicht (8.45Uhr).
 

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die Woche und einen schönen Tag!

DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN – DRUCKEN

Advertisements
, , , , , , , ,

Über Bernd Veith

Im Jahr 2016 blicke ich auf eine 25 jährige Erfahrung im Investmentbereich zurück. Nach meiner Ausbildung zum Kaufmann und Abschluss des allgemeinen wirtschaftlichen Abiturs, studierte ich zunächst an der Justus Liebig Universität in Gießen Psychologie. 1991 begann ich meine Laufbahn im Investmentbereich bei der Tecis Holding AG in Hamburg. Nach dem Aufbau einer Vertriebskoordination für die Cato GmbH, einem Unternehmen der Tecis Holding AG, in Lich, Hessen, machte ich mich 1995 mit einer Investmentberatung für Privatkunden und Unternehmen in Frankfurt selbständig und gründetet 1998 zusammen mit Michael Müller die Müller & Veith GmbH in Frankfurt. Die Müller und Veith Investmentfonds Beratungs GmbH etablierte sich schnell als eines der führenden Unternehmen und Spezialist in Beratung sowie Execution von offenen Investmentanlagen für private sowie institutionelle nationale wie internationale Mandate. Viele innovative Neuerungen in der Darstellung von Depots und in der professionellen Beratung und Betreuung von Kunden, die heute als selbstverständlich gelten, wurden durch die Müller & Veith GmbH initiiert oder zumindest maßgeblich beeinflußt. Der Firmensitz der Müller & Veith GmbH wurde im Laufe der Unternehmensgeschichte von Frankfurt a. Main nach Friedberg/Hessen verlegt. 2016 entschloß ich mich, die Müller & Veith GmbH an Herrn Volker Stache zu verkaufen und konzentriere mich nun weiterhin auf das, was mir am wichtigsten ist. In der neuen Funktion als Seniorberater, stehe ich selbstverständlich weiterhin den Kunden der Müller & Veith GmbH zur Verfügung. In meinem neuen Unternehmen investment-know-how, biete ich meine 25 jährige Erfahrung im Vertrieb, Investmentbereich, Kundenberatung, Unternehmensaufbau und -optimierung und natürlich auch als Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet, in Form von Coaching, Consulting und Events im Bereich B2C und B2B an. Sprechen Sie mich dazu gerne an! Mein Lieblingszitat ist: "Du mußt das was du denkst auch wollen, du mußt das was du willst auch sagen und du mußt das was du sagst auch tun"! (Alfred Herrhausen)

Zeige alle Beiträge von Bernd Veith

Abonnieren

Abonniere unseren RSS-Feed und die sozialen Medien-Profile, um Updates zu erhalten.

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: